Happy-Spots - Mein Online Magazin

Vorletzte Ausgabe "Wetten dass...?" am 08.11.2014 im ZDF

Samstag, 08.11.2014 10:45 Uhr | Tags: ZDF, Wetten dass?

Eingefleischte "Wetten dass...?"-Fans glauben ja immer noch daran, dass Thomas Gottschalk die Show ab 2015 wieder moderiert, offiziell ist es die 214. Ausgabe heute Abend (08.11.2014 um 20.15 Uhr) aber zugleich die vorletzte. Ob es Markus Lanz in original steirischer Tracht (weil letzte Stadtwette verloren) wohl gelingt, die Einschaltquote noch weiter in den Keller zu fahren? Die starke Konkurrenz auf den anderen Kanälen wird wohl dazu beitragen: im Ersten läuft "Donna Leon", MDR und WDR setzen auf Widerholungen des Tatort Münster, RTL greift mit "Das Supertalent" an und Raabs "große TV total Stock Car Crash Challenge 2014" auf ProSieben dürfte vor allem die jüngeren Zuschauer anziehen.

Markus Lanz hat sich für die vorletzte Ausgabe mit Schauspielerin Iris Berben einen erfahrenen Gast auf seine Couch geholt, der bereits zum 10. Mal bei "Wetten dass...?" dabei ist. Zu den eher unerfahrerenen Gästen gehören hingegen die Darsteller des Kinofilms "Die Tribute von Panem - Mockingjay Teil 1": Jennifer Lawrence, Josh Hutcherson und Liam Hemsworth - freuen wir uns auf zehn Minuten inhaltsloses Synchronstimmenpalaber und einen nach vorne gebeugten, witzlosen Moderator, sorry Markus. Außerdem auf der Couch Hugh Grant, der seinem neuen Blockbuster "Wie schreibt man Liebe" vorstellt und Dr. Eckart von Hirschhausen, der sich mit seinen Allrounder-Qualitäten als Dozent, Comedian, Schriftsteller und Moderator einen Namen gemacht hat und selbst nicht weiß, was er eigentlich nicht kann. Achja, ein sogenanntes Supermodel kommt auch - Toni Garrn, Punkt.

"Wetten dass...?", da war doch noch etwas? Richtig, Wetten gibt es natürlich auch in der vorletzten Show. Ein zehnjähriger Hamburger will mit seinem Roller zeigen, dass er ein Meister wackeliger Angelegenheiten ist. Ein 22-jähriger Student aus Würzburg will beweisen, dass bei höchster Konzentration Bilder unter Wasser nicht verblassen. Das Vorurteil vom Elefanten im Porzellanladen will ein Baggerfahrer aus Fehring bei Graz wiederlegen. Außerdem will ein 41-jähriger Frankfurter ohne Messer in der Küche auskommen und Alisa Kellner sieht bei Ihrer Wette nur schwarz-weiß. Allzuviel verrät das ZDF mit dem Wettumschreibungen nicht und will so vermutlich den einen oder anderen Zuschauer anlocken. Im Zeitalter von Internet und Smartphone gewagt, wir es doch bestimmt bei BILD.de wieder einen Liveticker zur Sendung geben.

Auf der Bühne sehnen Teenies schon den Auftritt von One Direction herbei, während Tom Neuwirth mit seiner Engelsstimme seinen Hit zum besten gibt. Achja, Tom heißt in Insider-Kreisen "Conchita Wurst" und hat den Eurovision Song Contest gewonnen. Für diejenigen, die sich die Ü40-Party erspart haben wird Herbert Grönemeyer auf der Bühne stehen und in einer TV-Premiere seinen Hit "Morgen" aus dem bald erscheinenden Album "Dauernd jetzt". Wie auch immer, es ist die vorletzte Folge der erfolgreichsten Show deutscher Fernsehgeschichte - Gucken ist Pflicht!


Das könnte Sie auch interessieren

"WILD - Jäger und Sammler" läuft ab 06.10.2022 in den deutschen Kinos.
© HappySpots / Filmplakat: Lakesidefilm 

Ab 06.10.2022 im Kino: "WILD - Jäger und Sammler"

"WILD - Jäger und Sammler" ist der erste Schweizer Kinodokumentarfilm, der mit ganz unterschiedlichen ProtagonistInnen auf die Jagd geht und dem Publikum tiefe Einblicke in eine der urtümliches Arten der Nahrungsbeschaffung ermöglicht. Schauplatz ist die bildgewaltige Gebirgsnatur der Alpen mit ihren faszinierenden Landschaften und Wildtieren. ... weiterlesen

In der sechsten Folge "Die Höhle der Löwen", die VOX heute, am 03.10.2022 zeigt, stellt Alexander Weese (42) seinen Nasenhaarrasierer Silkslide Pro vor, der im Handumdrehen lästige Haare in der Nase entfernen soll. Carsten Maschmeyer wagt den Selbstversuch und unterzieht sich der vom Gründer erfundenen Wortneuschöpfung "Nasur" - einer Nasenhaarrasur. Schneidet das... weiterlesen

KNUSPER, KNUSPER, KNÄUSCHEN! WER KNUSPERT AN MEINEM HÄUSCHEN! Wer kennt diesen Satz nicht? Vor über 200 Jahren erschien die erste Auflage der Kinder- und Hausmärchen der Gebrüder Grimm mit 86 Märchen, die uns auch heute noch in ihren Bann ziehen. Auch in der zweiten Brüder Grimm-Edition von justbridge entertainment GmbH wurden vier der... weiterlesen

(djd). E-Mails, Soziale Netzwerke, Messenger-Dienste: Die schriftliche Kommunikation verläuft heute weitgehend digital. Hat der klassische Briefkasten vor der Haustür also bald ausgedient? Ganz im Gegenteil, es haben sich nur die Anforderungen verlagert. Weniger Briefen steht ein enorm wachsender Internethandel gegenüber, mit hohen Zustellzahlen. Paketdienstleister haben im... weiterlesen

(djd). Weihnachten ist das Fest der Familie und der lieb gewonnenen Traditionen. Ein festlich dekorierter Nadelbaum, der im ganzen Haus seinen zart-würzigen Duft verbreitet, gehört für die meisten dazu. Unangefochtener Favorit bleibt dabei laut einer Statista-Umfrage von 2019 die Nordmanntanne mit einem Anteil von 75 Prozent. Für viele Familien beginnt die Vorfreude aufs... weiterlesen

Bio-Bergbauer Christian Bachler und Chefredakteur Florian Klenk könnten nicht unterschiedlicher sein: Der eine bewirtschaftet den höchstgelegenen Bauernhof der Steiermark, der andere gibt in Wien die österreichische Wochenzeitung "Falter" heraus. Als Klenk ein umstrittenes Schadensersatzurteil gutheißt, das gegen einen Bauern gefällt wurde,... weiterlesen

(djd). Outdoor-Aktivitäten sind beliebter denn je. Laut Deutschem Tourismusverband (DTV) hielten sich 68 Prozent der deutschen Urlauber im Jahr 2020 allgemein gerne in der Natur auf, 38 Prozent gingen wandern - in beiden Bereichen waren das deutlich mehr als im Vorjahr. Mittelgebirgsregionen wie der Oberpfälzer Wald, der sich über rund 100 Kilometer entlang der... weiterlesen