Happy-Spots - Mein Online Magazin

ZDF Fernsehfilm der Woche am 20.12.2021: Heute Sylt-Krimi "Nord Nord Mord - Sievers und die Stille Nacht"

Montag, 20.12.2021 14:17 Uhr | Tags: ZDF, Krimi, Fernsehfilm, Nord Nord Mord

Weihnachtlich wird es heute (20.12.2021) auch beim ZDF Fernsehfilm der Woche. Ab 20:15 Uhr läuft der Krimi "Nord Nord Mord - Sievers und die Stille Nacht". Es handelt sich dabei um den 16. Film aus der Reihe "Nord Nord Mord". Kurz vor Heiligabend wird das Ermittlerteam um Hauptkommissar Carl Sievers (Peter Heinrich Brix), Ina Behrendsen (Julia Brendler) und Hinnerk Feldmann (Oliver Wnuk) durch einen Raubmord in seinen Weihnachtsvorbereitungen gestört. Der Mörder soll ausgerechnet ein Weihnachtsmann sein, gibt es denn so etwas?

Darum geht es heute im Sylt-Krimi "Nord Nord Mord - Sievers und die Stille Nacht"

Zwischen dem vierten Advent und Heiligabend wird es stiller auf Sylt. Aber nicht für alle: Der Besitzer des Traditionsunternehmens Betten Reuter liegt tot neben dem geöffneten Wandtresor. Seine Ehefrau Regina (Johanna Gastdorf) und seine Tochter Freya (Lena Dörrie) sagen aus, dass sie von zwei verkleideten Weihnachtsmännern überfallen wurden. Einer von ihnen hat Reuter erschossen. Ein pikanter Fall für die Sylter Kommissare, denn Hinnerk Feldmann (Oliver Wnuk) ist mit Freya heimlich liiert.

Das wiederum gefällt seiner Kollegin Ina Behrendsen (Julia Brendler) überhaupt nicht. Doch Dienst ist Dienst. Die beiden "verbrecherischen Weihnachtsmänner" sind keine Unbekannten. Seit Jahren brechen sie zur Weihnachtszeit auf Sylt in die Villen der Wohlhabenden ein und stehlen wertvolle Geschenke und andere Wertgegenstände. Doch dieses Jahr geht es nicht nur um Diebstahl, sondern um Mord. Die Spuren führen zunächst zur Weihnachtsmann-Agentur von Gerald Rohr (Thomas Kügel). Haben seine Weihnachtsmänner die Opfer ausspioniert und sind in die Villen eingestiegen? Die Tatwaffe lenkt den Verdacht schließlich in eine andere Richtung. Einer von den Weihnachtsmännern ist ausgerechnet der "verlorene Sohn" (Cecil von Renner) des ermordeten Reuter. War er an dem Überfall beteiligt?

Im Privatleben der Ermittler stehen ebenfalls Veränderungen ins Haus: Feldmann hat Absichten, in das Bettengeschäft einzuheiraten. Die Tage der WG mit Ina scheinen gezählt. Und Sievers (Peter Heinrich Brix) plant den ersten Schritt aus der Einsamkeit in die Zweisamkeit und hat seine ehemalige Therapeutin Tabea Krawinkel (Victoria Trauttmansdorff) zum Weihnachtsfest in sein Haus eingeladen. Der Weihnachtsbaum ist gekauft, und die Vorbereitungen für den Gänsebraten sind in vollem Gange. Dumm nur, dass Tabea Krawinkel ihren Anrufbeantworter, auf den er die Einladung gesprochen hat, gar nicht abgehört hat.

Wie der Krimi "Nord Nord Mord - Sievers und die Stille Nacht" ausgeht, erfahren wir heute (Montag, 20. Dezember 2021) ab 20:15 Uhr im ZDF, denn dann läuft der Fernsehfilm der Woche. Bis zum 12.12.2022 kann der Krimi auch über die ZDF Mediathek gestreamt werden.


Das könnte Sie auch interessieren

Sind Sie bereit für ein neues Weltraumabenteuer? Mit "Star Trek Prodigy: Supernova" erschien im Oktober ein brandneues Videospiel. Im Game können junge Spieler und Spielerinnen der Starfleet beitreten, in die Rollen von Dal R´El und Gwyndala schlüpfen und ein spannendes Action-Abenteuer erleben: Nachdem die Protostar seltsame Signale von einem... weiterlesen

Herzlich willkommen zum diesjährigen Adventskalender Gewinnspiel von Advents-Shopping.de. Zum 15. Mal präsentieren wir im Dezember hinter 24. Türchen tolle Produkte und verlosen diese unter allen GewinnspielteilnehmerInnen. Weber-Stephen, Erfinder des Kugelgrills, bietet seit 1952 mit erstklassigem Know-how, einer einzigartigen Produktvielfalt und... weiterlesen

"Mistletoe Ranch - Wo das Herz wohnt" läuft ab 01.12.2022 in den deutschen Kinos.
© HappySpots / Filmplakat: Wild Bunch Germany

Ab 01.12.2022 im Kino: "Mistletoe Ranch - Wo das Herz wohnt"

Aimée, eine junge aufstrebende Fotografin, kehrt nach jahrelanger Abwesenheit in der Vorweihnachtszeit in ihre Heimatstadt zurück. Dort trifft sie auf ihren Ex-Verlobten, einen gutaussehenden Cowboy, was ihre Pläne einer internationalen Karriere ins Wanken geraten lässt. Aimée ist eigentlich gerade dabei als Assistentin eines... weiterlesen

(djd). Die Tage werden kürzer und das Wetter mit kalten Temperaturen, Regen und Wind immer ungemütlicher. Im Herbst und Winter können Kerzen dennoch Atmosphäre in die eigenen vier Wände zaubern und uns die dunkle Jahreszeit genießen lassen. Spätestens in der Adventszeit dürfen auch Adventskranz und Weihnachtsbaum nicht fehlen. Der romantische... weiterlesen

" Wer wär ich heute, wenn ich damals nicht gegangen wär? " fragt sich Martin Bruchmann. Für ihn ist klar, ohne Musik wäre er ein anderer Mensch. Musik ist seine Medizin, auch wenn wir ihn bislang vorrangig als Schauspieler kenngelernt haben. „Ich will Menschen, mit dem was ich tue, inspirieren und das mit den Mitteln, die mir zur Verfügung stehen: meiner... weiterlesen

(djd). Die Luft ist kalt und klar und die Natur entlang menschenleerer Wege wirkt beruhigender denn je. Stress, was ist das noch mal? Das Wandern in der kalten Jahreshälfte hat seinen ganz besonderen Reiz. Alles, was man braucht, ist festes Schuhwerk und wärmende Outdoor-Kleidung, die man nach dem Zwiebelprinzip in mehreren Schichten übereinander trägt. So ist man bestens... weiterlesen