ZDF Fernsehfilm der Woche am 22.02.2021: Romanverfilmung "Der Schneegänger" mit Max Riemelt und Nadja Bobyleva in den Hauptrollen

Montag, 22.02.2021 16:31 Uhr | Tags: ZDF, Krimi
Fernsehfilm der Woche »Der Schneegänger«: Polizistin Sanela Beara (Nadja Bobyleva) und Kommissar Lutz Gehring (Max Riemelt) haben den Verdächtigen auf einem Hochsitz im Wald entdeckt. Sendezeit 22.02.2021 um 20.15 Uhr im ZDF.
Fernsehfilm der Woche »Der Schneegänger«: Polizistin Sanela Beara (Nadja Bobyleva) und Kommissar Lutz Gehring (Max Riemelt) haben den Verdächtigen auf einem Hochsitz im Wald entdeckt. Sendezeit 22.02.2021 um 20.15 Uhr im ZDF.
© ZDF/Gordon Muehle

Heute Abend (22. Februar 2021) strahlt das ZDF die Romanverfilmung "Der Schneegänger" als "Fernsehfilm der Woche" aus. Die Vorlage stammt von Bestsellerautorin Elisabeth Herrmann. Die Hauptrollen in diesem Wolfs-Krimi spielen Max Riemelt und Nadja Bobyleva. Der Film zeigt auf, wohin Enttäuschungen, Schmerz und Egoismus führen können.

Darum geht es im Film "Der Schneegänger": Zwei Jahre nach dem Verschwinden des damals elfjährigen Darijo, Sohn kroatischer Einwanderer, wird seine Leiche in einem Waldstück gefunden. Der Junge hat in der Villa des reichen Unternehmers Reinartz (Bernhard Schir) gewohnt, wo seine Mutter Lida (Edita Malovcic) Haushälterin war. Inzwischen ist sie mit dem Hausherrn verheiratet. Als ihr die Nachricht vom Fund der Leiche ihres Sohnes überbracht wird, bricht sie zusammen. Kriminalhauptkommissar Lutz Gehring (Max Riemelt) zieht widerwillig die junge Polizistin Sanela Beara (Nadja Bobyleva) zu den Ermittlungen hinzu, die mit sechs Jahren aus Kroatien nach Deutschland kam und in der Berliner Exil-Gemeinde gut vernetzt ist. Das ungleiche Ermittlerduo steht vor einem tiefen Abgrund aus Verlustschmerz und Enttäuschung: Darijos Vater Darko (Stipe Erceg), der als Wildhüter die Wolfsbestände rund um Berlin kontrolliert und einen unstillbaren Hass gegen seine Ex-Frau und ihren neuen Mann Günter Reinartz hegt, gerät in Verdacht und wird verhaftet. Nach Darijos Verschwinden ging man damals davon aus, dass er entführt wurde, weil er mit einem der beiden Unternehmersöhne verwechselt wurde. Jetzt stellt sich jedoch heraus, dass der Junge geraume Zeit vor seinem Tod schwer misshandelt worden war und bereits kurz nach seinem Verschwinden starb. Doch von den Misshandlungen will niemand etwas gewusst haben. Beara und Gehring versuchen mit allen Mitteln, die Wahrheit ans Licht zu bringen. Sanela Beara sieht schließlich keinen anderen Weg, als verdeckt in der Reinartz-Villa zu ermitteln.

Der Fernsehfilm der Wochev läuft am 22.02.2021 um 20.15 Uhr im ZDF. Wer den Krimi verpasst, kann diesen bis Mitte Februar 2022 über die ZDF Mediathek streamen. Die Romanvorlage ist bei Amazon.de erhältlich.


Das könnte Sie auch interessieren

(djd). Komfortabel ausgestattete Ferienhäuser in einer weitläufigen Umgebung, sichere Spielmöglichkeiten für die Kinder, Selbstversorgung statt Stau am Buffet: In Corona-Zeiten bevorzugen viele Familien Urlaub in einem Ferienpark. Social Distancing, das uns auch im Sommer 2021 vermutlich noch im Bann halten wird, ist hier besonders einfach möglich. Zudem ist ein... weiterlesen

Heute Abend (27.02.2021) läuft ab 20.15 Uhr im ERSTEN die Samstagabendshow "Schlagerchampions - Das große Fest der Besten". Eigentlich sollte Florian Silbereisen heute mit der "Schlagerlovestory 2021" auf Sendung gehen. Diese Show wurde coronabedingt abgesagt, stattdessen wird heute erst einmal die Show "Schlagerchampions" nachgeholt. Florian Silbereisen ehrt in der Sendung die... weiterlesen

Der neue Samstagskrimi am 27.02.2021 führt uns in den Norden nach Leer (Ostfriesland) und Umgebung. Das ZDF zeigt ab 20.15 den Krimi "Haifischbecken" aus der Friesland-Reihe. Ursprünglich sollte der Film bereits im Januar zu sehen sein, wurde aber wegen der Übertragungen der Handball-WM verschoben. In den Hauptrollen sind Maxim Mehmet und Sophie Dal als uniformierte Polizisten... weiterlesen

Nach dem Recall im Kuhstall geht es bei "Deutschland sucht den Superstar 2021" heute mit dem Auslands-Recall auf Mykonos weiter. Mit einer gecharterten Eurowings-Maschine geht es für die TOP 27 im Direktflug auf die griechische Partyinsel Mykonos. Die DSDS-Kandidaten residieren in einer Villa mit Infinity-Pool und Meerblick. Die DSDS-Jury mit Dieter Bohlen, Maite Kelly und Mike Singer... weiterlesen

Die Free-TV-Premiere der Neuverfilmung "Friedhof der Kuscheltiere" läuft am 28.02.2021 um 23.05 Uhr auf ProSieben.
© HappySpots / Cover: Paramount Pictures (Universal Pictures)

Free-TV-Premiere der Neuverfilmung "Friedhof der Kuscheltiere" am 28.02.2021 auf ProSieben

ProSieben zeigt am 28.02.2021 die Free-TV-Premiere der Neuverfilmung von Steven Kings gleichnamigem Meisterwerk unter der Regie von Kevin Kölsch: Familie Creed freut sich auf ihr neues Leben im ländlichen Idyll. Dass das pure Grauen auf sie wartet, merken die vier erst, als es schon zu spät ist. Denn ihr Grundstück befindet sich in der Nähe... weiterlesen

Wenn es in der Familie Wulf ums Kochen geht, fällt immer nur ein Name: Luba. Keine kocht kasachische Speisen so originalgetreu und authentisch wie sie. Alexander Wulf schickt Tim Mälzer in den engsten Familienkreis nach Erkelenz -und zwar zur Ehefrau seines Cousins. Tim Mälzer wird also nicht nur mit dem kasachischen Nationalgericht, sondern auch mit Alexander Wulfs gesamter... weiterlesen

(djd). Der Wunsch nach Natur und Weite sowie die charakteristisch skandinavische Behaglichkeit, gepaart mit einer Portion Bullerbü-Charme: Viele Gründe sprechen dafür, dass Schwedenhäuser auch hierzulande immer mehr Liebhaber finden. Eine Holzfassade in der persönlichen Wunschfarbe, helle und freundliche Innenräume, dazu viel Platz draußen auf der Terrasse... weiterlesen