Happy-Spots - Mein Online Magazin

ZDF Samstagskrimi am 28.08.2021: "Stralsund - Das Manifest" mit Kommissarin Nina Petersen (Katharina Wackernagel)

Samstag, 28.08.2021 10:30 Uhr | Tags: ZDF, Krimi, Samstagskrimi, Stralsund

Die (Sommer-)Zeit der Wiederholungen ist vorbei, auch beim ZDF Samstagskrimi gibt es nun wieder frische Krimikost. Den Anfang macht ein Zweiteiler aus der Krimireihe "Stralsund", in dem der gewaltsame Tod eines Wirtschaftsanwalts Kommissarin Nina Petersen (Katharina Wackernagel) vor komplexe Ermittlungsarbeiten stellt, die bis in die Nachwendezeit zurückreichen. Heute (28.08.2021) um 20:15 Uhr wird der erste Teil "Das Manifest" ausgestrahlt. Der zweite Teil "Medusas Tod" läuft am kommenden Mittwoch ebenfalls um 20:15 Uhr im ZDF.

Darum geht es heute im ZDF Samstagskrimi "Stralsund - Das Manifest"

Der gewaltsame Tod eines Wirtschaftsanwalts konfrontiert Nina Petersen (Katharina Wackernagel) und ihre Kollegen mit einem komplexen Fall, der bis in die Nachwendezeit zurückreicht. Johannes Kellermann (Neithardt Riedel) wird erschossen in seiner Villa aufgefunden. Erste Ermittlungen deuten auf einen Raubmord hin. Doch als ein Manifest auftaucht, in dem sich eine Gruppe zu dem Mord bekennt und den "Tod der Medusa" ankündigt, nimmt der Fall eine brisante Wendung.

Um dem Medusa-Rätsel auf die Spur zu kommen, beleuchten Nina Petersen, Karl Hidde (Alexander Held) und Karim Uthman (Karim Günes) die Vergangenheit von Kellermann, der in den 90ern mit der Abwicklung einer Stralsunder Werft beauftragt war. War Kellermanns Tod eine Rache am System? Welche Rolle spielt der Automechaniker Jens Roberts (Ronald Kukulies), der offenbar eine gemeinsame Vergangenheit mit dem Opfer hatte?

Die Ermittlungen führen bald auch zu dem jungen Familienvater Dominik Euler (Leonard Carow). Ein auf ihn gemeldetes Handy war zur Tatzeit in der Funkzelle am Tatort eingeloggt. Ist Euler in den Mordfall verstrickt und deshalb nun auf der Flucht? Und was haben der Werft-Mitarbeiter Manfred Wolf (Axel Werner) und seine Kinder Dieter (Peter Schneider) und Barbara (Christina Geige) mit dem Fall zu tun?

Wann läuft der ZDF Samstagskrimi "Stralsund - Das Manifest"?

Der Samstagskrimi "Stralsund - Das Manifest" läuft heute (28. August 2021) ab 20:15 Uhr im ZDF. Der zweite Teil "Stralsund - Medusas Tod" wird am 01.09.2021 (Mittwoch) ebenfalls um 20:15 Uhr im ZDF ausgestrahlt. Schon jetzt bis zum 22.08.2022 können beide neuen "Stralsund"-Krimis über die ZDF Mediathek abgerufen werden.


Das könnte Sie auch interessieren

Nach zwei Wochen Quiz-Giganten-Zwangspause für "Wer wird Millionär?" kehrt Deutschlands wohl beliebteste Quizshow heute (24.01.2022) auf den angestammten Sendeplatz am Montagabend zurück. Günther Jauch erwartet die Kandidaten zu einer ganz normalen WWM-Folge. Nach erfolgreicher und schnellster Beantwortung der Auswahlfrage können sich die Kandidaten also für die... weiterlesen

Aus Anlass "80 Jahre Wannsee-Konferenz" strahlt das ZDF heute (24.01.2022) ab 20:15 Uhr als "Fernsehfilm der Woche" den historischen Film "Die Wannseekonferenz" von Regisseur Matti Geschonneck aus. Der Spielfilm "Die Wannseekonferenz" schildert auf Grundlage des von Adolf Eichmann gezeichneten "Besprechungsprotokolls" das Treffen führender Vertreter des NS-Regimes am... weiterlesen

"Die Unbeugsamen" erzählt die Geschichte der Frauen in der Bonner Republik, die sich ihre Beteiligung an den demokratischen Entscheidungsprozessen gegen erfolgsbesessene und amtstrunkene Männer wie echte Pionierinnen buchstäblich erkämpfen mussten. Unerschrocken, ehrgeizig und mit unendlicher Geduld verfolgten sie ihren Weg und trotzten Vorurteilen und sexueller... weiterlesen

(djd). Immer mehr Menschen werden auch nach dem Ende der Pandemie einen Großteil ihrer Arbeitszeit im Homeoffice verbringen. "Working from Home" stößt aber oftmals an seine Grenzen. Neben dem Wegfall des persönlichen Austauschs mit Kolleginnen und Kollegen wird die fehlende Trennung zwischen Arbeit und Privatleben häufig als belastend empfunden. Damit dies nicht an... weiterlesen