Happy-Spots - Mein Online Magazin

Zweite Ausgabe des Live-Spenden-Stream-Events "All Hands On Deck" zugunsten der Veranstaltungsbranche am 14.12.2021

Donnerstag, 09.12.2021 12:50 Uhr
Die zweite Ausgabe des Live-Spenden-Stream-Events "All Hands On Deck" zugunsten der Veranstaltungsbranche läuft am 14.12.2021 und wird aus der Barclays Arena Hamburg auf Amazon Music und Twitch übertragen.
Die zweite Ausgabe des Live-Spenden-Stream-Events "All Hands On Deck" zugunsten der Veranstaltungsbranche läuft am 14.12.2021 und wird aus der Barclays Arena Hamburg auf Amazon Music und Twitch übertragen.
© GoodGirls UG (Haftungsbeschränkt)

Im Frühjahr diesen Jahres wurde #AllHandsOnDeck mitten im Lockdown als ein Zusammenschluss von etablierten Akteure:innen der Musik-Branche ins Leben gerufen. #AllHandsOnDeck zeigt sich mit dem Live-Stream-Spenden-Jam aus der Branche heraus solidarisch mit den vielen selbständigen und freiberuflichen Kolleg:innen & Wegbegleiter:innen und macht sie sichtbar. Im Zuge der extremen Auswirkungen der Covid-19 Pandemie seit mittlerweile fast 2 Jahren ist vielen von ihnen ihre komplette wirtschaftliche Grundlage genommen wurden.

Mit 1,25 Millionen Streams via TikTok, Spendeneinnahmen in Höhe von 135.000 Euro via betterplace.org (die komplett an die beiden Initiativen #coronakuenstlerhilfe und #handforahand gegangen sind) und dem Gewinn des dotierten Hamburger Club Awards für den besten Livestream 2020/2021 hat #AllHandsOnDeck mit der ersten Ausgabe auf dem "das Hausboot von Olli & Fynn" am 22.05.21 das geschafft, wovon vorher kaum eine:r zu träumen gewagt hätte: Ohne lange zu zögern gemeinsam Aufmerksamkeit und Mittel zu schaffen!

Seit kurzem dürfen Konzerte wieder eingeschränkt stattfinden und nach außen könnte leicht der Eindruck entstehen, daß sich die Situation für die vielen Beteiligten verbessert hat. Aber damit sind nicht ansatzweise die Probleme gelöst, die die Pandemie in der Live-Branche verursacht hat. Für die veranstaltungsstarke Winter-Spielzeit kam es schon vor einigen Wochen zu einer regelrechten Flut von Absagen von bereits bestätigten und ausverkauften grossen Hallen-Konzerten. Es fehlen mitunter die Spielgenehmigungen für die volle Auslastung. Das ist für die vielen Zuschauer:innen und Fans frustrierend und ärgerlich. Für die selbständigen Konzertmitarbeiter:innen & Musik-Künstler:innen bedeutet es vielmehr erneute Einnahmeausfälle, die das Verbleiben in der Branche weiter hätte sichern können.

Dazu kommen die aktuell stetig steigenden Infektionszahlen und die Angst vor einem erneuten "Lockdown" für Kulturveranstaltungen. Und weiter gedacht, was passiert eigentlich in der Zukunft? Die Zahl der bereits verschoben und neuen Konzerte und Veranstaltungen für die kommenden Jahre ist so dicht ist wie nie zuvor. Ob es dafür überhaupt noch Personal geben wird bleibt mehr als fraglich, genauso wie der Platz für die Auftritte von Musik-Newcomer:innen.

Geändert hat sich an der Not der Branche also wenig. Schlimmer noch, sie ist sogar grösser geworden, denn es gibt einfach zu viele Unwägbarkeiten für die weit vorausplanende Branche. Aufgrund der anhaltenden Problematik geht "#AllHandsOnDeck, die Live-Stream-Spenden-Jam zugunsten existenzgefährdeter Konzertmitarbeiter:innen & Musik-Künstler:innen" in die nächste Runde!

Die zweite Ausgabe des Live-Spenden-Stream-Events "All Hands On Deck" zugunsten der Veranstaltungsbranche läuft am 14.12.2021 und wird aus der Barclays Arena Hamburg auf Amazon Music und Twitch übertragen.

Die Live-Stream-Spenden-Jam mit der gefeierten #AllHandsOnDeck-Band bietet über 6 Stunden Live-Musik mit namenhaften Künstler:innen, Informationen zur aktuellen Lage und eine besondere Gelegenheit für Musik-Newcomer:innen: Gemeinsam mit der Partner:in der ersten Stunde Café Intención vergibt #AllHandsOndeck einen Wildcard-Auftritt im Livestream vor Ort, inklusive einem Probetag auf dem "das Hausboot" von Olli & Fynn.

Alle Spenden, die am 14.12.2021 über die bewährte Spendenpartner:in betterplace.org eingesammelt werden, gehen voll und ganz an die Initiativen #coronakuentlerhilfe, #handforahand und "Ohne Kunst und Kultur wird´s still e.V.": Sie kennen die finanziellen Nöten, aber auch die Ängste und Sorgen der Betroffenen, nehmen sich dieser an und fördern u.a. aktiv die Entwicklung und Umsetzung von Kulturveranstaltungen.


Das könnte Sie auch interessieren

Das Drama "Abenteuer eines Mathematikers" läuft ab 30.06.2022 in den deutschen Kinos.
© Filmposter: Filmwelt Verleihagentur GmbH

Ab 30.06.2022 im Kino: "Abenteuer eines Mathematikers"

Cambridge/Massachusetts inmitten des 2. Weltkriegs. Stan Ulam (Philippe Tlokinski), ein 30-jähriger begabter polnisch-jüdischer Mathematiker, lebt hier mit seinem Bruder Adam. Die Nachrichten aus der polnischen Heimat werden immer düsterer, doch es ist für Stan unmöglich geworden, dorthin zurückzugehen und nach seiner Familie zu suchen. ... weiterlesen

(djd). E-Mobilität gewinnt stark an Bedeutung. Die Nachfrage nach E-Bikes etwa nimmt Jahr für Jahr zu. So wurden dem Portal Statista zufolge 2021 insgesamt rund zwei Millionen E-Bikes verkauft. Zum Vergleich: 2018 waren es 980.000. Auf Straßen und Wegen sieht man aber auch immer häufiger E-Scooter. Die beliebten Scooter werden vor allem gerne für die Wege zur Arbeit... weiterlesen

ProSieben zeigt heute, am 26.06.2022, die Actionreiche DC-Verfilmung "Birds of Prey: The Emancipation of Harley Quinn" von Regisseurin Cathy Yan mit Margot Robbie als Harley Quinn: Nach der Trennung vom Joker schließt sich die ehemalige Psychiaterin Dr. Harleen Frances Quinzel alias Harley Quinn in Gotham City der Superheldinnen-Truppe "Birds Of Prey" an. ... weiterlesen

(djd). Lange Tage und viele Sonnenstunden: Das Leben spielt sich wieder draußen ab. Entspannte Spaziergänge, eine flotte Runde Nordic Walking, Gartenarbeit oder ein Stadtbummel sind jetzt beliebte Aktivitäten. Viele Menschen fühlen sich an der frischen Luft motivierter und energiegeladen - aber oft spielen die Beine nicht mit. Sie fühlen sich müde und schwer... weiterlesen

Die 11. Staffel von "Feuerwehrmann Sam" hat es in sich: Zuerst dreht sich alles um die tierischen Freunde in Pontypandy. Bei einer organisierten Reittour von Moose unterschätzt mancher Reiter seine Fähigkeiten, was nicht ohne Folgen bleibt. Und auch der Rettungseinsatz einer Katze aus dem Abwasserkanal führt bei Sam zu unerwünschten... weiterlesen

Die Free-TV-Premiere der Komödie "Lady Business" läuft heute, am 23.06.2022, um 20.15 Uhr auf ProSieben.
© Cover: (2021) Paramount Pictures. All Rights Reserved.

TV-Tipp: ProSieben zeigt heute (23.06.2022) die Free-TV-Premiere "Lady Business"

Zur Primetime läuft heute, am 23.06.2022, die Turbulente Komödie "Lady Business" vom puerto-ricanischen Regisseur Miguel Arteta: Mia (Tiffany Haddish) und Mel (Rose Byrne) sind beste Freundinnen. Ihr gemeinsames Kosmetikunternehmen läuft leider mehr schlecht als recht, sodass sie komplett verschuldet sind.   Als sich die Ikone der Beautybranche, Claire... weiterlesen

(djd). Es muss ja nicht gleich der grüne Teppich eines typisch-britischen Landschaftsgartens sein. Gleichwohl ist ein gepflegter, dichter Rasen der Stolz jedes Gartenbesitzers. Ganz ohne Pflege geht das natürlich nicht. Die saisonal angepasste Nährstoffgabe von der Frühjahrs- bis zur Herbstdüngung gehört ebenso dazu wie ein gründliches Wässern bei anhaltenden... weiterlesen