Happy-Spots - Mein Online Magazin

Zweite Singleauskopplung "Money Money" aus dem kommenden Album von Gillespie

Donnerstag, 28.10.2021 14:07 Uhr
"Money Money" ist ab sofort im Stream und als Download erhältlich.
"Money Money" ist ab sofort im Stream und als Download erhältlich.
© AWAL / Kobalt

Der stille und gleichzeitig energiegeladene britische Künstler James Gillespie veröffentlicht seinen neuen, nachdenklichen Popsong "Money Money".

Nach der vergangenen Sommer erschienenen und von Eg White produzierten Perle "Foolish Love" präsentiert Gillespie nun eine Mischung aus nostalgischen Soul-Einflüssen auf einem Bett aus schwungvoller Percussion, einem verspielten Jam und als Gegengewicht dazu einen aufrichtigen Text über die Suche nach der wahren, spirituellen Liebe, der wirklich zu Herzen geht. Geprägt von seiner unverkennbaren, rauen Stimme und einer kraftvollen, mit Bläsern auftrumpfenden Produktion wird "Money Money" den Namen James Gillespie und sein Faible für astreine Poptracks mit Ecken und Kanten weiter in der globalen Musiklandschaft etablieren.

"Der Song dreht sich um das Gefühl der Erkenntnis, dass jemand nicht aus oberflächlichen Gründen bei dir ist. Und dass man den anderen nicht mit irgendwelchen funkelnden Geschenken beeindrucken muss. Es geht darum, wie man mit der anderen Person zusammenlebt und sie sich einfach darüber freut, in deiner Nähe zu sein. Egal, was du tust oder wo du bist. Wenn man das gemerkt und sich bewusstgemacht hat, ändert sich einfach alles."

"Money Money" ist die zweite Auskopplung aus Gillespies mit Spannung erwartetem zweiten Album, welches Anfang nächsten Jahres erscheint. Begleitet wird die Single von einem kunstvollen Video von der Regisseurin Eva Pentel (Fotografin von Dizzee Rascal, Little Simz, Nick Jonas, Ne-Yo).

Jetzt das offizielle Video zu "Money Money" von Gillespie ansehen

Die 4 Millionen monatlichen Hörer und mehr als 100 Millionen Streams insgesamt bisher zeigen, dass Gillespies Fans auf der ganzen Welt seit der Veröffentlichung seines Debüts 2019 einfach nicht genug von seinem ehrlichen und ungeschliffenen Sound kriegen können. Tastemaker wie "Complex", "The Line of Best Fit" und "Clash" feiern den Künstler genauso wie Musiklegende Sir Elton John ("einer meiner Toptipps für das kommende Jahr – behaltet ihn im Auge!"). Gillespies Performance zusammen mit und als Support von P!NK beim V Festival und bei ihrem Auftritt in Berlin zündete endgültig den Turbo bei seinem rasanten Aufstieg.

Aktuell bereitet sich der Künstler auf seine kommende US-Tour und weitere Veröffentlichungen für 2022 vor. “Money Money” verkörpert den Kern und die Essenz von James Gillespies Musik - aufrichtig, aufregend und von Herzen. Bleibt dran für weitere Neuigkeiten. 

Weitere Infos zu Gillespie sind bei Instagram, Facebook und Twitter zu finden. "Money Money" ist ab sofort im Stream und als Download erhältlich.


Das könnte Sie auch interessieren

(djd). Welche Auswirkungen haben die stark gestiegenen Energiepreise der vergangenen Monate auf die eigene Familie? Diese Frage bewegt aktuell viele Menschen in Deutschland. In einer repräsentativen Civey-Umfrage im Auftrag von BMI Deutschland für Braas gaben acht von zehn Hauseigentümern an, dass sie sich intensiv mit der Preisentwicklung für Strom und die... weiterlesen

Der Singer/Songwriter Sascha Bendiks pfeift auf stilistische Grenzen und erzählt vom Leben - vom Leben, wie es ist, und vom Leben, wie es sein sollte. Und pfeift dabei ganz bewusst auf stilistische Grenzen. Mit "Heimatmief" veröffentlicht Sascha Bendiks nun die erste Single aus seinem am 24. März erscheinenden Album "Leichtes Gepäck". Jetzt das... weiterlesen

Das Wort "Feel"- fühlen - steht in feinen Buchstaben auf Joel Brandensteins Hals tätowiert. Tief unter seiner Haut; genau da, wo der Sänger und Songwriter seit fast einer Dekade auch sein Publikum mit seinen Songs berührt. Mit seinem gefühlvollen Trademark-Stil aus bittersüßen Pianoklängen und seinen markanten Vocals hat sich der Thirty-Something in... weiterlesen

Als der österreichische Autor Marc Elsberg im Jahr 2012 seinen präzise recherchierten Thriller "Blackout - Morgen ist es zu spät" veröffentlichte, war noch nicht absehbar, wie aktuell das Thema eines flächendeckenden Stromausfalls jemals werden würde. Mit mehr als 2 Millionen verkauften Exemplaren, einem Verkauf des Buches in weitere 22 Länder und dank... weiterlesen

(djd). Verglichen mit anderen Altersgruppen schauen Menschen im Rentenalter sehr viel fern: Während die Deutschen durchschnittlich für dreieinhalb Stunden am Tag das TV-Gerät einschalten, tut dies die Generation 65 plus für mehr als sechs Stunden. Das geht aus einer Erhebung der Arbeitsgemeinschaft Fernsehforschung (AGF) hervor. Die beliebtesten Fernsehformate von... weiterlesen

(djd). Ob leichtes Abendessen oder Fingerfood für das Treffen mit Freunden: Vegetarische und vegane Snacks und Gerichte stehen ganz hoch im Kurs. Herzhaft und fantasievoll zubereitet, schmecken sie auch Fleischfans und machen so alle Gäste glücklich. Besonders knusprige Köstlichkeiten gelingen mit veganen Chips auf der Basis von Linsen, Hummus oder Quinoa –... weiterlesen

Das Drama "Aus meiner Haut" läuft ab 02.02.2023 in den deutschen Kinos.
© HappySpots / Filmplakat: X Verleih

Ab 02.02.2023 im Kino: "Aus meiner Haut"

Auf den ersten Blick wirken Leyla (Mala Emde) und Tristan (Jonas Dassler) wie ein glückliches Paar. Gemeinsam reisen sie zu einer abgelegenen Insel, auf die Leylas Jugendfreundin Stella (Edgar Selge) sie eingeladen hat. Schon bei der Ankunft zeigt sich: Hier finden rätselhafte Dinge statt. Zahlreiche Paare kommen in den letzten Sommertagen zusammen, um die Welt... weiterlesen