Zwischen den Welten: Vierte Staffel "DRUCK" startet

Montag, 08.07.2019 11:29 Uhr |

Die vierte Staffel "DRUCK" startet am 21. Juli 2019 bei funk von ARD und ZDF

Die vierte Staffel "DRUCK" startet am 21. Juli 2019 bei funk von ARD und ZDF
© ZDF/Bantry Bay/Gordon Muehle


Der Sommer nach dem Abi: Endlich kein Lernstress mehr, am See rumhängen und sich Gedanken über die wirklich wichtigen Themen im Leben machen - Wer mit wem und auf welcher Party? Und ein bisschen: Damn, was soll ich eigentlich mit meiner Zukunft anfangen? Mittendrin aber irgendwie doch nicht so richtig dabei ist Amira, die Protagonistin der vierten Staffel "DRUCK". Am Sonntag, den 21. Juli 2019, geht der erste Clip auf YouTube und funk.net online. Die Sendetermine bei ZDFneo stehen noch nicht fest.

Als gläubige Muslima lebt Amira in verschiedenen Welten, die sie bisher eigentlich immer geschickt voneinander trennen konnte - bis ihre Brüder plötzlich ihre besten Freundinnen kennenlernen und Amira sich auf den ersten Blick in den schönsten Jungen der Welt verliebt.

"DRUCK", die deutsche Adaption der norwegischen Erfolgsserie "SKAM", wird im Auftrag von funk und ZDFneo von Bantry Bay Productions GmbH produziert. Regie führen Pola Beck, Barbara Ott und Luzie Loose nach den Drehbüchern von Julia Penner sowie Sandra Stöckmann, Jonas Lindt, Jasmina Wesolowski und Janna Maria Nandzik. Die Geschichte wird nicht nur über die einzelnen Folgen erzählt, sondern findet zusätzlich auch auf den Instagram-Accounts der Protagonist*innen und auf WhatsApp statt.

Die vierte Staffel "DRUCK" startet am 21. Juli 2019.

Über funk 

funk ist das Content-Netzwerk von ARD und ZDF, das Online-Inhalte für 14- bis 29-Jährige bietet. Die über 70 funk-Formate aus den Bereichen Information, Orientierung und Unterhaltung sind auf Facebook, YouTube, Snapchat und Instagram sowie auf funk.net zu finden. Die Inhalte entstehen in Redaktionen von ARD und ZDF in ganz Deutschland und zusammen mit Creatorn und Produzenten. funk arbeitet mit etablierten Köpfen der Webvideo-Szene zusammen, unterstützt und fördert aber auch Newcomer. Die funk-Zentrale in Mainz trifft strategische Entscheidungen, entwickelt das Angebotsportfolio und optimiert zusammen mit den Partnern die Formate.

Mit Freunden teilen