Happy-Spots - Mein Online Magazin

"After Truth" ab 04.03.2021 auf DVD, Blu-ray und digital erhätlich

Sonntag, 28.02.2021 12:15 Uhr
"After Truth" ist ab 04.03.2021 auf DVD und Blu-ray erhätlich.
"After Truth" ist ab 04.03.2021 auf DVD und Blu-ray erhätlich.
© Constantin Film (Universal Pictures)

Ist Liebe stärker als die Vergangenheit? Mit "After Truth" erscheint am 04.03.2021 die langersehnte Fortsetzung des Überraschungshit "After Passion" auf Grundlage der Weltbestsellerreihe "After" von Anna Todd auf DVD, Blu-ray und digital!

Wie wird es weitergehen mit Tessa und Hardin? Seit sie die Wahrheit über ihn erfahren hat, fühlt sich Tessa (Josephine Langford) verraten und steht ganz alleine da. Ist er wirklich der tiefgründige, nachdenkliche Typ, in den sie sich verliebt hat oder war er die ganze Zeit über ein Fremder? Hardin (Hero Fiennes Tiffin) bittet Tessa um Verzeihung für alles, was zwischen ihnen passiert ist. Doch neben der Erinnerung an seine leidenschaftliche Liebe ist bei Tessa auch die Angst, wieder von ihm enttäuscht zu werden. Und mit Tessas Arbeitskollegen Trevor (Dylan Sprouse) liegt Eifersucht in der Luft. Kann Hardin sich ändern? Wird er sich ändern - aus Liebe? "After Truth" basiert auf dem zweiten Buch der Beststeller-Reihe von Erfolgsautorin Anna Todd. Die Autorin der Reihe ist auch als Produzentin mit an Bord und sorgt dafür, dass ihre Figuren buchgetreu zum Leben erweckt werden.

"After Truth" ist ab 04.03.2021 auf DVD und Blu-ray erhätlich.

Jetzt Trailer von "After Truth" ansehen


Das könnte Sie auch interessieren

Nach zwei Wochen Quiz-Giganten-Zwangspause für "Wer wird Millionär?" kehrt Deutschlands wohl beliebteste Quizshow heute (24.01.2022) auf den angestammten Sendeplatz am Montagabend zurück. Günther Jauch erwartet die Kandidaten zu einer ganz normalen WWM-Folge. Nach erfolgreicher und schnellster Beantwortung der Auswahlfrage können sich die Kandidaten also für die... weiterlesen

Aus Anlass "80 Jahre Wannsee-Konferenz" strahlt das ZDF heute (24.01.2022) ab 20:15 Uhr als "Fernsehfilm der Woche" den historischen Film "Die Wannseekonferenz" von Regisseur Matti Geschonneck aus. Der Spielfilm "Die Wannseekonferenz" schildert auf Grundlage des von Adolf Eichmann gezeichneten "Besprechungsprotokolls" das Treffen führender Vertreter des NS-Regimes am... weiterlesen

"Die Unbeugsamen" erzählt die Geschichte der Frauen in der Bonner Republik, die sich ihre Beteiligung an den demokratischen Entscheidungsprozessen gegen erfolgsbesessene und amtstrunkene Männer wie echte Pionierinnen buchstäblich erkämpfen mussten. Unerschrocken, ehrgeizig und mit unendlicher Geduld verfolgten sie ihren Weg und trotzten Vorurteilen und sexueller... weiterlesen

(djd). Immer mehr Menschen werden auch nach dem Ende der Pandemie einen Großteil ihrer Arbeitszeit im Homeoffice verbringen. "Working from Home" stößt aber oftmals an seine Grenzen. Neben dem Wegfall des persönlichen Austauschs mit Kolleginnen und Kollegen wird die fehlende Trennung zwischen Arbeit und Privatleben häufig als belastend empfunden. Damit dies nicht an... weiterlesen