ARD DonnerstagsKrimi am 06.05.2021: "Kommissar Dupin: Bretonische Spezialitäten" - Neuer Fall für Pasquale Aleardi als Monsieur le Commissaire

Donnerstag, 06.05.2021 11:12 Uhr | Tags: ARD, Krimi, DonnerstagsKrimi

In der ARD läuft heute (06.05.2021) ab 20:15 Uhr ein neuer DonnerstagsKrimi. Ausgestrahlt wird die Episode "Bretonische Spezialitäten" aus der Krimireihe "Kommissar Dupin". Sein neunter Fall führt Pasquale Aleardi alias Kommissar Dupin in die bretonische Korsaren-Stadt Saint-Malo. Hinter den steinernen Festungsmauern der malerischen Hafenstadt muss er den Mord an einer Spitzenköchin aufklären. Pikantes Detail: Die Tote wurde vor Dupins Augen von ihrer eigenen Schwester erstochen. Unter der Regie von Bruno Grass deckt Kommissar Dupin hinter dem vermeintlich offensichtlichen Mordfall ein jahrzehntealtes Familiendrama auf, das noch heute seine Opfer fordert. Als Vorlage diente der gleichnamige Roman-Bestseller von Jean-Luc Bannalec. Neben Pasquale Aleardi spielen Jan Georg Schütte, Franziska Wulf, Nadja Becker, Hedi Kriegeskotte, Peter Franke, Thomas Niehaus, Michael Kausch, Franziska Junge, Max Koch, Bettina Burchard, Till Wonka u.v.a. 

Darum geht es heute im ARD DonnerstagsKrimi "Kommissar Dupin: Bretonische Spezialitäten": In der Markthalle von Saint-Malo wird Kommissar Dupin (Pasquale Aleardi) Zeuge, wie Spitzengastronomin Blanche Trouin (Franziska Junge) von ihrer Schwester Lucille (Nadja Becker) niedergestochen wird. Lucille flieht Hals über Kopf, wird von Dupin aber gestellt und festgenommen. Seitdem schweigt sie beharrlich. Dupin, dem es immer darum geht, die Hintergründe einer Tat zu verstehen, steht vor einem Rätsel. Er erkennt, dass es sich nicht um einen kaltblütig geplanten Mord handelt, doch warum unternimmt Lucille keinen Versuch, sich zu verteidigen? Obwohl der Verbrechenshergang anscheinend vollkommen klar ist, nimmt Dupin die Ermittlungen auf. Er trifft auf Blanches Ehemann Kilian (Max Koch), der weniger von Blanches Tod als von Lucilles Tat an sich betroffen scheint, und auf Charles Braz (Thomas Niehaus), Lucilles Lebensgefährten, der zunächst panikartig versucht, vor Dupin zu fliehen. Keiner spielt mit offenen Karten, jeder verbirgt etwas. Dupin spürt, dass mehr hinter der Gewalttat steckt als ein tödlicher Streit unter Schwestern. Als es zwei weitere Mordopfer gibt, weiß Dupin, dass sein Instinkt ihn nicht getrogen hat...

Der ARD DonnerstagsKrimi "Kommissar Dupin: Bretonische Spezialitäten" wird am 06.05.2021 ab 20:15 Uhr ausgestrahlt. Wer den Krimi verpasst, kann diesen ab sofort bis zum 06.11.2021 über die ARD Mediathek streamen.


Das könnte Sie auch interessieren

Der WDR setzt am Samstag auf den beliebten Münster-Tatort. Heute (19.06.2021) läuft ab 20:15 Uhr der Münster-Tatort "Mord ist die beste Medizin". Es handelt sich hierbei nicht um einen neuen Münster-Tatort, sondern eine Wiederholung. Zur Primetime ermitteln Kriminalhauptkommissar Frank Thiel (Axel Prahl) und Rechtsmediziner Professor Dr. Karl-Friedrich Boerne (Jan Josef... weiterlesen

RTL zeigt heute (19.06.2021) ab 20:15 Uhr die Clipshow "Das Supertalent - weltweit". "Das Supertalent" begeistert die Zuschauer nicht nur in Deutschland. Im Original heißt das  erfolgreichste Reality Format der Welt "Got Talent" und begeistert in 170 Ländern weltweit die Zuschauer. Die Clipshow zeigt die schrägsten, emotionalsten, kuriosesten und faszinierendsten Talente... weiterlesen

Auch am Samstag stehen bei der Fußball-Europameisterschaft wieder drei Vorrundenspiele auf dem Plan. Heute (19.06.2021) greift auch die deutsche Nationalelf wieder ins Geschehen ein. Um 18 Uhr spielt Deutschland gegen Portugal . Im Nachmittagsspiel treffen bereits Ungarn und Frankreich aufeinander. Das Abendspiel bestreiten heute Spanien und... weiterlesen

(djd). Eine Markise gehört fast zwingend zu einer vollständig ausgestatteten Terrasse. Doch die Auswahl ist groß. Worauf ist zu achten, wenn man langfristig Freude am textilen Sonnenschutz haben möchte? In jedem Fall sollte man Markenprodukte wählen und diese im Fachhandel kaufen - billige Selbstbaumodelle haben oft Stoffe, die schnell ausbleichen, und Gestelle, die... weiterlesen

(djd). In Bad Sassendorf können sich Gäste auf Außergewöhnliches freuen. Ob die Adventure-Golfanlage im neu gestalteten Kurpark, das Sole-Schwebebecken mit Patent oder das barrierefreie Erlebnis-Gradierwerk: Das westfälische Sole- und Moor-Heilbad hat in den letzten Jahren viel Geld investiert und ist ein attraktives Urlaubsziel für Erholungssuchende. Für... weiterlesen

(djd). Es ist die Frage, die sich viele Menschen stellen: Gibt es nach Überwindung der Pandemie eine Rückkehr zum gewohnten Leben? Oder werden die Bundesbürgerinnen und Bundesbürger nach dem Ende der Einschränkungen freiwillig auf größere Ansammlungen verzichten? Etwa bei Konzerten, in Bars und Discos, auf den Plätzen und in den Parks der... weiterlesen