Circus Halligalli vom 24.11.2014 - How much is the Baxxter?

Dienstag, 25.11.2014 08:22 Uhr | Tags: ProSieben

"Wenn Sabine keine Zeit hat muss eben der Hans-Peter ran!", dachte sich die Circus Halligalli-Redaktion und lud kurzerhand den Frontmann der Techno-Virtuosen "Scooter" ein. Aber nicht auf die Couch, sondern auf den Sessel, denn diesmal hieß es wieder "Bei Anruf Udo", bloß ohne Udo und dafür mit H.P.Baxxter. Aber der Reihe nach: Schon beim Intro-Einsprechen erkannte man erste Showmaster-Qualitäten H.P.´s "Hallo Udo, bei Anruf" - bereits da konnte sich der Zuschauer sicher sein, dass es legendär werden würde.

Erster Anruf: Klaas als Yoko ruft beim erkrankten Udo Walz an, wenige Sekunden und der Streich wurde entlarvt. Den zweiten Anruf sollte Sarah O’ Connor erhalten, eine knappe Minute dauerte es bis jene merkte, dass H.P. nicht zum Telefon gegriffen hatte. H.P. Baxxter holte dann zu seinem ersten Meisterstück aus. Weltstar, gescheiterter RTL-Clown und ZDFneo Moderator Jan Böhmermann musste dran glauben als Hans nach dem einen Song mit dem "Im Wagen vor mir fährt ein junges Mädchen..." fragte. Über eine Minute hangelte sich Hans durch das Telefonat, unterbrochen von diverse "Kunstpausen". Die Pause wurde von den Snøffeltøffs eingeläutet, die typischerweise verrückt daher kamen, sich aber auch ganz nett anhören ließen. Der zweite Teil des Telefon-Spielchens sollte dem ersten in nichts nachstehen - es sogar übertreffen. Während Yoko sogar namentlich vom Scorpions-Idol Klaus Meine erkannt werden konnte, hat sich Klaas bei Robert Geiss einige Ausflugstipps für Saint-Tropez abgeholt. Den Knockout lieferte dann aber wiederum H.P., denn er hat es nicht nur geschafft Simon Goosejohann am Telefon zu halten, sondern ihm gleichzeitig auch gefühlte zehn Minuten Verbindungsprobleme vorzugaukeln. "Netz?!"… Handyschütteln... "Netz?!"... Pause... "Netz?!", Wahnsinn, H.P., Glückwunsch! Zurecht hat er sich damit den Siegerkranz verdient, denn Udo hätte nicht besser ersetzt werden können.

Nachdem das Zwerchfell sich wieder erholt hatte folgte auch umgehend die Überraschung in Form einer Hommage an die eigentlich kälteste unserer Jahreszeiten - "Winter is coming" schallte es von oben herab und es begann unaufhörlich zu schneien. Es schneite sogar so sehr, dass der folgende sogenannte Stargast Sasha sich einen Kokain-Schnief-Mega-Gag leistete. Nicht weniger schlecht waren seine folgenden Späße. Ach Sasha, wann checkst du endlich, dass mittlerweile auch 14 jährige Niveau haben und weder auf seichte Pop-Balladen noch auf plumpe Drogen-Gags anspringen? 

Im Schneefall folgte dann auch die neue, auf Sasha-angepasste, Variante von "Bitte ein Beat" namens "Bitte ein Lied". Hängenbleibt dabei, dass Klaas echt gut singen kann, Yokos krächzende Knabenstimme Charme hat und alles was Sasha macht unecht wirkt. Schade. Zum Abschluss performte Alligatoah noch den Song "Narben", wobei seine Performance sich auf ein blutiges Oberschenkel-Sägen beschränkte. Auch wenn Sasha die Stimmung trübte, das war wieder eine richtig gute Show, wicked!

(Tommy)


Das könnte Sie auch interessieren

Ohne Tatort "geht die Mimi nie ins Bett"! Deshalb gibt es auch heute (21.04.2021) eine Tatort-Wiederholung. Ab 22.10 Uhr zeigt der MDR den Leipzig-Tatort "Todesschütze" mit Simone Thomalla (Hauptkommissarin Eva Saalfeld) und Martin Wuttke (Hauptkommissar Andreas Keppler). Zu sehen ist heute Abend in der Rolle eines Polizisten auch Wotan Wilke Möhring, inzwischen ist er bekanntlich... weiterlesen

Herzlich willkommen in Aaron Troschkes Jugendzimmer! In der neuen Personality-Show "ACHTUNG AARON!", die ab 06.05.2021 auf Joyn läuft, nimmt der Social-Media-Star auf seine typisch schelmische Art die neuesten Tops, Flops und Trend-Themen in der bunten Welt der Influencer*innen unter die Lupe - und das aus einem Studio, das bei ihm Erinnerungen weckt. Die neue... weiterlesen

Wie bereits letzte Woche angekündigt, läuft heute (21.04.2021) eine weitere Ausgabe der investigativen Show "Mario Barth deckt auf!". Ab 20:15 Uhr deckt Mario Barth auf RTL wieder Behördenirrsinn und Steuerverschwendung gnadenlos auf. Zusammen mit prominenten Spürnasen werden die Orte aufgespürt, wo in Deutschland unser sauer verdientes Steuergeld verpulvert wird.... weiterlesen

In Siegen-Wittgenstein leben die vom Aussterben bedrohten Wisente in freier Wildbahn und können auch in einem eingezäunten Areal aus der Nähe betrachtet werden.
© djd/Touristikverband Siegerland-Wittgenstein/Tina Scheffler

Stille Wege zu scheuen Riesen: Auf dem Rothaarsteig durch eine Waldregion voller Überraschungen

(djd). Frischlufturlaub im eigenen Land und Outdoor-Aktivitäten wie Wandern und Radfahren haben Hochkonjunktur. Viel Platz zum Bewegen und Erleben bieten wald- und geschichtsreiche Mittelgebirgslandschaften wie die Region Siegen-Wittgenstein. Das sanfte Auf und Ab der bewaldeten Höhenzüge und das schmucke Schwarz-Weiß der Fachwerkstädtchen prägen das Gesicht... weiterlesen

Heute Abend (21.04.2021) läuft eine neue Ausgabe der Fahndungssendung "Aktenzeichen XY... ungelöst" mit Rudi Cerne. Das ZDF zeigt ab 20:15 Uhr neue ungeklärte Kriminalfälle. In filmisch nachgestellten Rekonstruktionen werden Tathergang sowie bisherige Ermittlungsergebnisse der Polizei zusammengefasst. Das Format setzt auf Zuschauerhinweise zu diesen Taten. "Aktenzeichen... weiterlesen

(djd). Der Garten als Lieblingsort zum Entspannen hat immer Saison und ist ganz unabhängig von Reiseregeln jederzeit zum Greifen nah. Das Wohnzimmer unter freiem Himmel hat heutzutage nochmals enorm an Stellenwert gewonnen und soll mit einer individuellen und hochwertigen Gestaltung punkten. Wasser, ob in Form eines kleinen Pools oder Schwimmteichs, gehört ebenso dazu wie eine... weiterlesen

Bei ProSieben läuft heute Abend (20.04.2021 ab 20:15 Uhr) die vierte Folge der aktuellen Staffel von "Joko & Klaas gegen ProSieben. Joko Winterscheidt und Klaas Heufer-Umlauf (Joko und Klaas) treten gegen einen von ProSieben benannten Gegner an und wollen 15 Minuten Live-Sendezeit gewinnen. Moderiert wird "Joko & Klaas gegen ProSieben" von Steven Gätjen. Letzte Woche... weiterlesen