Happy-Spots - Mein Online Magazin

Das ZDF Traumschiff legt an Christi Himmelfahrt (13.05.2021) Richtung Tansania ab

Donnerstag, 13.05.2021 12:56 Uhr | Tags: ZDF, Traumschiff, Harald Schmidt

Heute Abend (13.05.2021 ab 20:15 Uhr) läuft im ZDF eine Traumschiff-Wiederholung anläßlich des 35-jährigen Sendejubiläums. Ausgestrahlt wird die Episode "Das Traumschiff - Tansania". Damit entführt uns das Traumschiff am Männertag trotz Lockdown und Ausgangssperren in ein Land mit atemberaubenden Landschaften und faszinierender Tierwelt. Die Tansania-Folge ist aber noch in einer anderen Hinsicht besonders. Zum Zeitpunkt der Erstsendung hat wohl kaum jemand damit gerechnet, dass der damalige Offizier Florian Barner alias Florian Silbereisen ein paar Jahre später als Kapitän Max Prager das Steuer vom Traumschiff übernimmt. Damals waren auch seine Bandkollegen Jan Smit und Christoff von Klubbb3 mit an Bord. Die Zuschauer dürfen sich also auf leichte Unterhaltung an Christi Himmelfahrt freuen.

Kurzinhalt zu "Das Traumschiff - Tansania": An Bord befindet sich das skurrile Freundespaar Felix Staudinger (Bernd Stegemann) und Justus Erbrecht (Heinrich Schafmeister), Vorsitzende eines Hobbyfotografenvereins. Obwohl die beiden seit Jahren befreundet sind, legen sie einmal jährlich ihre Freundschaft auf Eis und konkurrieren um das beste Foto.

Robin Schmelting (Sonsee Neu) fährt mit ihrem Mann Kai (André Röhner) nach Tansania, um dort der Testamentseröffnung ihres verstorbenen Vaters Herbert Frohme (Dietrich Mattausch) beizuwohnen. Robin und ihr Bruder Steffen (Gabriel Raab) hatten seit Jahren keinen Kontakt mehr zu ihrem Vater und konnten ihm bis heute nicht verzeihen, dass er sie nach dem Tod ihrer Mutter mit ihrem Schmerz allein gelassen und kurzerhand nach Deutschland ins Internat gesteckt hatte. Mit ein Grund, dass sich die Trauer um ihn in Grenzen hält. Robin möchte die Reise nutzen, um ihre Ehe zu retten. Kai betrügt sie seit Jahren und hat auch aktuell wieder ein Verhältnis mit der weit jüngeren Friseurin Larissa (Sonja Bertram). Dass diese sich kurzfristig einen Job an Bord besorgt hat, weiß selbst Kai nicht.

Und noch eine Überraschung erwartet Robin an Bord: Ihr Bruder Steffen, den sie seit der Hochzeit mit Kai nicht mehr gesehen hat, befindet sich auf dem Schiff. Die Geschwister standen sich früher sehr nahe. Nachdem Robin ihren Jugendfreund Jörg (Hardy Krüger jr.) für Kai verlassen und in Steffens Wahrnehmung den völlig falschen Mann geheiratet hat, haben sie sich aus den Augen verloren. Das Wiedersehen verläuft entsprechend holprig. Steffen Frohme hat aber noch ein weiteres Problem und steht unter einem enormen Druck: Seiner Wurstfabrik droht die Insolvenz - er benötigt ganz schnell sehr viel Geld. Dieses erhofft er sich aus dem Verkauf eines kiloschweren Nashorn-Horns auf dem Schwarzmarkt. In Tansania angekommen, erwartet die Geschwister eine völlig neue Situation, der sie sich gemeinsam stellen müssen.

Auch der junge Offizier Florian Barner (Florian Silbereisen) hegt einen großen Traum: Im Gegensatz zu den ehrgeizigen Plänen, die Kapitän Burger mit ihm hat, hängt sein Herz an der Band, die er mit zwei weiteren Crewmitgliedern (Christoff und Jan Smit) gegründet hat - und an der Chance, erstmals gemeinsam auf Tournee zu gehen. Noch fehlt Florian der Mut, seinen geschätzten Kapitän und Mentor von seiner Absicht, von Bord zu gehen, zu unterrichten. Florian und seine Jungs proben außerhalb ihrer Dienstzeiten so laut und beeindruckend, dass Kreuzfahrtdirektor Schifferle (Harald Schmidt) die Jungs vom Fleck weg für die bevorstehende Gala engagiert. Florian ist klar, jetzt ist die Stunde der Wahrheit gekommen.

"Das Traumschiff - Tansania" läuft heute (13.05.2021) ab 20:15 Uhr im ZDF.


Das könnte Sie auch interessieren

Das Wort "Feel"- fühlen - steht in feinen Buchstaben auf Joel Brandensteins Hals tätowiert. Tief unter seiner Haut; genau da, wo der Sänger und Songwriter seit fast einer Dekade auch sein Publikum mit seinen Songs berührt. Mit seinem gefühlvollen Trademark-Stil aus bittersüßen Pianoklängen und seinen markanten Vocals hat sich der Thirty-Something in... weiterlesen

Als der österreichische Autor Marc Elsberg im Jahr 2012 seinen präzise recherchierten Thriller "Blackout - Morgen ist es zu spät" veröffentlichte, war noch nicht absehbar, wie aktuell das Thema eines flächendeckenden Stromausfalls jemals werden würde. Mit mehr als 2 Millionen verkauften Exemplaren, einem Verkauf des Buches in weitere 22 Länder und dank... weiterlesen

(djd). Verglichen mit anderen Altersgruppen schauen Menschen im Rentenalter sehr viel fern: Während die Deutschen durchschnittlich für dreieinhalb Stunden am Tag das TV-Gerät einschalten, tut dies die Generation 65 plus für mehr als sechs Stunden. Das geht aus einer Erhebung der Arbeitsgemeinschaft Fernsehforschung (AGF) hervor. Die beliebtesten Fernsehformate von... weiterlesen

(djd). Ob leichtes Abendessen oder Fingerfood für das Treffen mit Freunden: Vegetarische und vegane Snacks und Gerichte stehen ganz hoch im Kurs. Herzhaft und fantasievoll zubereitet, schmecken sie auch Fleischfans und machen so alle Gäste glücklich. Besonders knusprige Köstlichkeiten gelingen mit veganen Chips auf der Basis von Linsen, Hummus oder Quinoa –... weiterlesen

Das Drama "Aus meiner Haut" läuft ab 02.02.2023 in den deutschen Kinos.
© HappySpots / Filmplakat: X Verleih

Ab 02.02.2023 im Kino: "Aus meiner Haut"

Auf den ersten Blick wirken Leyla (Mala Emde) und Tristan (Jonas Dassler) wie ein glückliches Paar. Gemeinsam reisen sie zu einer abgelegenen Insel, auf die Leylas Jugendfreundin Stella (Edgar Selge) sie eingeladen hat. Schon bei der Ankunft zeigt sich: Hier finden rätselhafte Dinge statt. Zahlreiche Paare kommen in den letzten Sommertagen zusammen, um die Welt... weiterlesen

(djd). In Deutschland kommt immer mehr Gemüse auf den Tisch, am liebsten in Bio-Qualität. Das zeigen Statistiken und Umfragen des Bundesministeriums für Ernährung und Landwirtschaft von 2022, wonach besonders der Verbrauch von Tomaten zuletzt stark gestiegen ist. Bei der Frage nach den Gründen, warum sie sich für Bio-Produkte entscheiden, nennen rund 90 Prozent... weiterlesen