Happy-Spots - Mein Online Magazin

Der Song für den ausklingenden Sommer: "Buenas Noches" von Kay One feat. Juan Daniél & Irene Gómez

Mittwoch, 06.10.2021 10:40 Uhr
"Buenas Noches" rotiert aufs Neue im Radio und in den Playlisten. Das Video hat auf Youtube bereits 300k Views geknackt.
"Buenas Noches" rotiert aufs Neue im Radio und in den Playlisten. Das Video hat auf Youtube bereits 300k Views geknackt.
© Embassy of Music GmbH

An den Herbst denkt Kay One in diesem Jahr noch lange nicht. Denn wie auch schon bei "Bachata" und "Senorita" läutet er 2021 den Spätsommer mit den perfekten Latin-Rhythmen ein. Wenn Kay One in seiner neuen Single "Buenas Noches" Zeilen wie "Guapa, que me loco pasa? / Du fragst mich wohin? Ich sag dir vamos a la casa" rappt, dann spricht er genau von diesem Vibe, der an einem aufregenden Abend zwischen zwei Menschen entstehen kann.

Jetzt das Video zur Single "Buenas Noches" ansehen

Draußen sein, die warmen Temperaturen genießen mit einem Cocktail und tanzen: Latino-Rhythmen vereint mit deutschem Rap, die den Sommer nochmal hochleben lassen und einem sofort im Ohr bleiben. Neben seinen frischen und lässigen Raps entsteht der perfekte Groove durch die eingängige spanischsprachige Hook. 

Produziert wurde der Song von seinem Kumpel und Produzenten Stard Ova, der auch schon viele andere große Hits in seiner Vita stehen hat. Außerdem hat sich Kay diesmal die Unterstützung einer männlichen und weiblichen Stimme gesichert. Der in Offenbach geborene Sänger Juan Daniél hat spanische Wurzeln und konnte beim Free ESC von Pro7 auf Platz 9 für Spanien landen. 

Juan verleiht dem Song ebenso einen internationalen Anstrich wie Irene Gómez. Die Sängerin ist inmitten einer Kaffeeregion Kolumbiens aufgewachsen und hat bereits im Alter von acht Jahren ihre Liebe zur Musik entdeckt, als sie mit ihrer Mutter und ihrem Opa gemeinsam Boleros sang. 

"Buenas Noches" rotiert aufs Neue im Radio und in den Playlisten. Das Video hat auf Youtube bereits 300k Views geknackt. "Buenas Noches" ist der perfekte Song, um den Sommer ausklingen zu lassen.


Das könnte Sie auch interessieren

Das Wort "Feel"- fühlen - steht in feinen Buchstaben auf Joel Brandensteins Hals tätowiert. Tief unter seiner Haut; genau da, wo der Sänger und Songwriter seit fast einer Dekade auch sein Publikum mit seinen Songs berührt. Mit seinem gefühlvollen Trademark-Stil aus bittersüßen Pianoklängen und seinen markanten Vocals hat sich der Thirty-Something in... weiterlesen

Als der österreichische Autor Marc Elsberg im Jahr 2012 seinen präzise recherchierten Thriller "Blackout - Morgen ist es zu spät" veröffentlichte, war noch nicht absehbar, wie aktuell das Thema eines flächendeckenden Stromausfalls jemals werden würde. Mit mehr als 2 Millionen verkauften Exemplaren, einem Verkauf des Buches in weitere 22 Länder und dank... weiterlesen

(djd). Verglichen mit anderen Altersgruppen schauen Menschen im Rentenalter sehr viel fern: Während die Deutschen durchschnittlich für dreieinhalb Stunden am Tag das TV-Gerät einschalten, tut dies die Generation 65 plus für mehr als sechs Stunden. Das geht aus einer Erhebung der Arbeitsgemeinschaft Fernsehforschung (AGF) hervor. Die beliebtesten Fernsehformate von... weiterlesen

(djd). Ob leichtes Abendessen oder Fingerfood für das Treffen mit Freunden: Vegetarische und vegane Snacks und Gerichte stehen ganz hoch im Kurs. Herzhaft und fantasievoll zubereitet, schmecken sie auch Fleischfans und machen so alle Gäste glücklich. Besonders knusprige Köstlichkeiten gelingen mit veganen Chips auf der Basis von Linsen, Hummus oder Quinoa –... weiterlesen

Das Drama "Aus meiner Haut" läuft ab 02.02.2023 in den deutschen Kinos.
© HappySpots / Filmplakat: X Verleih

Ab 02.02.2023 im Kino: "Aus meiner Haut"

Auf den ersten Blick wirken Leyla (Mala Emde) und Tristan (Jonas Dassler) wie ein glückliches Paar. Gemeinsam reisen sie zu einer abgelegenen Insel, auf die Leylas Jugendfreundin Stella (Edgar Selge) sie eingeladen hat. Schon bei der Ankunft zeigt sich: Hier finden rätselhafte Dinge statt. Zahlreiche Paare kommen in den letzten Sommertagen zusammen, um die Welt... weiterlesen

(djd). In Deutschland kommt immer mehr Gemüse auf den Tisch, am liebsten in Bio-Qualität. Das zeigen Statistiken und Umfragen des Bundesministeriums für Ernährung und Landwirtschaft von 2022, wonach besonders der Verbrauch von Tomaten zuletzt stark gestiegen ist. Bei der Frage nach den Gründen, warum sie sich für Bio-Produkte entscheiden, nennen rund 90 Prozent... weiterlesen