Happy-Spots - Mein Online Magazin

"Die Rosenheim-Cops"-Winterspecial "Mörderische Gesellschaft" heute (29.12.2021) im ZDF

Mittwoch, 29.12.2021 15:04 Uhr | Tags: ZDF, Krimi, Rosenheim-Cops

Bereits zum fünften Mal läuft heute (29.12.2021) ein Winterspecial der beliebten ZDF-Krimiserie "Die Rosenheim-Cops". Ab 20:15 Uhr läuft in Spielfilmlänge die Episode "Mörderische Gesellschaft". Die Kommissare Anton Stadler (Dieter Fischer) und Sven Hansen (Igor Jeftić) müssen einen eiskalten Mord vor winterlicher Kulisse aufklären. Die 21. Staffel der "Rosenheim-Cops" wird im neuen Jahr wie gewohnt dienstags um 19:25 Uhr im ZDF fortgesetzt.

Darum geht es heute im Winterspecial "Die Rosenheim-Cops - Mörderische Gesellschaft"

Die winterliche Idylle in Oberbayern trügt. In einem See entdecken zwei Spaziergängerinnen eine Wasserleiche. Die Kommissare Stadler (Dieter Fischer) und Hansen (Igor Jeftić) nehmen die Ermittlungen auf. Der Tote ist der seit Monaten vermisste Sebastian Herrling, der damals zu einer Klettertour aufgebrochen und nie wieder heimgekehrt war. Schnell stellt Pathologin Mai (Sina Wilke) fest, dass der Mann erschlagen und dann im See versenkt wurde. Er stammt aus einer schwerreichen Industriellenfamilie: Die Herrling-Werke sind einer der größten Arbeitgeber in der Umgebung. Die Geschwister des Opfers, Martin (Leopold Hornung), Frank (Thomas Unger) und Feline (Teresa Sperling), sowie Sebastians Freundin Judith (Sabine Lorenz) hätten allesamt Motive gehabt, Sebastian zu ermorden. Und so dauert es nicht lange, bis ein Verdächtiger festgenommen werden kann. Aber die Dinge erscheinen manchmal einfacher, als sie sind. Als überraschend eine zweite Leiche auftaucht, werden die Kommissare auf die Probe gestellt. Am Ende gelingt es ihnen dank ihres kriminalistischen Instinkts und ihrer langjährigen Erfahrung, beide Morde aufzuklären.

Frau Grasegger (Ursula Maria Burkhart) freut sich: Ihre Idee, mittels einer großen Tombola die Kasse ihres Kleingartenvereins aufzufüllen, kommt sehr gut an. Kollegen, Vereinsmitglieder und Menschen aus der Nachbarschaft spenden schöne Dinge, die als Gewinne verlost werden sollen. Als Stockl (Marisa Burger) prüft, ob die Beleuchtung eines gespendeten Globus noch funktioniert, macht sie eine Entdeckung: In seinem Inneren ist ein Bündel Geldscheine versteckt. Fast 12.000 Deutsche Mark! Achtziger (Alexander Duda) recherchiert, und es stellt sich heraus: Das Geld stammt aus einem Banküberfall vor über 30 Jahren. Der Überfall wurde nie aufgeklärt, das Geld blieb verschwunden. Alle machen sich auf die Suche nach dem unbekannten Spender des Globus. Vielleicht lässt sich der Bankraub noch aufklären und sogar ein üppiger Finderlohn kassieren.

Das Winter-Serienspecial "Die Rosenheim-Cops - Mörderische Gesellschaft" läuft heute (Mittwoch, 29. Dezember 2021) ab 20:15 Uhr im ZDF und ist natürlich auch über die ZDF-Mediathek abrufbar.


Das könnte Sie auch interessieren

(djd). In Deutschland kommt immer mehr Gemüse auf den Tisch, am liebsten in Bio-Qualität. Das zeigen Statistiken und Umfragen des Bundesministeriums für Ernährung und Landwirtschaft von 2022, wonach besonders der Verbrauch von Tomaten zuletzt stark gestiegen ist. Bei der Frage nach den Gründen, warum sie sich für Bio-Produkte entscheiden, nennen rund 90 Prozent... weiterlesen

(djd). Bei nasskaltem Schmuddelwetter bleiben die meisten am liebsten zu Hause und machen es sich mit einem warmen Tee, einer Spielrunde mit der Familie oder einem guten Buch gemütlich. Doch das klappt nicht immer: zum Beispiel wenn durch undichte Fenster sowie Terrassen- und Balkontüren die Kälte unerbittlich nach innen wandert und das Raumklima beeinträchtigt. In der... weiterlesen

Eine junge Frau gerät in die Fänge einer Gruppe frauenfeindlicher Männer, die sich in Gewaltfantasien reinsteigern. Um ihr Leben zu retten, müssen Semir und Vicky sie rechtzeitig finden. Doch Semir ist offiziell noch gar nicht wieder im Polizeidienst. Vicky hingegen genießt das Leben mit neuer Spenderniere und scheut im Job kein Risiko, was sie schon alsbald selbst... weiterlesen

(djd). Vorfreude ist bekanntlich die schönste Freude. Warum also nicht bereits jetzt schon mit der Planung des nächsten Urlaubs starten? Reizvolle Ziele gibt es in unserer Heimat etliche. Eines davon ist das Hohenloher Land in Baden-Württemberg. Besondere Mischung aus Natur- und Kulturattraktionen Idyllische Flusslandschaften um Kocher und... weiterlesen

"Close" läuft ab 26.01.2023 in den Kinos.
© Filmplakat: Pandora Film

Ab 26.01.2023 im Kino: "Close"

Léo und Rémi, beide 13 Jahre alt, sind beste Freunde und stehen sich nah wie Brüder. Sie sind unzertrennlich, vertrauen sich und teilen alles miteinander. Mit dem Ende des Sommers und dem Wechsel auf eine neue Schule gerät ihre innige Verbundenheit plötzlich ins Wanken - mit tragischen Folgen. "Close", ausgezeichnet... weiterlesen

(djd). Das Engagement für Nachhaltigkeit aufrechterhalten und Kleinproduzenten im globalen Süden weiterhin gezielt stärken: Das ist in der aktuellen Lage besonders wichtig. Denn vor Ort steigen neben den Lebensmittelpreisen auch die Kosten für Dünger, Sprit, Transport und Verpackung. Umso mehr sind die Kleinbäuerinnen und Kleinbauern darauf angewiesen, dass sie... weiterlesen

(djd). Am 3. März ist der Welttag des Hörens. Mit dem Aktionstag möchte die Weltgesundheitsorganisation darauf aufmerksam machen, wie wichtig es ist, eine Hörminderung frühzeitig zu erkennen. Denn bleibt diese unbehandelt, beeinträchtigt das häufig auch die Psyche: Betroffene empfinden Gespräche als anstrengend und meiden irgendwann soziale Kontakte.... weiterlesen