Happy-Spots - Mein Online Magazin

Dokumentation "Mein Freund Michael - Der King of Pop wird 60" am 25.08.2018 bei VOX

Donnerstag, 23.08.2018 11:27 Uhr | Tags: VOX, Dokumentation

Michael Jackson berührte Millionen Menschen auf der ganzen Welt. Als er mit nur 50 Jahren unerwartet verstirbt, bleiben viele Fragen unbeantwortet. Gemeinsam mit Weggefährten des King of Pop begibt sich VOX auf Spurensuche im Leben des Musikers. Exklusive Interviews und nie gezeigte Aufnahmen bringen Licht ins Dunkel: Wie war Jackson abseits des Rampenlichts? Welche Pläne hatte er für die Zukunft und warum musste er so früh sterben?

Mit seiner Musik brach Michael Jackson Rekorde und berührte Millionen Menschen auf der ganzen Welt. Als der "King of Pop" 2009 mit gerade einmal 50 Jahren unerwartet verstirbt, hinterlässt er nicht nur eine trauernde Familie und seine Fans, sondern auch viele offene Fragen. Exzentrisches Genie, liebevoller Vater, sensibler Mensch und fragwürdiger Kinderfreund - der Künstler galt stets als ein Mann voller Widersprüche.

Am 29. August 2018 wäre Michael Jackson 60 Jahre alt geworden. Aus diesem Anlass widmet ihm VOX mit "Mein Freund Michael - Der King of Pop wird 60" eine Dokumentation und geht dabei gemeinsam mit Jacksons Weggefährten auf Spurensuche im Leben des 13-fachen Grammy-Preisträgers. Von seiner Kindheit, über die erfolgreichsten Jahre bis hin zu seinem geplanten Comeback und dem plötzlichen Tod. In der Dokumentation werden alle Lebensabschnitte des Popstars beleuchtet. VOX spricht mit Kindheitsfreunden, seinem ehemaligem Bodyguard und anderen Menschen, die den King of Pop sowohl beruflich als auch privat begleitet haben. 

Michael Jacksons deutscher Freund Dieter Wiesner war ihm dabei zehn Jahre lang so nah wie sonst keiner. Er war der Manager des Popstars und wurde später zu einem der engsten Vertrauten. Skandale sowie Momente des privaten Glücks und großer Traurigkeit: Wiesner hält Michael Jackson im Arm, wenn er weint. Bei ihm kann sich der Superstar zeigen, wie er wirklich ist. Erstmals im deutschen Fernsehen öffnet Wiesner sein gut gehütetes Privat-Archiv mit bisher teils unveröffentlichten Videos, Audio-Aufnahmen und Erinnerungsstücken der mysteriösen Pop-Ikone.

Die VOX-Dokumentation gibt Antworten auf die offenen Fragen aus dem Leben des King of Pop. Vor allem seine letzten Wochen geben der Welt dabei Rätsel auf: Wieso stimmte Michael Jackson gleich 50 Comeback-Konzerten zu für die er eigentlich gar keine Kraft hatte? Warum konnte ihn niemand beschützen und was geschah in den letzten Tagen vor seinem Tod? Seine Familie erhebt teils schwere Vorwürfe. Weggefährten des Musikers berichten, dass Michael Jackson mehrere verzweifelte Hilferufe an Freunde sendete - wenige Tage später ist der King of Pop tot. Mit ihm sterben auch seine Wünsche, die er für die eigene Zukunft hatte. Wie sahen seine Pläne genau aus? Dieter Wiesner verrät Einzelheiten und reist für eine Herzens-Mission neun Jahre nach Jacksons Tod in die USA, wo er im Namen von Michaels Mutter Katherine alles daran setzt, um den letzten Wunsch des King of Pop zu erfüllen...

Die Dokumentation "Mein Freund Michael - Der King of Pop wird 60" am läuft 25.08.2018 um 20.15 Uhr bei VOX.


Das könnte Sie auch interessieren

AMIGO-Spiele ist ein deutscher Kartenspiel- und Brettspielverlag und bietet eine breite Palette von Spielen wie "Halli Galli", "Speed Cups", "6 nimmt!", "Bohnanza", "Saboteur" und "Wizard". Mit einem Fokus auf kleinere Kartenspiele und actiongeladene Spiele, die einfach zu erlernen, schnell zu spielen und vielseitig sind, liefert weiterlesen

(DJD). Seit Jahren steigt die Zahl der Menschen in Deutschland mit Schlafstörungen. Eine aktuelle Studie der Krankenkasse Barmer aus dem vergangenen Jahr geht davon aus, dass sieben Prozent der Bevölkerung mit Schlafproblemen zu kämpfen hat, das wären sechs Millionen Menschen und damit 36 Prozent mehr als noch im Jahr 2012. "Schlafstörungen erhöhen das Risiko... weiterlesen

(DJD). Die Elemente Wasser und Luft spielen in Bad Griesbach seit genau 50 Jahren eine ganz besondere Rolle. Die Annahme, dass sich tief unter dem idyllischen Ort im Rottaler Bäderdreieck ergiebige Quellen mit heilkräftigem Wasser befinden, bewahrheitete sich am 6. Dezember 1973. Damals schoss das „flüssige Gold“ aus der Nikolausquelle in 1.522 Metern Tiefe in Form... weiterlesen