Happy-Spots - Mein Online Magazin

Freitagskrimi im ZDF am 21.05.2021: "Der Alte - Verspottung" - Letzte Episode der aktuellen Staffel

Freitag, 21.05.2021 13:23 Uhr | Tags: ZDF, Krimi, Freitagskrimi, Der Alte

Heute (21.05.2021) geht die aktuelle Staffel der Krimiserie "Der Alte" zu Ende. Das ZDF zeigt um 20:15 Uhr den Freitagskrimi "Verspottung". Die Münchner Mordkommission mit Hauptkommissar Richard Voss (Jan-Gregor Kremp), Annabell Lorenz (Stephanie Stumph), Tom Kupfer (Ludwig Blochberger) und Assistent Joshua Tuttlinger (Yan Balistoy) muss den Mord an einen Professor im im Kunsthistorischen Institut der Universität aufklären.

Darum geht es heute im Freitagskrimi "Der Alte - Verspottung": Richard Voss (Jan-Gregor Kremp) und seine Kollegen werden zu einem Tatort im Kunsthistorischen Institut der Universität gerufen: Professor Dr. Renner (Herbert Schäfer) wurde in seinem Büro mit einem Brieföffner getötet. Doch Renner ist nicht das einzige Opfer - auf seinem Schreibtisch entdecken die Ermittler eine tote Eidechse. Die Ermittler sind sich sicher, dass diese eine Bedeutung hat, die sie vielleicht zu einem Motiv oder sogar zum Täter führen könnte.

Professor Renner ging sowohl in seinem Fachgebiet als auch in der Lehre an der Universität auf und hatte zu seinen Studenten ein gutes Verhältnis. Von seiner Frau Elena (Liane Forestieri) erfahren die Ermittler, dass er sich auch privat mit seinen ehemaligen Seminarstudentinnen getroffen hatte, zuletzt kurz vor seinem Tod. Dass bei diesem Treffen eine der Teilnehmerinnen, Doktorandin Sandra Menzel (Franziska von Harsdorf), gefehlt hatte, macht Richard Voss und Annabell Lorenz (Stephanie Stumph) jedoch stutzig.

Anders als ihre Kommilitoninnen Marlene von Egoffstein (Giulia Goldammer), Vera Wermeling (Roxanne Rittmann) und Dagmar Richartz (Sandra Julia Reils) stammt sie aus einfachen Verhältnissen und schien nicht dazuzugehören. Gemeinsam mit ihrer Mutter Ilse (Nina Petri) führt sie ein bescheidenes Leben mit dem Traum, einmal in Forschung und Lehre Fuß fassen zu können. Doch dieser Traum scheint dank Renner geplatzt zu sein, wie Voss im Zuge seiner Ermittlung herausfindet. Sandra Menzel ist der Überzeugung, dass man in der akademischen Welt nur eine Chance hat, wenn man Geld und einen Namen hat. Könnte darin ein Mordmotiv liegen?

Joshua (Yan Balistoy) bringt sich gleichzeitig als neues Teammitglied eifrig in den Ermittlungsarbeiten ein - mit Erfolg. Wie sich herausstellt, hatte sich jemand am Computer des Opfers zu schaffen gemacht und dabei den gesamten Mailverlauf gelöscht. Verantwortlich dafür ist kein anderer als Ion Barbulescu (Axel Moustache), der IT-Experte des Instituts und kurz zuvor der Erste am Tatort. Warum hat er das getan? Der Verdächtige schweigt und bleibt in Gewahrsam. Als plötzlich herauskommt, dass auch an Marlene, Vera und Dagmar tote Eidechsen geschickt wurden, wird Richard Voss das Gefühl nicht los, dass die drei etwas verbergen. Den Schlüssel zur Lösung des Falls findet Voss in dem Gemälde "Die Verspottung der Ceres" von Matthias Stom.

Der Freitagskrimi "Der Alte - Verspottung" läuft am 21.05.2021 um 20:15 im ZDF und kann auch über die ZDF-Mediathek abgerufen werden. Ältere Staffeln der ZDF-Krimiserie "Der Alte" sind auch fürs Heimkino erhältlich, zum Beispiel bei Amazon.de. Ab nächste Woche (28.05.2021) läuft auf dem Freitagskrimi-Sendeplatz wieder "Der Staatsanwalt".


Das könnte Sie auch interessieren

Sind Sie bereit für ein neues Weltraumabenteuer? Mit "Star Trek Prodigy: Supernova" erschien im Oktober ein brandneues Videospiel. Im Game können junge Spieler und Spielerinnen der Starfleet beitreten, in die Rollen von Dal R´El und Gwyndala schlüpfen und ein spannendes Action-Abenteuer erleben: Nachdem die Protostar seltsame Signale von einem... weiterlesen

Herzlich willkommen zum diesjährigen Adventskalender Gewinnspiel von Advents-Shopping.de. Zum 15. Mal präsentieren wir im Dezember hinter 24. Türchen tolle Produkte und verlosen diese unter allen GewinnspielteilnehmerInnen. Weber-Stephen, Erfinder des Kugelgrills, bietet seit 1952 mit erstklassigem Know-how, einer einzigartigen Produktvielfalt und... weiterlesen

"Mistletoe Ranch - Wo das Herz wohnt" läuft ab 01.12.2022 in den deutschen Kinos.
© HappySpots / Filmplakat: Wild Bunch Germany

Ab 01.12.2022 im Kino: "Mistletoe Ranch - Wo das Herz wohnt"

Aimée, eine junge aufstrebende Fotografin, kehrt nach jahrelanger Abwesenheit in der Vorweihnachtszeit in ihre Heimatstadt zurück. Dort trifft sie auf ihren Ex-Verlobten, einen gutaussehenden Cowboy, was ihre Pläne einer internationalen Karriere ins Wanken geraten lässt. Aimée ist eigentlich gerade dabei als Assistentin eines... weiterlesen

(djd). Die Tage werden kürzer und das Wetter mit kalten Temperaturen, Regen und Wind immer ungemütlicher. Im Herbst und Winter können Kerzen dennoch Atmosphäre in die eigenen vier Wände zaubern und uns die dunkle Jahreszeit genießen lassen. Spätestens in der Adventszeit dürfen auch Adventskranz und Weihnachtsbaum nicht fehlen. Der romantische... weiterlesen