"Grill den Henssler" mit Amiaz Habtu, Vera Int-Veen und Götz Alsmann am 22.11.2020 bei VOX

Samstag, 21.11.2020 12:17 Uhr | Tags: VOX

Findet Steffen Henssler nach seiner heftigen Verletzung (Muskelfaserriss im Gluteus Maximus) und zwei Niederlagen zu alter Form zurück? Der Koch-King ist jedenfalls im Angriffsmodus und hat vorgesorgt: "Normalerweise dauert ein Muskelfaserriss länger, aber ich habe diese extrem enge Unterhose an: Das hält den Arsch tatsächlich gut zusammen." Zusammenhalten, das wollen auch die Promi-Köche: Mit Hilfe von Koch-Coach Ali Güngörmüs treten Moderator Amiaz Habtu, Moderatorin Vera Int-Veen sowie Entertainer und Grimme-Preisträger Götz Alsmann gemeinsam an, um Steffen Henssler ein drittes Mal in der aktuellen Staffel zu grillen.

Und sie machen es dem Koch-King wahrlich nicht leicht! Die Stimmung im Studio: Aufgeheizt! In den gegnerischen Küchen geraten Steffen Henssler und Ali Güngörmüs aneinander - in der Jury fliegen zwischen Reiner Calmund und Christian Rach die Fetzen. Profi oder Promis? Wer das Rennen am Ende machen wird, entscheidet wie immer die Jury aus Mirja Boes, Christian Rach und Reiner Calmund. "Grill den Henssler", am Sonntag, 22. November, um 20:15 Uhr bei VOX.

Amiaz Habtu: Küchenkniff oder Küchenfoul?

An seinen ersten Besuch in der TV-Küche erinnert sich Amiaz Habtu ganz genau: "Das letzte Mal als ich hier war, habe ich etwas Eritreisches gekocht. Meine Mutter hatte ganz Eritrea eingeladen, zuhause die Sendung zu gucken." Doch ausgerechnet mit dem Gericht aus seiner Heimat wurde er gegrillt. "Ich durfte nicht mehr nach Eritrea einreisen!", scherzt der Entertainer. Ob er diese Schlappe mit seiner Vorspeise "Pochiertes Rinderfilet mit Blumenkohl süß-sauer" wiedergutmachen kann? Steffen Henssler ist alles andere als begeistert. "Würde ich normalerweise nicht machen. Ich würde doch kein Rinderfilet pochieren! Weil das totaler Schwachsinn ist!", lautet sein gehässiger Kommentar. Und auch mit Koch-Coach Ali Güngörmüs ist sich Steffen Henssler uneinig. "Fleisch hat keine Poren! Erzählt er die Scheiße immer noch?", schreit er dem deutsch-türkischen Profikoch rüber, der felsenfest vom Gegenteil überzeugt ist. Und Amiaz Habtu? Der Löwen-erprobte Moderator ("Die Höhle der Löwen" bei VOX) hat einen Küchenkniff in petto: Vor dem Pochieren nehmen seine Rinderfilets einen Umweg über die

Bratpfanne! Küchenfoul in der Promi-Küche? Der Jury jedenfalls bleibt nichts verborgen: "Ich sehe hier schon Farben von Angebratenem", spekuliert Christian Rach, und auch Mirja Boes ist sich sicher: "Es ist ganz kurz aus Versehen in die Pfanne gefallen." Wird Amiaz Habtu hierfür mit einer erneuten Niederlage bestraft?

Absage für Vera Int-Veen: "Leute, die bei Mälzer gearbeitet haben, haben bei mir Berufsverbot!"

Für Vera Int-Veen ist ihr Einsatz bei "Grill den Henssler" eine Premiere. Dabei kann die Moderatorin im kommenden Jahr auf 30 Jahre Fernseherfahrung zurückblicken und hat zudem als leidenschaftliche Köchin, gemeinsam mit ihrer Ehefrau, gerade ihr zweites Kochbuch herausgegeben. Perfekt vorbereitet tritt sie den Koch-Kampf an: "Ich weiß gar nicht, ob ich das sagen darf: Bei Mälzer mach ich ein Praktikum", gesteht Vera Int-Veen und weiter: "Und ich würde auch wahnsinnig gerne bei Steffen ein Praktikum machen." Doch da ist der Koch-King rigoros: "Tut mir leid, aber Leute, die bei Mälzer gearbeitet haben, haben bei mir Berufsverbot." Ob ausgerechnet Hensslers "Erzfeind" seinem Schützling Vera Int-Veen zu dem Rezept geraten hat? Denn ihre Hauptspeise "Zweierlei von Linsen mit Kartoffel und Meeresheuschrecke" stellt Steffen Henssler zunächst vor ein Rätsel: "Was ist denn eine Meeresheuschrecke? Das hab` ich noch nie gehört." Doch damit nicht genug! Mit Schrecken muss er feststellen, dass die Meerestierchen bei der Zubereitung enorm schrumpfen: "Ich weiß gar nicht, wo die sind!" Auch Reiner Calmund muss auf seinem Teller suchen: "Ich muss meine Brille anziehen, sonst sehe ich dat Ding gar nicht." Und seinen Ohren traut der Manager und Genießer auch kaum, als Christian Rach ihm erklären will, was der Unterschied zwischen Meeresheuschrecken und Cigala ist: "Auch wenn du Koch bist: Ich habe in Portugal mehr von dem Zeug gegessen als du", fährt er seinem Jury-Kollegen wütend über den Mund. "Und noch eins: Du musst mich nicht korrigieren. Schluss, Aus, Nikolaus!" Steffen Henssler scheint es ähnlich zu gehen: Bei der Bewertung vom Sternekoch und Restauranttester Rach beißt er vor Wut nur noch in sein Küchenhandtuch...!

Eier-Drama bei Götz Alsmann vs. Steffen Henssler

Gerade erst hat Entertainer Götz Alsmann bei der Küchencompetition noch böse Witze auf Hensslers Kosten gemacht: "Dosenöffner? Das war doch dein Spitzname!", doch schon kurze Zeit später hat der Koch-King vergeben und vergessen. "Ich finde alles gut, was Götz Alsmann macht", stellt er zum Dessert ("Salzburger Nockerln mit karamellisierter Banane und Kirschen") klar. Auch Laura Wontorra ist hin und weg bei der "Grill den Henssler"-Premiere des Grimme-Preisträgers: "Was für eine Ehre!" Ob er in der Küche jedoch eine gute Figur macht? Fest steht: Sein Vorhaben, die aufgeschlagenen Eier mit bloßen Händen zu trennen, geht mächtig schief. Seine vielen Talente liegen eben woanders: Seitdem Götz Alsmann und Christine Westermann im Jahr 2016 mit ihrem Erfolgsformat "Zimmer frei" (WDR) Schluss gemacht haben, widmet sich der Entertainer mehr denn je seiner Band und der Musik: "Corona hat unsere diesjährige Tournee geschreddert. Aber wir waren im Sommer in Berlin im berühmten Hansa Studio und haben unser neues Album aufgenommen". Nach dem Eier-Tanz von Götz Alsmann gerät auch Steffen Henssler wegen seiner Eier mächtig ins Schwitzen: "Ich habe gerade ein bisschen Stress!" schimpft er lauthals, als sich das Eiweiß nicht steif schlagen lässt. "Heute ist aber wirklich der Wurm drin. Leck mich... Der größte Anfängerfehler aller Zeiten!" Kurz vor Ablauf des Zeitlimits sind seine Nockerln gerade mal im Ofen, und der erfahrene Profi-Koch muss zugeben: "Den Gang habe ich mir selbst versaut. Da habe ich mir ein Ei gelegt." Im wahrsten Sinne des Wortes! Aber deswegen aufgeben? Für Steffen Henssler keine Alternative! Und so gibt der Koch-King nochmal richtig Zunder: "Haben wir einen Bunsenbrenner?"

Ob und wie Steffen Henssler der Jury Nockerln auf die Teller zaubern wird und aus welchem Grund der Koch-King vor Wut in sein Küchenhandtuch beißt, zeigt VOX am Sonntag, 22. November um 20:15 Uhr bei "Grill den Henssler". Die Folge ist außerdem drei Tage vor Ausstrahlung auf TVNOW abrufbar.


Das könnte Sie auch interessieren

(djd). Der CO2-Ausstoß in Deutschland muss deutlich verringert werden, um die Ziele des Pariser Klimaabkommens zu erreichen. Einer der wirkungsvollsten CO2-Speicher der Welt ist Holz. Ein Kubikmeter Baumstamm kann bis zu einer Tonne des schädlichen Treibhausgases einschließen. Werden Bäume verbrannt, gelangt das Gas wieder in die Atmosphäre. Baut man jedoch... weiterlesen

(djd). Der Lockdown während der Corona-Pandemie hatte und hat auf den Handel sehr unterschiedliche Auswirkungen. In den stationären Geschäften stapelt sich die unverkaufte Ware – die Mitarbeiter in den Onlineshops dagegen kommen kaum zum Luftholen. Nach einer Umfrage der Universität Bamberg unter 103 Onlinehändlern in Deutschland wurden 2020 allein von... weiterlesen

Heute Abend (06.03.2021) läuft ein neuer Samstagskrimi aus der Krimireihe "Helen Dorn". Das ZDF zeigt ab 20.15 Uhr die Episode "Wer Gewalt sät". In der Hauptrolle ist wieder Anna Loos als Kriminalkommissarin Helen Dorn zu sehen. Es ist bereits der 14. Fall für Helen Dorn. Der neue Krimi spielt diesmal in Hamburg. Darum geht es im Samstagskrimi "Helen Dorn - Wer Gewalt... weiterlesen

Letzte Woche platze der Traum vom Superstar 2021 für Vivien, Giusy und Matthias. Doch neben dem tränenreichen Abschied der drei entschied Katharina, freiwillig bei DSDS auszusteigen. Meinte sie es ernst oder war alles nur gut geschauspielert? Kann ein klärendes Gespräch, erst mit Mike, dann mit Maite, sie umstimmen? Wir erahrenes heute Abend (6. März 2021) ab 20.15... weiterlesen

Die Free-TV-Premiere "Widows - Tödliche Witwen" läuft am 07.03.2021 um 20.15 Uhr auf ProSieben.
© HappySpots / Cover: Twentieth Century Fox Home Entertainment

Free-TV-Premiere "Widows - Tödliche Witwen" am 07.03.2021 auf ProSieben

ProSieben zeigt am 07.03.2021 die Free-TV-Premiere des Thrillers "Widows - Tödliche Witwen". Darim erzählt der Oscar-gekrönte Regisseur Steve McQueen auf gewohnt fesselnde Art die Geschichte dreier Witwen, die in die kriminellen Aktivitäten ihrer verstorbenen Ehemänner hineingeraten. Veronicas (Viola Davis) bis dato sorgenfreies Leben... weiterlesen

(djd). Nicht überlaufen, viel Platz zum Spielen und Toben, tolle Angebote für erholsame Auszeiten: Familienziele, die damit punkten können, stehen in diesem Jahr besonders hoch im Kurs. Erst recht, wenn sie bequem mit dem Auto oder der Bahn erreichbar sind. So auch das Salzburger Land in Österreich. Dort sind gerade die kleineren Ferienregionen wie Werfenweng gefragt.... weiterlesen

(djd). Die Corona-Pandemie hat andere wichtige Themen in den Hintergrund gedrängt, insbesondere den Klimaschutz. Während der Pandemie waren und sind die Menschen sowohl beruflich als auch in ihrer Freizeit mehr zu Hause als gewöhnlich. Dabei verbrauchen sie auch mehr Energie. "Mit ein paar einfach umsetzbaren Maßnahmen können private Haushalte gegensteuern und damit... weiterlesen

Die erste Staffel von Invincible, der neuen Animationsserie für Erwachsene von Robert Kirkman (The Walking Dead), startet am 26. März 2021 exklusiv auf Prime Video in mehr als 240 Ländern und Territorien weltweit. Die Ankündigung fand im Rahmen eines Livestreams zur Feier des Jahrestags der ersten Ausgabe der Invincible-Comic-Reihe statt. Während des Events wartete... weiterlesen