Happy-Spots - Mein Online Magazin

"Grill den Profi" mit Ali Güngörmüs vs. Ekaterina Leonova, Oliver Wnuk und Gülcan Kamps am 27.05.2018 bei VOX

Donnerstag, 24.05.2018 14:40 Uhr | Tags: VOX, Ekaterina Leonova

Noch nie waren die Promis so stark wie in dieser Staffel von "Grill den Profi"! Die Jury zückte in den bisherigen Folgen schon öfter mal die 10-Punkte-Karte und erstmalig wurde sogar ein dreistelliges Endergebnis von den Promis erkocht. Ehrgeizig sind auch diese drei Herausforderer, die Sie in der aktuellen Show am 27.05.2018 sehen: Profitänzerin Ekaterina Leonova (31), Schauspieler und Autor Oliver Wnuk (42) sowie Moderatorin Gülcan Kamps (35). Mit ihrem Coach Frank Buchholz wollen sie Ali Güngörmüs grillen. Aber auch der Profi und Restaurantinhaber aus München ist bis in die Haarspitzen motiviert und will seine Kochehre verteidigen.

Schauspieler Oliver Wnuk ist bei der Zubereitung seines Hauptgerichts "Entenbrust mit Kürbis und Mangold" in Plauderlaune und hat sich einiges vorgenommen: "Das Besondere ist, dass ich dieses Mal sehr viel Zeit habe, mit Ruth zu sprechen. Eigentlich ist das Gericht in fünfeinhalb Minuten fertig und den Rest der Zeit kann ich mit Ruth flirten." Kaum sind die ersten Minuten vorbei steht die Moderatorin auch schon bei dem Schauspieler in der Küche. Aber vom angekündigten Anflirten ist keine Spur zu sehen. Ruth vermutet, dass er das nur wegen seiner Partnerin Yvonne Catterfeld nicht macht. Denn sie weiß, dass die Sängerin die Sendung sehr gerne schaut. "Das stimmt tatsächlich. Und dann sagt sie: `Siehste Schatz, so geht Kochen!`", erzählt Oliver Wnuk. Für den sympathischen Schauspieler ist das bereits die vierte Teilnahme an der VOX-Kochshow: "Ich komme sehr gerne hier her. Das Problem ist, ich bin so ein wahnsinnig schlechter Verlierer und mir ist es bisher nicht einmal gelungen, zu gewinnen. Und ich würde so gerne mal gewinnen!" Kochen und die Plauderei mit Ruth unter einen Hut zu bringen, ist aber gar nicht so einfach. Frank Buchholz muss den Redefluss auch mal lautstark unterbrechen.

Bei Gülcan Kamps hält es den Koch-Coach dann gar nicht mehr auf dem Sitz seines Hochstuhls: "Ich habe Angst, dass Gülcan zu viel sabbelt und den Rest vergisst", befürchtet Frank Buchholz. Die quirlige Moderatorin plappert fröhlich ohne Punkt und Komma. Vor elf Jahren fand ihre Traumhochzeit mit Sebastian Kamps öffentlich im TV statt, aber heute hält sie sich diesbezüglich sehr bedeckt. "Ich verstehe natürlich, dass immer wieder nach meinem Privatleben gefragt wird, aber ich habe mich vor zehn, elf Jahren dazu entschieden, zu meinem Privatleben gar nichts mehr zu sagen. Ich möchte nur noch als Moderatorin und Entertainerin wahrgenommen und als solche auch in Shows eingeladen werden. Das ist tatsächlich gar nicht so einfach. Ich versuche es und es klappt auch mittlerweile ganz gut. Was ich sagen möchte: Ein paar Schlagzeilen zu machen, ist easy. Ich möchte es aber mit meiner Leistung, Talent und Moderation schaffen", so Gülcan Kamps.

Auf dem offiziellen Instagram-Account und der offiziellen Facebook-Seite von "Grill den Profi" gibt es außerdem exklusive Einblicke in die Koch-Show.

"Grill den Profi" mit Ali Güngörmüs vs. Ekaterina Leonova, Oliver Wnuk und Gülcan Kamps läuft am 27.05.2018 um 20.15 Uhr bei VOX.


Das könnte Sie auch interessieren

(djd). Welche Auswirkungen haben die stark gestiegenen Energiepreise der vergangenen Monate auf die eigene Familie? Diese Frage bewegt aktuell viele Menschen in Deutschland. In einer repräsentativen Civey-Umfrage im Auftrag von BMI Deutschland für Braas gaben acht von zehn Hauseigentümern an, dass sie sich intensiv mit der Preisentwicklung für Strom und die... weiterlesen

Der Singer/Songwriter Sascha Bendiks pfeift auf stilistische Grenzen und erzählt vom Leben - vom Leben, wie es ist, und vom Leben, wie es sein sollte. Und pfeift dabei ganz bewusst auf stilistische Grenzen. Mit "Heimatmief" veröffentlicht Sascha Bendiks nun die erste Single aus seinem am 24. März erscheinenden Album "Leichtes Gepäck". Jetzt das... weiterlesen

Das Wort "Feel"- fühlen - steht in feinen Buchstaben auf Joel Brandensteins Hals tätowiert. Tief unter seiner Haut; genau da, wo der Sänger und Songwriter seit fast einer Dekade auch sein Publikum mit seinen Songs berührt. Mit seinem gefühlvollen Trademark-Stil aus bittersüßen Pianoklängen und seinen markanten Vocals hat sich der Thirty-Something in... weiterlesen

Als der österreichische Autor Marc Elsberg im Jahr 2012 seinen präzise recherchierten Thriller "Blackout - Morgen ist es zu spät" veröffentlichte, war noch nicht absehbar, wie aktuell das Thema eines flächendeckenden Stromausfalls jemals werden würde. Mit mehr als 2 Millionen verkauften Exemplaren, einem Verkauf des Buches in weitere 22 Länder und dank... weiterlesen

(djd). Verglichen mit anderen Altersgruppen schauen Menschen im Rentenalter sehr viel fern: Während die Deutschen durchschnittlich für dreieinhalb Stunden am Tag das TV-Gerät einschalten, tut dies die Generation 65 plus für mehr als sechs Stunden. Das geht aus einer Erhebung der Arbeitsgemeinschaft Fernsehforschung (AGF) hervor. Die beliebtesten Fernsehformate von... weiterlesen

(djd). Ob leichtes Abendessen oder Fingerfood für das Treffen mit Freunden: Vegetarische und vegane Snacks und Gerichte stehen ganz hoch im Kurs. Herzhaft und fantasievoll zubereitet, schmecken sie auch Fleischfans und machen so alle Gäste glücklich. Besonders knusprige Köstlichkeiten gelingen mit veganen Chips auf der Basis von Linsen, Hummus oder Quinoa –... weiterlesen

Das Drama "Aus meiner Haut" läuft ab 02.02.2023 in den deutschen Kinos.
© HappySpots / Filmplakat: X Verleih

Ab 02.02.2023 im Kino: "Aus meiner Haut"

Auf den ersten Blick wirken Leyla (Mala Emde) und Tristan (Jonas Dassler) wie ein glückliches Paar. Gemeinsam reisen sie zu einer abgelegenen Insel, auf die Leylas Jugendfreundin Stella (Edgar Selge) sie eingeladen hat. Schon bei der Ankunft zeigt sich: Hier finden rätselhafte Dinge statt. Zahlreiche Paare kommen in den letzten Sommertagen zusammen, um die Welt... weiterlesen