Heute neuer Wien-Tatort "Die Amme" mit Harald Krassnitzer (28.03.2021 um 20:15 Uhr im ERSTEN)

Sonntag, 28.03.2021 11:56 Uhr | Tags: ARD, Tatort

Nach dem Köln-Tatort am vergangenen Sonntag läuft heute (28.03.2021) ein neuer Tatort aus Österreich. Die ARD zeigt ab 20:15 Uhr den Wien-Tatort "Die Amme". Die Ermittlungen nehmen wie gewohnt Harald Krassnitzer als Moritz Eisner und Adele Neuhauser als Bibi Fellner auf. Für Harald Krassnitzer ist es heute eine Jubiläumsfolge, denn "Die Amme" ist sein 50. Fall. Adele Neuhauser stieß später zum Wiener Tatort-Team dazu und kommt inzwischen ungefähr auf die Hälfte der Fälle. Ein Novum bei diesem Tatort ist, dass der Krimi im ORF bereits zwei Wochen früher ausgestrahlt wurde als in der ARD. Normal laufen Tatort-Premieren immer zeitgleich in beiden Programmen.

Kurzinhalt zum neuen Wien-Tatort "Die Amme": nonym wird in den frühen Morgenstunden der Fund einer Toten in einer trostlosen Wohngegend gemeldet. Jana Gruber ist in ihrem Haus überwältigt und brutal getötet worden. Indizien deuten darauf hin, dass die Frau als Prostituierte gearbeitet und dass sie ein Kind hatte. Doch das Kinderzimmer ist verwaist, von dem Kind, einem zehnjährigen Jungen, fehlt jede Spur. Der anonyme Anrufer wird ermittelt, und erstaunlicherweise gibt es einen Akt zu ihm: Gustav Langer (Christian Strasser) ist früher öfter mit dem Gesetz in Konflikt geraten und kannte das Opfer -  als Freier - bereits länger. Aber ist er auch Janas Mörder? Moritz (Harald Krassnitzer) und Bibi (Adele Neuhauser) zweifeln daran. Schon sehr bald jedoch erkennen sie Gemeinsamkeiten zwischen dem aktuellen Fall und einem ungeklärten Mord vor einiger Zeit. Die Möglichkeit der Existenz eines planmäßig agierenden Serientäters alarmiert die Ermittler*innen zutiefst. Die Kommissare sind bis aufs Äußerste gefordert, sie ermitteln bis zur Erschöpfung gegen die Zeit und einen psychopathischen Mörder.

Wie der neue Wien-Tatort "Die Amme" mit Harald Krassnitzer und Adele Neuhauser ausgeht, zeigt die ARD heute Abend (28.03.2021) ab 20:15 Uhr. Wer den Tatort verpasst, kann diesen bis vier Wochen nach Ausstrahlung über die ARD Mediathek streamen. Alte Tatort-Fälle mit Eisner und Fellner gibt es inzwischen auch fürs Heimkino, zum Beispiel bei Amazon.de.


Das könnte Sie auch interessieren

Die "LEGO Masters 2021" nähern sich dem Ende. Heute (24.09.2021) steigt ab 20:15 Uhr das Halbfinale auf RTL. Nachdem am letzten Freitag Doris und Oliver ausgeschieden sind, kämpfen heute die verbliebenen vier Kandidatenpaare um den Einzug ins "LEGO Masters"-Finale. Mit dabei sind noch Christin und Gary, Philipp und Oliver, Justin und Dominik sowie Josef und Tobias. Moderiert wird... weiterlesen

Gleich zwei Ausgaben von "Pop nonstop - Die 80er" laufen heute (24.09.2021) im RBB Fernsehen. Um 20:15 Uhr läuft zunächst Musik "von Tina Turner bis Elton John". Mit großen Popsongs und feinen Balladen geht es ab in die 80er. Stars wie Tina Turner, Kim Carnes, Elton John, Bruce Springsteen oder Chris de Burgh feierten große Erfolge und machen das Musikjahrzehnt bis... weiterlesen

Pünktlich zur Show am Samstag auf ProSieben gibt es "Schlag den Star" jetzt auch für iOS und Android Geräte. Ab sofort kann sich jeder die App im Apple App Store oder Google Play Store herunterladen und im 1 gegen 1 Duell antreten. Nach dem App Release von "Schlag den Raab" 2013 ist dies die zweite Mobile-Umsetzung aus dem "Schlag den"-Universum. Gemäß dem... weiterlesen

Pünktlich zur Show am Samstag auf ProSieben gibt es "Schlag den Star" jetzt auch für iOS und Android Geräte. Ab sofort kann sich jeder die App im Apple App Store oder Google Play Store herunterladen und im 1 gegen 1 Duell antreten. Nach dem App Release von "Schlag den Raab" 2013 ist dies die zweite Mobile-Umsetzung aus dem "Schlag den"-Universum. Gemäß dem... weiterlesen

Der Freitagskrimi im ZDF hat Zuwachs bekommen. Neben "Der Alte" und "Ein Fall für zwei" läuft auf dem Sendeplatz am Freitagabend um 20:15 Uhr jetzt die neue ZDF Krimiserie "Jenseits der Spree". Heute (24.09.2021) wird die erste Episode "Blutsbande" ausgetrahlt. In Berlin-Köpenick ermitteln ab sofort Robert Heffler (Jürgen Vogel) und Kay Freund (Seyneb Saleh) , wenn es um... weiterlesen

Seit Generationen begeistert Der fliegende Ferdinand Kinder und Erwachsene und gehört schon lange zu den zeitlosen Kinder-Kult-Klassikern! Die fröhlichen und lustigen Geschichten von Ferdinand, der sich mithilfe von rätselhaften Blumen in seinen Vater verwandeln oder fliegen kann, vermitteln Lebensfreude und Mut. Sie bieten hervorragende Unterhaltung für alle Erwachsenen,... weiterlesen

(djd). Sie sind beste Freunde, Familienmitglieder und treue Begleiter: Hunde nehmen im Leben ihrer Halter meist einen wichtigen Raum ein. Mit dem Vierbeiner geht es hinaus zur Gassirunde, es wird gespielt, getobt, geknuddelt. Umso entscheidender ist es, die Gesundheit des Tieres immer im Auge zu behalten. Kleinere Blessuren wie Splitter oder Zeckenbisse können bei Streifzügen im... weiterlesen