Happy-Spots - Mein Online Magazin

Neue schwedische Krimiserie "Kommissar Bäckström" startet heute (01.08.2021) in der ARD

Sonntag, 01.08.2021 13:49 Uhr | Tags: ARD, Krimi

Nach dem Tatort strahlt die ARD heute (01.08.2021) ab 21:45 Uhr die ersten beiden Folgen der schwedischen Krimiserie "Kommissar Bäckström" aus. Die sechsteilige Miniserie basiert auf die "Evert Bäckström"-Buchreihe von Leif G.W. Persson. In der Hauptrolle ist Kjell Bergqvist als Chefinspektor Evert Bäckström zu sehen. Als deutscher Synchronsprecher ist Erich Räuker zu hören.

Darum geht es heute in Folge 1 "Die Insel" von "Kommissar Bäckström" ab 21:45 Uhr:

Der 58-jährige Chefinspektor Evert Bäckström (Kjell Bergqvist) ist ein brillanter Ermittler und dank seiner 99-prozentigen Erfolgsquote ein TV-Star. Ein Großteil der Polizeiarbeit ist ihm zu profan: Die Ermittlungen zu einem spektakulären Raubüberfall, der auf das Konto der russischen Mafia gehen könnte, überlässt er gönnerhaft seiner jungen Kollegin Ankan Carlsson (Agnes Lindström Bolmgren). Bäckström interessiert sich nur für Mord! Als sein Nachbarsjunge Edvin (Elvis Stegmar) bei einem Pfadfinderausflug den Schädel einer Frau entdeckt, wittert der Meisterdetektiv einen prestigeträchtigen Fall, der sein ganzes Können fordert.

Darum geht es heute in Folge 2 "Der Schädel" von "Kommissar Bäckström" ab 22:30 Uhr:

Der Fund eines Frauenschädels auf der unbewohnten Insel Ofärdsön gibt Kommissar Evert Bäckström (Kjell Bergqvist) und seinem Team Rätsel auf. Die DNA stammt von einer gewissen Jaidee (Sandra Yi Sencindiver), die dort gar nicht hätte sterben können: Sie kam bereits 2004 bei dem Tsunami in Thailand ums Leben. So steht es zumindest in den Akten. Was wirklich passiert ist, versucht Bäckström zusammen mit seiner jungen Kollegin Ankan Carlsson (Agnes Lindström Bolmgren) herauszufinden. Wenig begeistert von seiner mit Überheblichkeit gepaarten Intuition ist die ehrgeizige Staatsanwältin Hanna Hwass (Livia Millhagen). Sie trifft sich heimlich mit Bäckströms Erzfeind, dem Anwalt Tomas Eriksson (Jens Hultén). Ihm käme ein Fehlschlag des Meisterdetektivs gerade recht.

Die Folgen 3 und 4 der schwedischen Krimiserie "Kommissar Bäckström" werden am kommenden Sonntag (08.08.2021) zur gleichen Zeit ausgestrahlt. Die Miniserie "Kommissar Bäckström" ist auch über die ARD Mediathek verfügbar.


Das könnte Sie auch interessieren

Bio-Bergbauer Christian Bachler und Chefredakteur Florian Klenk könnten nicht unterschiedlicher sein: Der eine bewirtschaftet den höchstgelegenen Bauernhof der Steiermark, der andere gibt in Wien die österreichische Wochenzeitung "Falter" heraus. Als Klenk ein umstrittenes Schadensersatzurteil gutheißt, das gegen einen Bauern gefällt wurde,... weiterlesen

(djd). Outdoor-Aktivitäten sind beliebter denn je. Laut Deutschem Tourismusverband (DTV) hielten sich 68 Prozent der deutschen Urlauber im Jahr 2020 allgemein gerne in der Natur auf, 38 Prozent gingen wandern - in beiden Bereichen waren das deutlich mehr als im Vorjahr. Mittelgebirgsregionen wie der Oberpfälzer Wald, der sich über rund 100 Kilometer entlang der... weiterlesen

2022 - die Schlagerbranche erwacht endlich aus ihrem tiefen Corona-Schlaf. Dank Aufhebung der meisten Schutzmaßnahmen, stehen in diesem Jahr wieder viele Künstler:innen auf der Bühne. Die Dokumentation begleitet zehn Schlagerstars, wie Mia Julia, Maite Kelly, Ben Zucker oder Andreas Gabalier auf ihrem Weg zurück in die Normalität und bietet exklusive Einblicke in... weiterlesen

Sommer, Sonne und Schlager! Das ist die perfekte Mischung für eine gelungene Party ob im Urlaub oder in den heimischen vier Wänden, ob bei Jung oder Alt: ohne Schlager wäre eine Party nur halb so schön. Oliver Geissen lässt in dieser Chart-Show-Ausgabe die Party bei RTL steigen. Zusammen mit seinen musikalischen Gästen feiert er die erfolgreichsten... weiterlesen

(djd). Gas und Heizöl sind knapp gewordene Energiequellen, durch die jüngsten politischen Ereignisse sind ihre Preise drastisch gestiegen. Ohnehin ist der Bestand an fossilen Energien endlich. Brennholz steht in Deutschland dagegen auf lange Sicht ausreichend zur Verfügung, die Preisentwicklung ist in den vergangenen Monaten im Vergleich zu Gas und Heizöl moderat. Und als... weiterlesen

(djd). Es riecht nach reifen Trauben und jungem Wein, in den Weinbergen und auf den Straßen herrscht geschäftiges Treiben: Für die Winzerinnen und Winzer ist die Zeit der Weinlese eine Zeit der Extreme und immer etwas Besonderes. Arbeiten rund um die Uhr, um aus dem, was ein Jahr lang gewachsen ist, das Optimum herauszuholen. Auch in Deutschlands größtem... weiterlesen