Neues Album "Wenn die Kälte kommt" von Santiano ab 08.10.2021 erhältlich

Donnerstag, 07.10.2021 11:48 Uhr
Das Konzeptalbum "Wenn die Kälte kommt" von Santiano erscheint am 08.10.2021.
Das Konzeptalbum "Wenn die Kälte kommt" von Santiano erscheint am 08.10.2021.
© We Love Music (Universal Music)

Santiano haben innerhalb der Deutschen Musiklandschaft Ziele erreicht, von denen die meisten nur träumen können: Millionenfach verkaufte Alben zu einer Zeit, in der physische Tonträger bereits als Auslaufmodell galten, Nummer-1-Platzierungen mit allen ihren Veröffentlichungen, ausverkaufte Tourneen durch die größten Hallen Deutschlands und sämtliche Musikpreise der Branche. Nun schreiben die Giganten des Shanty-Rocks ihre Geschichte mit dem fünften Studio-Album fort und stellen ihre Musik dabei in den größtmöglichen Zusammenhang. „Wenn die Kälte kommt“ ist ein Konzeptalbum, das musikalisch nahtlos am bisherigen Schaffen der fünf Nordmänner anknüpft und doch absolut einzigartig ist in seiner Konzeption. Ein Werk, das den Bogen über ein Jahrhundert der Seefahrt spannt und in dreizehn Songs an den Kern der Beziehung zwischen Mensch und Meer vordringt. "Wenn die Kälte kommt" ist Santianos erstes echtes Epos.

Am 16. Juni 1918 brach der norwegische Seemann und Polarforscher Roald Amundsen auf eine Expedition auf, um als erster Mensch den Nordpol zu erreichen. Fast auf den Tag genau 103 Jahre später begann im Juni die Expedition des norddeutschen Polarforschers Arved Fuchs, der auf seiner "Dagmar Aaen" an den Folgen des Klimawandels forscht. Und ebenfalls in diesem Jahr sorgte Boris Herrmann für Schlagzeilen mit dem dramatischen Finish seiner waghalsigen Solo-Weltumseglung im Rahmen der Segelregatta Vendée Globe. Vieles hat sich in den gut hundert Jahren seit Amundsen verändert: Es geht nicht länger darum, die feindliche Naturgewalt herauszufordern und zu bezwingen. Stattdessen sammeln wir Erkenntnisse, um unsere einzigartige Welt für uns und unsere Kinder vor weiterem Schaden zu bewahren. Doch noch immer suchen wir das Abenteuer, die eigenen Grenzen und den neuen Weg, den niemand vor uns gegangen ist. Das ist der Leitfaden von "Wenn die Kälte kommt", und mit diesem Gefühl im Herzen gingen Santiano an die Konzeption ihres Albums.

In Flensburg, der nördlichsten Stadt im "Land zwischen den Meeren", bei ihren langjährigen Produzenten Elephant Music, entstanden ab 2020 dreizehn neue Songs. Und sie sind allesamt verbunden durch das Motiv einer Expeditionsfahrt, wie sie Amundsen, Scott oder Peary vor gut hundert Jahren unternahmen, mit manch historischem und manch tragischem Ende. Songs wie "Was du liebst" oder "Nichts als Horizonte" thematisieren den Abschied der waghalsigen Pioniere der Forschungsschifffahrt von ihren Liebsten, ebenso wie die bangen Gedanken auf ihrem Weg ins Ungewisse. Und wenn einem schon heute angst und bange wird, angesichts der Sturmaufnahmen eines Boris Hermann oder Arved Fuchs, so lässt sich nur erahnen, was die Männer damals ohne digitale Vorhersagemöglichkeiten oder Kommunikationssysteme empfanden. "Graubart" handelt von einem solchen Sturm und Santiano lassen diesen auch musikalisch aufleben.

Doch die intensivsten Momente auf "Wenn die Kälte kommt" sind die, in denen es um die Stimmung innerhalb der Mannschaft geht. Sei es "Das ist eure Zeit" mit dem gemeinsamen Glauben an die historische Bedeutung der Unternehmung in einer großen Hymne, wie sie nur Santiano schultern können. Sei es der einschwörende, namensgebende Song "Wenn die Kälte kommt", in dem sich die Männer auf die Herausforderungen des Nordmeers einstimmen und sich versprechen: "dann bin ich bei dir". Oder seien es auch die Momente, in denen eine Etappe gemeistert ist und Zweifel und Sorgen beiseite gewischt werden: Nirgendwo lässt es sich feiern wie an Deck eines Schiffs am Ende der Welt mit genug Rum an Bord und einem Fiddler wie Pete Sage. Und das stellen Santiano mit Songs wie "Lange her" oder ihrer Interpretation des irischen Traditionals "Toss the feathers", bei Santiano "Solang die Fiddle spielt", unter Beweis. 

Mit dem Hit des Jahres "Wellerman" aus der Kooperation von Santiano mit dem schottischen Shootingstar Nathan Evans gibt es noch einen ganz besonderen Bonustitel auf dem Konzeptalbum, und auch die eigenen, nordischen Wurzeln der Shanty-Sänger kommen bei "Wenn die Kälte kommt" erneut zum Vorschein. So haben sie mit "An´t Enn vun de Welt" wieder einen Song in plattdeutscher Sprache aufgenommen und mit einer deutsch/englischen Version des schwedischen Traditionals "Vem kan segla förutan vind" ("Wer kann segeln ohne Wind") einen der schönsten, stillen Momente ihrer bisherigen Karriere geschaffen.

 

Das Konzeptalbum "Wenn die Kälte kommt" erscheint am 08.10.2021 und wird dem Werk der Ausnahmeband aus dem hohen Norden einen einzigartigen Höhepunkt hinzufügen. Neben der Standard-Edition des Albums wird es eine zusätzliche Deluxe-Edition geben, auf der die Expedition als roter Faden in Form von Erzählertexten zwischen den Songs hautnah mitverfolgt werden kann.

Santiano live erleben

 


Das könnte Sie auch interessieren

Zur Wochenmitte läuft im ARD Vorabendprogramm heute (27.10.2021) eine weitere Ausgabe des Quizes "Wer weiß denn sowas?". Die beiden Teamchefs Bernhard Hoëcker und Elton müssen wieder knifflige Fragen beantworten. Unterstützung bekommen sie von zwei prominenten Studiogästen: Ulrike und Alexander von der Groeben. Rateteam-Kapitän Bernhard Hoëcker und... weiterlesen

Rick Latimer (James Belushi) ist ein geschiedener High-School Lehrer mit Alkohol- und Aggressionsproblemen. Nachdem er eines Abends das Auto des neuen Lovers seiner Ex-Frau demoliert hat, wird er vom wenig erfreuten Schulministerium an die "Brandel High" strafversetzt - eine von Gangs terrorisierte Schule mit extrem hoher Kriminalitätsrate, an der er sofort zum neuen... weiterlesen

(djd). Heimische Zecken können in Deutschland aufgrund des Klimawandels mittlerweile ganzjährig aktiv sein. Eine zusätzliche Gefahr droht inzwischen aber auch von neuen Zeckenarten, wie insbesondere von der Auwaldzecke. Hierzulande wurde sie erstmals 2019 nachgewiesen, mittlerweile ist sie bundesweit zu finden. Ihre Verbreitung konnte in einer groß angelegten gemeinsamen... weiterlesen

(djd). Klimaschutz ist in aller Munde, denn die derzeitigen Prognosen der Experten sind dramatisch: Wenn der Treibhausgasausstoß nicht deutlich gesenkt wird, könnte die Durchschnittstemperatur auf der Erde bis zum Jahr 2100 um weitere fünf Grad steigen - mit fatalen Folgen. Nicht nur Staaten sind dabei gefordert, sondern jeder einzelne Haushalt. Vor allem im... weiterlesen

Im Los Angeles des Jahres 1974 muss der passionierte Hollywood-Produzent Max Barber nach seinem letzten gefloppten Film dingend eine Möglichkeit finden, seine Schulden beim Kredithai Reggie Fontaine abzubezahlen. Für schnelles Geld scheint Versicherungsbetrug die ideale Lösung zu sein, weshalb der gealterte Western-Darsteller Duke Montana angeheuert wird. Er soll bei einem... weiterlesen

(djd). Wer ein Eigenheim neu bauen oder modernisieren möchte, sieht sich heute mit hohen Kosten konfrontiert. Das belegt eine repräsentative Forsa-Umfrage, die der Bauherren-Schutzbund e. V. (BSB) unter Eigenheimbesitzern und bauwilligen Mietern hat durchführen lassen. Fast 90 Prozent beklagen steigende finanzielle Belastungen, die Zufriedenheit mit den staatlichen... weiterlesen

(djd). Abwechslung tut Familien gut. Miteinander essen gehen, zusammen shoppen und dazu noch Freizeit- und Spaßangebote besuchen - dabei kommen alle auf ihre Kosten. Bei der Suche nach lohnenden Ausflugszielen steht nicht nur bei Menschen aus Nordrhein-Westfalen das "Centro" in Oberhausen mit seinen über 250 Einzelhandelsgeschäften hoch im Kurs. Mit rund 20 Millionen... weiterlesen