Happy-Spots - Mein Online Magazin

Neues Album "#Zwei" von Gestört aber GeiL ab 21.07.2017

Freitag, 21.07.2017 12:54 Uhr | Tags: Gewinnspiel, Album der Woche
Das neue Album "#Zwei" von Gestört aber GeiL erscheint am 21.07.2017
Das neue Album "#Zwei" von Gestört aber GeiL erscheint am 21.07.2017
© Kontor Records GmbH

Platin und Dreifach-Gold für "Unter Meiner Haut", Gold für "Ich & Du", Gold für ihr Debüt-Album, ECHO-Nominierungen in 2016 und 2017 und millionenfach geklickte Videos: Was für ein Newcomer Act!

Gestört aber GeiL

Begonnen hat die Erfolgstour von Gestört aber GeiL in Sangerhausen. Nico war hier als Resident DJ tätig, als eines Tages Spike für ein Set dazu stieß. Das hat an diesem Abend so gut funktioniert, dass beide beschlossen, fortan gemeinsam als DJ Team die hiesigen Clubs unsicher zu machen. Deutschlands führender House-Act "Gestört aber GeiL" war geboren.

Fortan ging es in einem unglaublichen Tempo weiter. Gestört aber Geil spielen Woche für Woche in ausverkauften Clubs, Hallen und bei den großen Festivals wie: Hurricane, World Club Dome, Parookaville, Nature One, Sputnik Spring Break, Southside, Airbeat One, Helene Beach Festival und in diesem Jahr stehen sie sogar erstmalig beim Tomorrowland in Belgien auf der Bühne. 

Ihr eigenes Festival-Konzert in der Berliner Wuhlheide war binnen kürzester Zeit restlos ausverkauft: 17.000 feierwütige Fans sorgten für pure Gänsehautatmosphäre. 

Neues Album "#Zwei"

Doch das Erfolgsduo ruht sich nicht auf ihrem Erfolg aus, sondern machen weiterhin das, was sie am besten können: Musik, die die Leute berührt und zum Tanzen anregt. Seit über einem Jahr arbeiten Gestört aber GeiL daher akribisch an ihrem neuen Album "#Zwei", welches am 21.07.2017 erscheint. Es ist die perfekte Platte für den Sommer und die beiden ersten Single-Auskopplungen "Millionen Farben" und "Wohin Willst Du" stellen dies nach nur wenigen Wochen mit über fünf Millionen Views auf YouTube sowie über vier Millionen Streams eindrucksvoll unter Beweis.

Sich treu zu bleiben klingt einfacher als es ist. Den Gestört aber GeiL Sound beizubehalten, war das größte Ziel der beiden und genau das haben sie mit ihrem neuen Album geschafft. "#Zwei" erscheint als 2CD-Set. limitierter Deluxe-Box, 2LP, Download und als Stream. 

Gewinnspiel

Passend zur Veröffentlichung des neuen Albums "#Zwei" von Gestört aber GeiL am 21.07.2017 verlosen wir unter allen Teilnehmern, die das nachfolgende Gewinnformular ausfüllen und absenden 3 Alben "#Zwei".

Die Teilnahme am Gewinnspiel ist beendet. Einsendeschluss war der 06.08.2017 um 23:59 Uhr


Das könnte Sie auch interessieren

(djd). Die Tage werden kürzer und das Wetter mit kalten Temperaturen, Regen und Wind immer ungemütlicher. Im Herbst und Winter können Kerzen dennoch Atmosphäre in die eigenen vier Wände zaubern und uns die dunkle Jahreszeit genießen lassen. Spätestens in der Adventszeit dürfen auch Adventskranz und Weihnachtsbaum nicht fehlen. Der romantische... weiterlesen

" Wer wär ich heute, wenn ich damals nicht gegangen wär? " fragt sich Martin Bruchmann. Für ihn ist klar, ohne Musik wäre er ein anderer Mensch. Musik ist seine Medizin, auch wenn wir ihn bislang vorrangig als Schauspieler kenngelernt haben. „Ich will Menschen, mit dem was ich tue, inspirieren und das mit den Mitteln, die mir zur Verfügung stehen: meiner... weiterlesen

(djd). Die Luft ist kalt und klar und die Natur entlang menschenleerer Wege wirkt beruhigender denn je. Stress, was ist das noch mal? Das Wandern in der kalten Jahreshälfte hat seinen ganz besonderen Reiz. Alles, was man braucht, ist festes Schuhwerk und wärmende Outdoor-Kleidung, die man nach dem Zwiebelprinzip in mehreren Schichten übereinander trägt. So ist man bestens... weiterlesen

"Das ist die Story, von der jeder Journalist träumt." - Anfang der 80er Jahre scheint es, als hätte Stern-Redakteur und Journalisten-Legende Gerd Heidemann einen echten, bisher unvorstellbaren Knüller aufgespürt: bisher verborgen gebliebene, und höchst private Tagebücher von Adolf Hitler. Erstellt wird das skandalöse Material von... weiterlesen

(djd). Multiple Sklerose (MS) beginnt meist im jungen Erwachsenenalter und begleitet Erkrankte ihr ganzes Leben lang. Durch chronische Entzündungen schädigt die Erkrankung das zentrale Nervensystem. Zwar kann MS heutzutage meist gut behandelt werden und über viele Jahre keine nennenswerten Behinderungen verursachen, doch der Verlauf ist sehr individuell. Bei manchen Patienten... weiterlesen

"Servus Papa, See You In Hell" läuft ab 24.11.2022 in den deutschen Kinos.
© HappySpots / Poster: Port au Prince Pictures GmbH

Ab 24.11.2022 im Kino: "Servus Papa, See You In Hell"

Jeanne lebt in der Kommune auf dem Bauernhof, seit sie zwei  Jahre alt ist. Ihre Mutter und ihr Vater wohnen in Stadtkommunen und kommen nur selten zu Besuch. Dies ist eines der Gesetze, das Otto, der Herrscher der Kommune, so bestimmt: Kinder wachsen ohne Eltern auf. Die 14-jährige Jeanne kennt keine andere Welt, sie genießt ihr Leben in der... weiterlesen

(djd). An der Nordsee weht den Spaziergängern im Winter eine frische Brise um die Nase. Ein forscher Schritt und der Blick übers endlos weite Wattenmeer entspannen Körper und Geist. In der menschenleeren Lüneburger Heide sind sie zwischen nebligen Mooren und knorrigen Wacholdern ganz für sich. Und im Harz stapfen die Wanderer auf den Gipfeln schon durch den Schnee,... weiterlesen