Happy-Spots - Mein Online Magazin

RTL Doku "Tengelmann - Das mysteriöse Verschwinden des Milliardärs Karl-Erivan Haub" heute (10.06.2021) ab 20:15 Uhr

Donnerstag, 10.06.2021 14:17 Uhr | Tags: RTL, Dokumentation

Auf RTL läuft heute Abend (10.06.2021) ab 20:15 Uhr eine Dokumentation über den Ex-Tengelmann-Chef Karl-Erivan Haub. Vor wenigen Wochen wurde der Milliardär offiziell für tot erklärt. Dennoch bleiben viele Fragen um sein Verschwinden ungeklärt. Dem geht die Doku "Tengelmann - Das mysteriöse Verschwinden des Milliardärs" nach. Recherchen von Investigativreportern zeigen neue Aspekte auf. Beleuchtet werden Gerüchte um eine mögliche russische Geliebte ebenso wie Verbindungen zum russischen Geheimdienst. Auch der Familienzwist ums Milliardenerbe kann nicht ausgeblendet werden. Und was, wenn Karl-Erivan Haub garnicht tot ist, sondern nur untergetaucht?

Kurzinhalt zur Doku "Tengelmann - Das mysteriöse Verschwinden des Milliardärs": Im April 2018 verschwand Ex-Tengelmann-Chef Karl-Erivan Haub bei einer Skitour in den Schweizer Alpen und soll dort tödlich verunglückt sein. Doch Recherchen der RTL-Reporter belegen, dass es keine neuen Hinweise auf einen Unfall gibt. Die aufwendigen Recherchen der Investigativreporter:innen Liv von Boetticher und Sergej Maier sowie Privatermittler Tamer Bakiner rekonstruieren die letzten 24 Stunden vor seinem Verschwinden, treffen in Zermatt Ermittler und Augenzeugen und zeigen, dass es Zweifel an der Unfalltheorie gibt. Ist Karl-Erivan Haub stattdessen womöglich untergetaucht? Der Dokumentarfilm geht unter anderem der Frage nach, ob seine Russlandgeschäfte dem milliardenschweren Supermarktunternehmer zum Verhängnis geworden sein könnten und wie eine mögliche Exitstrategie hätte aussehen können. Denn Haub hatte jahrelang - aber besonders unmittelbar vor seinem Verschwinden - mehrfach Kontakt zu Veronika E., einer laut Geheimdienstkreisen mutmaßlichen russischen Geheimagentin. Die Investigativjournalist:innen gehen außerdem den Fragen nach, mit wem Karl-Erivan Haub in Russland Geschäfte gemacht und welche ominösen Orte er dort besucht hat.

Die Dokumentation "Tengelmann - Das mysteriöse Verschwinden des Milliardärs" läuft heute (10.06.2021) ab 20:15 Uhr bei RTL.


Das könnte Sie auch interessieren

"WILD - Jäger und Sammler" läuft ab 06.10.2022 in den deutschen Kinos.
© HappySpots / Filmplakat: Lakesidefilm 

Ab 06.10.2022 im Kino: "WILD - Jäger und Sammler"

"WILD - Jäger und Sammler" ist der erste Schweizer Kinodokumentarfilm, der mit ganz unterschiedlichen ProtagonistInnen auf die Jagd geht und dem Publikum tiefe Einblicke in eine der urtümliches Arten der Nahrungsbeschaffung ermöglicht. Schauplatz ist die bildgewaltige Gebirgsnatur der Alpen mit ihren faszinierenden Landschaften und Wildtieren. ... weiterlesen

In der sechsten Folge "Die Höhle der Löwen", die VOX heute, am 03.10.2022 zeigt, stellt Alexander Weese (42) seinen Nasenhaarrasierer Silkslide Pro vor, der im Handumdrehen lästige Haare in der Nase entfernen soll. Carsten Maschmeyer wagt den Selbstversuch und unterzieht sich der vom Gründer erfundenen Wortneuschöpfung "Nasur" - einer Nasenhaarrasur. Schneidet das... weiterlesen

KNUSPER, KNUSPER, KNÄUSCHEN! WER KNUSPERT AN MEINEM HÄUSCHEN! Wer kennt diesen Satz nicht? Vor über 200 Jahren erschien die erste Auflage der Kinder- und Hausmärchen der Gebrüder Grimm mit 86 Märchen, die uns auch heute noch in ihren Bann ziehen. Auch in der zweiten Brüder Grimm-Edition von justbridge entertainment GmbH wurden vier der... weiterlesen

(djd). E-Mails, Soziale Netzwerke, Messenger-Dienste: Die schriftliche Kommunikation verläuft heute weitgehend digital. Hat der klassische Briefkasten vor der Haustür also bald ausgedient? Ganz im Gegenteil, es haben sich nur die Anforderungen verlagert. Weniger Briefen steht ein enorm wachsender Internethandel gegenüber, mit hohen Zustellzahlen. Paketdienstleister haben im... weiterlesen

(djd). Weihnachten ist das Fest der Familie und der lieb gewonnenen Traditionen. Ein festlich dekorierter Nadelbaum, der im ganzen Haus seinen zart-würzigen Duft verbreitet, gehört für die meisten dazu. Unangefochtener Favorit bleibt dabei laut einer Statista-Umfrage von 2019 die Nordmanntanne mit einem Anteil von 75 Prozent. Für viele Familien beginnt die Vorfreude aufs... weiterlesen

Bio-Bergbauer Christian Bachler und Chefredakteur Florian Klenk könnten nicht unterschiedlicher sein: Der eine bewirtschaftet den höchstgelegenen Bauernhof der Steiermark, der andere gibt in Wien die österreichische Wochenzeitung "Falter" heraus. Als Klenk ein umstrittenes Schadensersatzurteil gutheißt, das gegen einen Bauern gefällt wurde,... weiterlesen

(djd). Outdoor-Aktivitäten sind beliebter denn je. Laut Deutschem Tourismusverband (DTV) hielten sich 68 Prozent der deutschen Urlauber im Jahr 2020 allgemein gerne in der Natur auf, 38 Prozent gingen wandern - in beiden Bereichen waren das deutlich mehr als im Vorjahr. Mittelgebirgsregionen wie der Oberpfälzer Wald, der sich über rund 100 Kilometer entlang der... weiterlesen