Happy-Spots - Mein Online Magazin

Ungeklärte Kriminalfälle heute (12.05.2021) wieder bei "Aktenzeichen XY... ungelöst" ab 20:15 Uhr im ZDF

Mittwoch, 12.05.2021 14:14 Uhr | Tags: ZDF, Aktenzeichen XY... ungelöst, Fahndungssendung

Das ZDF strahlt heute Abend (12.05.2021 ab 20:15 Uhr) eine neue Ausgabe der Fahndungssendung "Aktenzeichen XY... ungelöst". Rudi Cerne berichtet wieder über ungeklärte Kriminalfälle. In Einspielfilmen werden der Tathergang rekonstruiert sowie die bisherigen Ermittlungsergebnisse der Polizei zusammengefasst. "Aktenzeichen XY... ungelöst" setzt auf Zuschauerhinweise zu den vorgestellten Fällen. Genau das erwies sich bisher als Erfolgskonzept für das Format.

Heute bei "Aktenzeichen XY... ungelöst": Betrug durch Schockanrufe

Die Polizei meldet sich bei einer Frau und eröffnet ihr, in großer Gefahr zu sein. Die Täter versetzen ihre Opfer in Angst und lassen sich unter einem Vorwand sämtliche Ersparnisse geben, um diese sicher zu "verwahren". Am Ende überreichen die Opfer ihnen sämtliche Ersparnisse an der Haustür. In einem Fall über 400.000 Euro. Das Geld sehen die Opfer freilich nie wieder!

Heute bei "Aktenzeichen XY... ungelöst": Rätselhafter Mord

Dieser Mordfall liegt fast 37 Jahre zurück. Der 34-jährige Aldi-Filialleiter Herbert Kahrs verschwindet spurlos, nur sein Toyota Corolla wird noch mehrfach gesehen. Als die Leiche des Mannes auftaucht, ist klar: Jemand anderes muss am Steuer gesessen haben. Für Hinweise, die zu den Tätern führen, sind 6.000 Euro Belohnung ausgesetzt.

Heute bei "Aktenzeichen XY... ungelöst": Serienbetrüger am Werk

Ein Kunde will einen hohen Geldbetrag abheben. Die Bankangestellte überprüft gewissenhaft seinen Ausweis. Sie ahnt nicht, dass sie einem Betrüger gegenübersteht, der sich im Darknet gewissenhaft vorbereitet hat. Nicht das erste Mal, dass der Betrüger fremdes Geld erbeutet. In einem Fall in Karlsruhe erbeutete er 80.000 Euro auf einmal.

Heute bei "Aktenzeichen XY... ungelöst": XY-Preis 2021

Das Rennen um den XY-Preis geht in eine neue Runde. Erste heiße Anwärterin für die begehrte Trophäe: eine Zeugin, die einer Frau wohl das Leben gerettet hat. Der XY-Preis ehrt Personen mit Zivilcourage und steht unter der Schirmherrschaft des Bundesinnenministers.

"Aktenzeichen XY... ungelöst" mit Rudi Cerne läuft heute (12.05.2021) ab 20:15 Uhr im ZDF. Mehr Infos unter www.zdf.de und www.facebook.com/ZDFAktenzeichenXY.


Das könnte Sie auch interessieren

(djd). Weihnachten ist das Fest der Familie und der lieb gewonnenen Traditionen. Ein festlich dekorierter Nadelbaum, der im ganzen Haus seinen zart-würzigen Duft verbreitet, gehört für die meisten dazu. Unangefochtener Favorit bleibt dabei laut einer Statista-Umfrage von 2019 die Nordmanntanne mit einem Anteil von 75 Prozent. Für viele Familien beginnt die Vorfreude aufs... weiterlesen

Bio-Bergbauer Christian Bachler und Chefredakteur Florian Klenk könnten nicht unterschiedlicher sein: Der eine bewirtschaftet den höchstgelegenen Bauernhof der Steiermark, der andere gibt in Wien die österreichische Wochenzeitung "Falter" heraus. Als Klenk ein umstrittenes Schadensersatzurteil gutheißt, das gegen einen Bauern gefällt wurde,... weiterlesen

(djd). Outdoor-Aktivitäten sind beliebter denn je. Laut Deutschem Tourismusverband (DTV) hielten sich 68 Prozent der deutschen Urlauber im Jahr 2020 allgemein gerne in der Natur auf, 38 Prozent gingen wandern - in beiden Bereichen waren das deutlich mehr als im Vorjahr. Mittelgebirgsregionen wie der Oberpfälzer Wald, der sich über rund 100 Kilometer entlang der... weiterlesen

2022 - die Schlagerbranche erwacht endlich aus ihrem tiefen Corona-Schlaf. Dank Aufhebung der meisten Schutzmaßnahmen, stehen in diesem Jahr wieder viele Künstler:innen auf der Bühne. Die Dokumentation begleitet zehn Schlagerstars, wie Mia Julia, Maite Kelly, Ben Zucker oder Andreas Gabalier auf ihrem Weg zurück in die Normalität und bietet exklusive Einblicke in... weiterlesen

(djd). Gas und Heizöl sind knapp gewordene Energiequellen, durch die jüngsten politischen Ereignisse sind ihre Preise drastisch gestiegen. Ohnehin ist der Bestand an fossilen Energien endlich. Brennholz steht in Deutschland dagegen auf lange Sicht ausreichend zur Verfügung, die Preisentwicklung ist in den vergangenen Monaten im Vergleich zu Gas und Heizöl moderat. Und als... weiterlesen

(djd). Es riecht nach reifen Trauben und jungem Wein, in den Weinbergen und auf den Straßen herrscht geschäftiges Treiben: Für die Winzerinnen und Winzer ist die Zeit der Weinlese eine Zeit der Extreme und immer etwas Besonderes. Arbeiten rund um die Uhr, um aus dem, was ein Jahr lang gewachsen ist, das Optimum herauszuholen. Auch in Deutschlands größtem... weiterlesen