Happy-Spots - Mein Online Magazin

Weihnachtsshow "Heiligabend mit Carmen Nebel" heute (24.12.2023) im ZDF


Weihnachten ist die Zeit des Zusammenseins, der besinnlichen Momente und der festlichen Musik. In diesem Jahr lädt Carmen Nebel am Heiligabend zu einer ganz besonderen Weihnachtsshow im ZDF ein, die den Zauber der Feiertage in die heimischen Wohnzimmer bringt. Unter dem Titel "Heiligabend mit Carmen Nebel" verspricht die Sendung eine alpine Reise voller Musik, Emotionen und festlicher Erinnerungen. Ausgestrahlt wird die Weihnachtshow heute (24.12.2023) um 20:15 Uhr im ZDF.

Das Setting für die diesjährige Weihnachtsshow könnte nicht idyllischer sein: Carmen Nebel trifft sich auf einer malerischen Alm in Tirol, wo ein knisterndes Kaminfeuer und die winterliche Bergkulisse die perfekte Kulisse für ein festliches Beisammensein bieten. Hier wird der Zuschauer Teil einer gemütlichen Runde mit bekannten Künstlern, die gemeinsam den Heiligabend feiern.

Die Gästeliste liest sich wie das Who´s Who der Unterhaltungsbranche: Ella Endlich, Matze Knop, Monika Baumgartner, Julia Lindholm, Wolfgang Ambros, Mark Keller und sein Sohn Aaron werden erwartet. Die Vielfalt der Gäste verspricht ein abwechslungsreiches Programm, das von besinnlichen Klängen bis zu mitreißenden Musikstücken reichen wird. Für die musikalische Untermalung sorgt die Hüttenband Tschentig, die mit traditionellen Melodien und modernen Interpretationen für die perfekte Stimmung sorgt.

Ein besonderes Highlight der Show ist der Rückblick auf vergangene Weihnachtssendungen, in denen Künstler wie Wencke Myhre, Andreas Gabalier, Albert Hammond und DJ Ötzi für unvergessliche Momente gesorgt haben. Carmen Nebel und ihre Gäste werden sich an diese festlichen Augenblicke erinnern und damit die Magie vergangener Weihnachten wieder aufleben lassen.

Die Sendung verspricht nicht nur musikalische Höhepunkte, sondern auch persönliche Einblicke in die festliche Gestaltung der Feiertage der prominenten Gäste. Die Zuschauer dürfen sich auf berührende Geschichten, humorvolle Anekdoten und vielleicht sogar das ein oder andere Weihnachtsgeheimnis freuen.

"Heiligabend mit Carmen Nebel" ist mehr als nur eine Fernsehshow. Es ist eine Einladung, die festliche Atmosphäre der Berge zu erleben, sich von besonderen Musikmomenten verzaubern zu lassen und gemeinsam mit prominenten Gästen das Weihnachtsfest zu feiern. Die Sendung verspricht, die Herzen der Zuschauer zu erwärmen und die Vorfreude auf das Fest der Liebe zu steigern. Machen Sie es sich also gemütlich, lehnen Sie sich zurück und lassen Sie sich von Carmen Nebel und ihren Gästen auf eine alpine Reise ins Weihnachtsglück entführen.


Das könnte Sie auch interessieren

Die Free-TV-Premiere "Nobody" läuft heute, am 29.02.2024, um 22.30 Uhr bei VOX.
© HappySpots / Cover: Universal Pictures Germany GmbH

TV-Tipp: VOX zeigt heute (29.02.2024) die Free-TV-Premiere "Nobody"

VOX zeigt heute, am 29.02.2024 die Free-TV-Premiere des US-amerikanischen Action-Thrillers "Nobody" aus dem Jahr 2021, der unter der Regie von Ilja Naischuller entstand. Der Film handelt von Hutch Mansell, einem unterschätzten Familienvater, der in einen Konflikt mit einem russischen Verbrecherboss gerät. Nachdem sein Haus von Einbrechern heimgesucht wird,... weiterlesen

AMIGO-Spiele ist ein deutscher Kartenspiel- und Brettspielverlag und bietet eine breite Palette von Spielen wie "Halli Galli", "Speed Cups", "6 nimmt!", "Bohnanza", "Saboteur" und "Wizard". Mit einem Fokus auf kleinere Kartenspiele und actiongeladene Spiele, die einfach zu erlernen, schnell zu spielen und vielseitig sind, liefert weiterlesen

(DJD). Seit Jahren steigt die Zahl der Menschen in Deutschland mit Schlafstörungen. Eine aktuelle Studie der Krankenkasse Barmer aus dem vergangenen Jahr geht davon aus, dass sieben Prozent der Bevölkerung mit Schlafproblemen zu kämpfen hat, das wären sechs Millionen Menschen und damit 36 Prozent mehr als noch im Jahr 2012. "Schlafstörungen erhöhen das Risiko... weiterlesen

(DJD). Die Elemente Wasser und Luft spielen in Bad Griesbach seit genau 50 Jahren eine ganz besondere Rolle. Die Annahme, dass sich tief unter dem idyllischen Ort im Rottaler Bäderdreieck ergiebige Quellen mit heilkräftigem Wasser befinden, bewahrheitete sich am 6. Dezember 1973. Damals schoss das „flüssige Gold“ aus der Nikolausquelle in 1.522 Metern Tiefe in Form... weiterlesen