Happy-Spots - Mein Online Magazin

ZDF Fernsehfilm der Woche am 29.03.2021: "Nachtschicht - Blut und Eisen" - Neuer Einsatz für den Kriminaldauerdienst (KDD) Hamburg

Montag, 29.03.2021 12:42 Uhr | Tags: ZDF, Krimi

Heute (29.03.2021) läuft im ZDF ab 20:15 Uhr der Krimi "Nachtschicht - Blut und Eisen". Damit ist der "Fernsehfilm der Woche diesmal eher ein "Montagskrimi". Im Mittelpunkt der "Nachtschicht"-Krimireihe stehen Hauptkommissar Erich Bo Erichsen (Armin Rohde), Lulu Koulibaly (Sabrina Ceesay) und Tülay Yildirim (Idil Üner) vom Kriminaldauerdienst (KDD) Hamburg. Die Filmreihe zeichnet sich aus durch einen Mix aus Hintergrundgeschichten, harter Gewalt und einer Prise Humor. So werden im aktuellen Fall akribisch Corona-Regeln wie der Mund-Nasen-Schutz umgesetzt, was zu dem einen oder anderen Schmunzler führen dürfte.

Darum geht es im Fernsehfilm "Nachtschicht - Blut und Eisen": "Ich liebe meinen Job", sagt der Koch Kevin Kruse (Aurel Manthei) in die Videokamera - Sturmhaube auf, Nazi-Tattoos am Hals, Pistole in der Hand. Er sucht seit Monaten eine neue Stelle. Wenn er heute im Bewerbungsgespräch wieder eine Absage kassiert, dann legt er den Personalchef um – versprochen! Wenig später sitzt Kevin Kruse ebendiesem gegenüber: Mübariz Pettekaya (Kais Setti). Der freut sich über Kevins Überqualifikation. Aber neben Kevins Vorstrafen machen ihm vor allem die Nazi-Tattoos Sorgen. Die müssen weg! Vorher kann er ihm den Job nicht geben. Kevin greift schon nach der Pistole, da klingelt das Telefon. Eine Mitarbeiterin hat das Drohvideo im Netz gesehen und Kevin erkannt. Während Mübariz die Absage flugs zur Zusage umformuliert, wird im Nebenzimmer die Polizei gerufen. Erichsen (Armin Rohde), Lulu (Sabrina Ceesay) und Tülay (Idil Üner) müssen zum Einsatz. Kevin verkündet seiner hochschwangeren Freundin Mabel (Marleen Lohse) die frohe Botschaft vom neuen Job, als die beiden auch schon von Erichsen und Tülay eingesackt und aufs Präsidium gebracht werden. Kevins Video geht währenddessen viral und ruft nicht nur seinen brandgefährlichen besten Freund Dexter Herold (Tristan Seith) auf den Plan, sondern auch seine Gesinnungsgenossen und Parteikollegen, die um ihre Reputation fürchten. Zu allem Überfluss besorgt sich Mübariz eine Waffe - aus Angst, dass die Polizei ihn nicht vor Kevin schützen kann - und setzt diese auch ein.

Wie der Krimi "Nachtschicht - Blut und Eisen" ausgeht, zeigt das ZDF heute (29. März 2021) um 20:15 Uhr. Der Film kann für etwa 1 Jahr auch über die ZDF Mediathek gestreamt werden. Frühere "Nachtschicht"-Einsätze vom KDD Hamburg sind auch fürs Heimkino erhältlich, zum Beispiel bei Amazon.de.


Das könnte Sie auch interessieren

(djd). Weihnachten ist das Fest der Familie und der lieb gewonnenen Traditionen. Ein festlich dekorierter Nadelbaum, der im ganzen Haus seinen zart-würzigen Duft verbreitet, gehört für die meisten dazu. Unangefochtener Favorit bleibt dabei laut einer Statista-Umfrage von 2019 die Nordmanntanne mit einem Anteil von 75 Prozent. Für viele Familien beginnt die Vorfreude aufs... weiterlesen

Bio-Bergbauer Christian Bachler und Chefredakteur Florian Klenk könnten nicht unterschiedlicher sein: Der eine bewirtschaftet den höchstgelegenen Bauernhof der Steiermark, der andere gibt in Wien die österreichische Wochenzeitung "Falter" heraus. Als Klenk ein umstrittenes Schadensersatzurteil gutheißt, das gegen einen Bauern gefällt wurde,... weiterlesen

(djd). Outdoor-Aktivitäten sind beliebter denn je. Laut Deutschem Tourismusverband (DTV) hielten sich 68 Prozent der deutschen Urlauber im Jahr 2020 allgemein gerne in der Natur auf, 38 Prozent gingen wandern - in beiden Bereichen waren das deutlich mehr als im Vorjahr. Mittelgebirgsregionen wie der Oberpfälzer Wald, der sich über rund 100 Kilometer entlang der... weiterlesen

2022 - die Schlagerbranche erwacht endlich aus ihrem tiefen Corona-Schlaf. Dank Aufhebung der meisten Schutzmaßnahmen, stehen in diesem Jahr wieder viele Künstler:innen auf der Bühne. Die Dokumentation begleitet zehn Schlagerstars, wie Mia Julia, Maite Kelly, Ben Zucker oder Andreas Gabalier auf ihrem Weg zurück in die Normalität und bietet exklusive Einblicke in... weiterlesen

(djd). Gas und Heizöl sind knapp gewordene Energiequellen, durch die jüngsten politischen Ereignisse sind ihre Preise drastisch gestiegen. Ohnehin ist der Bestand an fossilen Energien endlich. Brennholz steht in Deutschland dagegen auf lange Sicht ausreichend zur Verfügung, die Preisentwicklung ist in den vergangenen Monaten im Vergleich zu Gas und Heizöl moderat. Und als... weiterlesen

(djd). Es riecht nach reifen Trauben und jungem Wein, in den Weinbergen und auf den Straßen herrscht geschäftiges Treiben: Für die Winzerinnen und Winzer ist die Zeit der Weinlese eine Zeit der Extreme und immer etwas Besonderes. Arbeiten rund um die Uhr, um aus dem, was ein Jahr lang gewachsen ist, das Optimum herauszuholen. Auch in Deutschlands größtem... weiterlesen