Happy-Spots - Mein Online Magazin

ZDF Freitagskrimi am 31.03.2023: "Der Alte - Die Bedürftigen" mit Thomas Heinze als Kommissar Caspar Bergmann

Freitag, 31.03.2023 14:00 Uhr | Tags: ZDF, Krimi, Freitagskrimi, Der Alte, Thomas Heinze, Stephanie Stumph

Nach seinem Einstand als Kommissar Caspar Bergmann ermittelt Thomas Heinze heute (31.03.2023) zum zweiten Mal als neuer Chef der Münchner Mordkommission in "Der Alte". Man darf gespannt sein, wie sich das Verhältnis zu seiner Kollegin Annabell Lorenz (Stephanie Stumph) weiter entwickelt. Beide hatten in der letzten Woche ja ihre Startschwierigkeiten. Annabell Lorenz vermisste die kollegiale Atmosphäre, die unter Kommissar Voss (Jan-Gregor Kremp) bestand, und trat dabei in das eine oder andere Fettnäpfchen. Für Befindlichkeiten bleibt aber keine Zeit, denn in der Episode  "Der Alte - Die Bedürftigen" muss der Mord an den Anwalt Hanno Wegener (Daniel Urban) aufgeklärt werden.

Darum geht es heute im Freitagskrimi "Der Alte - Die Bedürftigen"

In der Folge "Der Alte - Die Bedürftigen" müssen Hauptkommissar Caspar Bergmann (Thomas Heinze) und sein Team den Mord an dem Rechtsanwalt Hanno Wegener (Daniel Urban) aufklären. Dabei stoßen sie auf ein Netz aus Intrigen und Geheimnissen, das sich hinter der Fassade des Opfers verbirgt.

Bergmanns Ermittlungen werden unterstützt von der jungen Pathologin Dr. Luisa Geiger (Sidonie von Krosigk), die mit ihrer Expertise wichtige Erkenntnisse zu den Todesumständen des Opfers liefert. Auch Julia (Yun Huang), eine weitere Kollegin aus dem Team, leistet wichtige Arbeit, indem sie herausfindet, dass Wegener eine Akte über die Privatangelegenheiten einer gewissen Renate Rudolph (Anna Grisebach) angelegt hatte. Diese hatte bei ihrer Scheidung unter den Folgen von Wegeners Fehlverhalten zu leiden.

Während der Ermittlungen stoßen Bergmann und seine Kollegin Annabell Lorenz (Stephanie Stumph) auf Adrian von Faller (Milton Welsh), einen reichen Geschäftsmann, der Wegener einst als Klienten vermittelt hatte. Von Faller hatte sich Wegener angenommen und ihm Kontakte zu seinen reichen Freunden verschafft. Doch Wegeners Alkoholkonsum und Fehlverhalten führten dazu, dass er mehrere Gerichtsverfahren verlor und schließlich in Ungnade fiel.

Auf einem Galaabend in von Fallers Villa treffen die Ermittler auf die High Society, in der Wegener sich gerne bewegte. Doch warum wurden sie gerade zu dieser Veranstaltung eingeladen? Bergmann misstraut von Fallers Einladung und ermittelt weiter. Schließlich kommt er einem dunklen Familiengeheimnis auf die Spur, das im Zusammenhang mit Wegeners Tod steht.

Neben den bereits genannten Schauspielern brillieren auch Lena Meckel und Mara-Sophie Schmidt als Bergmanns Ehefrau Johanna und seine Tochter Aurelia. Sandra Bourdonnec und Richard Ciuchendea sind als Laila Bourdain und Assistent Faller zu sehen, während Christian Aumer als Rösner in einer weiteren Nebenrolle zu überzeugen weiß. Bianca Hein als Vera Stadler rundet das Ensemble ab.

Insgesamt bietet "Der Alte - Die Bedürftigen" eine spannende und gut inszenierte Krimistory, die von einem starken Ensemble getragen wird. Besonders Thomas Heinze überzeugt als Hauptkommissar Caspar Bergmann, der mit seinem Auge fürs Detail und seiner Hartnäckigkeit den Fall lösen will. Die weiteren Schauspieler fügen sich nahtlos in das Gesamtensemble ein und sorgen für eine rundum gelungene Unterhaltung.

Der Freitagskrimi "Der Alte - Helden von nebenan" läuft heute (Freitag, 31. März 2023) um 20:15 im ZDF und kann auch über die ZDF-Mediathek abgerufen werden. Ältere Staffel der ZDF-Krimiserie "Der Alte sind auch fürs Heimkino erhältlich, zum Beispiel bei Amazon.de.


Das könnte Sie auch interessieren

AMIGO-Spiele ist ein deutscher Kartenspiel- und Brettspielverlag und bietet eine breite Palette von Spielen wie "Halli Galli", "Speed Cups", "6 nimmt!", "Bohnanza", "Saboteur" und "Wizard". Mit einem Fokus auf kleinere Kartenspiele und actiongeladene Spiele, die einfach zu erlernen, schnell zu spielen und vielseitig sind, liefert weiterlesen

(DJD). Seit Jahren steigt die Zahl der Menschen in Deutschland mit Schlafstörungen. Eine aktuelle Studie der Krankenkasse Barmer aus dem vergangenen Jahr geht davon aus, dass sieben Prozent der Bevölkerung mit Schlafproblemen zu kämpfen hat, das wären sechs Millionen Menschen und damit 36 Prozent mehr als noch im Jahr 2012. "Schlafstörungen erhöhen das Risiko... weiterlesen

(DJD). Die Elemente Wasser und Luft spielen in Bad Griesbach seit genau 50 Jahren eine ganz besondere Rolle. Die Annahme, dass sich tief unter dem idyllischen Ort im Rottaler Bäderdreieck ergiebige Quellen mit heilkräftigem Wasser befinden, bewahrheitete sich am 6. Dezember 1973. Damals schoss das „flüssige Gold“ aus der Nikolausquelle in 1.522 Metern Tiefe in Form... weiterlesen