Happy-Spots - Mein Online Magazin

ZDF Herzkino am 20.06.2021: "Inga Lindström: Die Braut vom Götakanal" - Liebesgeschichte aus Schweden

Sonntag, 20.06.2021 11:35 Uhr | Tags: ZDF, Herzkino, Inga Lindström

Am Sonntagabend läuft beim ZDF wie gewohnt ein Herzkino-Film. Heute (20.06.2021) wird eine Wiederholung der schwedischen Liebesgeschichte "Inga Lindström: Die Braut vom Götakanal" ausgestrahlt. Die Filme der Herzkino-Reihe "Inga Lindström" bilden Geschichten mitten aus dem Leben ab und zeichnen sich durch viel Herzschmerz aus. Ein erhöhter Taschentuchbedarf zeichnet sich ab.

Darum geht es heute im ZDF Herzkino-Film "Inga Lindström: Die Braut vom Götakanal"

Emma (Barbara Prakopenka) und Paul (Felix Everding) verstehen sich blendend. Doch am Tag ihrer Hochzeit ist sich Emma dann nicht mehr sicher, ob sie sich binden will, und flüchtet Hals über Kopf vor der Hochzeitsgesellschaft. Die Suche nach der Braut führt in ein scheinbar verlassenes, idyllisches Landhotel. Dort stellt sich heraus, dass nicht nur Emma und Paul lange Zeit Dinge unter den Teppich gekehrt haben, die nun ans Licht kommen. Allen steht ein turbulentes Wochenende bevor.

Pauls zupackende und aktive Mutter Kirsten (Sabine Vitua) beispielsweise merkt nicht, wie sehr ihr übergriffiges Verhalten ihren Mann Melker (Rainer Sellien) von ihr forttreibt - nämlich auf den Golfplatz. Emmas Mutter Frida (Katja Weitzenböck) war als rastlose Reiseführerin vorwiegend abwesend und hat somit wenig von ihren Töchtern Emma und Maren (Muriel Bielenberg) mitbekommen - die Erziehung übernahm klaglos ihr Mann Per (Heio von Stetten). Im Landhotel trifft Frida dann noch eine verschollen geglaubte Jugendbekanntschaft: Hans (Michael von Au) hütet das Landhotel, während seine Schwester, die Besitzerin, Urlaub macht. Maren hingegen, Emmas Schwester, hat sich auf eine schöne Zeit mit Victor (Linus Schütz), Pauls Bruder, gefreut. Doch dann erfährt sie, dass dieser sich noch gar nicht, wie versprochen, von seiner Freundin Tanja (Sina Zadra) getrennt hat.

Auf der Flucht trifft Emma den sympathischen Kellner Moritz (Niklas Osterloh) wieder. Der Globetrotter scheint alles zu bieten, was sie zu vermissen glaubt: Freiheit, ungezwungenes Beisammensein, die Leichtigkeit des Seins. Als Paul Emma schließlich findet, ist sie auf dem Weg in ein neues Leben. Und er muss ihr mit allen Mitteln beweisen, dass die wahre Liebe aus mehr besteht als einem Versprechen auf Papier.

Ob es ein Happy-End gibt, erfahren wir heute Abend. Der Herzkino-Film "Inga Lindström: Die Braut vom Götakanal" läuft am 20. Juni ab 20.15 Uhr im ZDF und ist für etwa ein Jahr über die ZDF Mediathek abrufbar. Ältere "Inga Lindström"-Episoden sind auch fürs Heimkino erhältlich, zum Beispiel bei Amazon.de.


Das könnte Sie auch interessieren

Heute (23.01.2022) läuft auf dem ZDF Herzkino Sendeplatz der Liebesfilm "Ein Sommer in der Bretagne". Die Herzkino-Reihe "Ein Sommer in ..." war zuletzt in Antwerpen, Südtirol und Istrien unterwegs. Zwischen den Episoden dieser Serie besteht kein Handlungszusammenhang. Alle "Ein Sommer in ..."-Filme spielen jeweils an Schauplätzen außerhalb Deutschlands. Dort verlieben... weiterlesen

(djd). Essen ist viel mehr als bloße Nahrungsaufnahme, es bedeutet Wohlbefinden, Gesundheit und Vergnügen. Das gilt vor allem, wenn wir Speisen ganz bewusst kosten und genießen. Gerade daran aber mangelt es oft. "Kaum ein Menschensinn bleibt in unserem Leben so vernachlässigt und untrainiert wie unser Geschmackssinn", findet Experte Dirk Schneider von der... weiterlesen

(djd). Auffallen erlaubt: So könnte das Motto für die Frühlings- und Sommermode 2022 lauten. Denn es wird herrlich bunt. Ob bei Shirts, Kleidern, Hosen, Röcken oder Schuhen: Neben soften Pastelltönen geben leuchtende Pop- und Candy-Farben den Ton an. Colour-Blocking und Blumenmuster sind ebenso gefragt wie wilde Mustermixe. Das strahlt Lebensfreude und Optimismus... weiterlesen

Das Dschungelcamp 2022 ist in vollem Gange. Die zweite Ausgabe "Ich bin ein Star - Holt mich hier raus!" aus Südafrika lief gerade auf RTL. Sonja Zietlow und Daniel Hartwich haben wieder souverän moderiert und wir fassen an dieser Stelle die Ereignisse von Tag 2 im Dschungelamp zusammen: Mit Ruhe und Gelassenheit holt Anouschka Renzi im "Aquälium" unter Wasser vier Sterne in... weiterlesen