Drehstart für Tatort "Das Muli": Frischfleisch im Tatort!

Mittwoch, 05.11.2014 22:50 Uhr | Tags: Tatort | Bewertung:

Tatort-Fans dürfen sich auf ein neues Tatort-Team aus Berlin freuen, aktuell wird die erste Episode unter dem Titel "Das Muli" gedreht. Mit Meret Becker und Mark Waschke alias Nina Rubin und Robert Karow stehen zwei Tatort-Kommissare im Mittelpunkt der Ermittlungen und sind als Mit-Vierziger etwas frischer als einige ihrer Kollegen. Während Meret Becker schon in der erfolgreichen Verfilmung von Charlotte Roches "Feuchtgebiete" mitgewirkt hat, ist Mark Waschke noch eher unbekannt und spielte in dem deutschen Spielfilm "Barbara" von Christian Petzold. Man darf gespannt sein, wie sich Nina Rubin und Robert Karow schlagen werden.

In dem Berliner Tatort geht es um zwei Geschwister, der 13-jährigen Jo und ihrem älterem Bruder Ronny, der aus einer Einrichtung für straffällige Jugendliche fliegt, obwohl dieser kurz vor der Entlassung steht. Ein blutiger Mord, im Zuge dessen eine verschwundene Leiche, Drogen und zwei fliehende Jugendliche lassen den Tatort in ein zwielichtiges Milieu abtauchen. Die Vermutung, dass ein Drogenring mit dem Verschwinden der beiden Jugendlichen zu tun hat, erhöht die Brisanz im Debüt-Fall der beiden Polizisten Rubin und Karow. Der neue Tatort des Rundfunk Berlin-Brandenburg (rbb) führt die Neulinge unter anderem an den Flughafen Berlin Brandenburg, beste Ausgangslage für die Dreharbeiten, denn dort ist ja sowieso niemand am arbeiten. Am 22. März 2015 soll die Ausstrahlung erfolgen und zu Recht darf man sich einiges von den beiden Neuen und deren Fall erhoffen.

Mit Freunden teilen


Kommentare

Artikel, die dich auch interessieren könnten

HappySpots Einkaufstipps