"4 Könige": Der etwas andere Weihnachtsfilm

Mittwoch, 02.12.2015 12:00 Uhr | Tags: Film der Woche
4 Könige am Heiligabend: Jella Haase, Jannis Niewöhner, Paula Beer und Moritz Leu
4 Könige am Heiligabend: Jella Haase, Jannis Niewöhner, Paula Beer und Moritz Leu
© 2014 Sandra Müller, C-Films

Mit "4 Könige" im Verleih der Port au Prince Pictures kommt am 3. Dezember 2015 ein Weihnachtsfilm der anderen Art ins Kino. Theresa von Eltz erzählt darin die Geschichte von vier Heranwachsenden, die ihre Rolle in der Welt erst noch finden müssen.  Die Regisseurin nimmt die Perspektive ihrer Protagonisten ernst und begegnet ihnen mit Charme und Ironie. 

Nicht zuletzt lebt "4 Könige" vom lebendigen Spiel seiner jungen Hauptdarsteller: Jella Haase ("Die Kriegerin", "Fack Ju Göhte"), Jannis Niewöhner ("Rubinrot", "Ostwind"), Paula Beer ("Poll", "Das finstere Tal") und Moritz Leu ("Der Nachtmahr"). Theresa von Eltz versammelt hier die besten Schauspieler einer Generation und ergänzt sie mit Clemens Schick ("James Bond – Casino Royale", "Das finstere Tal") und Anneke Kim-Sarnau ("Honig im Kopf") zu einem erstklassigen Ensemble.

Inhalt

Weihnachten – das Fest der Liebe und die Zeit der Harmonie und Geborgenheit. In vier Familien eskalieren jedoch kurz vor Weihnachten die Konflikte und vier sehr unterschiedliche Jugendliche verbringen daraufhin Heiligabend in der Psychiatrie. Zu ihrem Glück steht ihnen der unkonventionelle Arzt Dr. Wolff zur Seite, der in allen vier ihre Stärken sieht und ihnen mehr zutraut als sie sich selbst. Gemeinsam erleben sie ein Weihnachten, das sie nie vergessen werden – voller Trotz und Traurigkeit, aber auch voller Ironie und Überraschungen.

Hinter den Kulissen

"4 Könige" ist eine Produktion von C-Films (Deutschland) in Koproduktion mit Tatami Films, ZDF - Das kleine Fernsehspiel und ARTE. Der Film wurde gefördert von der Filmförderung Hamburg Schleswig-Holstein, Nordmedia Film- und Mediengesellschaft, der Filmförderungsanstalt sowie dem Deutschem Filmförderfonds. "4 Könige" wurde bei zwei deutschen Festivals ausgezeichnet: Beim Filmfestival Cottbus als Bester Jugendfilm, beim Filmfest Braunschweig mit dem Publikumspreis "Heinrich". Zuvor wurde "4 Könige" bereits als Bester Film im Wettbewerb der Sektion Alice nella cittā des Rom Film Festivals geehrt.

[rex]


Das könnte Sie auch interessieren

(djd). Der Garten als Lieblingsort zum Entspannen hat immer Saison und ist ganz unabhängig von Reiseregeln jederzeit zum Greifen nah. Das Wohnzimmer unter freiem Himmel hat heutzutage nochmals enorm an Stellenwert gewonnen und soll mit einer individuellen und hochwertigen Gestaltung punkten. Wasser, ob in Form eines kleinen Pools oder Schwimmteichs, gehört ebenso dazu wie eine... weiterlesen

Bei ProSieben läuft heute Abend (20.04.2021 ab 20:15 Uhr) die vierte Folge der aktuellen Staffel von "Joko & Klaas gegen ProSieben. Joko Winterscheidt und Klaas Heufer-Umlauf (Joko und Klaas) treten gegen einen von ProSieben benannten Gegner an und wollen 15 Minuten Live-Sendezeit gewinnen. Moderiert wird "Joko & Klaas gegen ProSieben" von Steven Gätjen. Letzte Woche... weiterlesen

Heute Abend (20.04.2021) läuft im ARD-Vorabendprogramm wieder die werktägliche Quizshow "Wer weiß denn sowas?" mit Kai Pflaume als Moderator. Er hält für die beiden Rateteam-Kapitäne Bernhard Hoëcker und Elton wieder knifflige Fragen bereit. Heute werden mit Amelie André Sarrasani und Lili Paul-Roncalli zwei Prominente vom Zirkus erwartet. ... weiterlesen

In den dritten Programmen der ARD läuft fast jeden Abend eine Tatort-Wiederholung. So auch heute (20.04.2021). Zur Primetime läuft im BR Fernsehen der Münster-Tatort "Der Frauenflüsterer". Ab 20.15 Uhr ermitteln Kriminalhauptkommissar Frank Thiel (Axel Prahl) und Rechtsmediziner Professor Dr. Karl-Friedrich Boerne (Jan Josef Liefers). Kommissarin Nadeshda Krusenstern... weiterlesen

(djd). Die Corona-Pandemie brachte es recht gnadenlos ans Tageslicht: Deutschland hinkt in Sachen Digitalisierung stark hinterher. Das betrifft nicht nur die Verwaltung und die Schulen, auch die Wirtschaft offenbarte gravierende Defizite. Schon vor der Pandemie hatte eine Umfrage des Branchenverbandes Bitkom ergeben, dass 28 Prozent der kleineren Firmen in Deutschland noch überhaupt... weiterlesen

(djd). Geldanlagen mit hohen Renditeversprechen und großen Risiken sind nicht jedermanns Sache und Geld auf der Bank bringt nahezu keine Zinsen mehr. Investitionen in die eigenen vier Wände zahlen sich dagegen doppelt aus – sie steigern den Immobilienwert und verbessern zugleich die Lebensqualität. Ein Swimmingpool beispielsweise wertet das Haus auf, falls man es... weiterlesen

Heute Abend (19.04.2021) steht die nächste Ausgabe der Quizshow "Wer wird Millionär?" auf dem Programm. Ab 20:15 Uhr wird bei RTL wieder gequizzt und auch heute darf Moderator Günther Jauch nicht fehlen. Die aktuell ausgestrahlten "Wer wird Millionär?"-Folgen wurden nämlich noch vor seinem positiven Coronatest aufgezeichnet. Sein Ausfall wegen Erkrankung betrifft... weiterlesen