56. Folge der Hörspielreihe "Die kleine Schnecke Monika Häuschen" ab 08.05.2020 erhältlich

Samstag, 18.04.2020 12:50 Uhr
Folge 56 "Warum gehen Wasserläufer nicht unter?" der Hörspielreihe "Die kleine Schnecke Monika Häuschen" ist ab 08.05.2020 erhältlich.
Folge 56 "Warum gehen Wasserläufer nicht unter?" der Hörspielreihe "Die kleine Schnecke Monika Häuschen" ist ab 08.05.2020 erhältlich.
© Karussell (Universal Music)

Im Garten und in der Natur gibt es viel zu entdecken! So geht es auch der kleinen Schnecke Monika Häuschen und ihrem besten Freund, dem Regenwurm Schorsch, die immer wieder die Bekanntschaft anderer Tiere machen. Ständiger Begleiter der beiden ist der väterliche Graugänserich Günter. Der vielgereiste und gelehrte Herr Günter kennt sich in der Tier- und Pflanzenwelt bestens aus und beantwortet wissbegierige Fragen gerne mit seinen mittlerweile so berühmten wie ausgiebigen Schlaubergervorträgen. Dabei lernen die Zuhörer der Hörspielserie "Die kleine Schnecke Monika Häuschen" die verschiedensten Spezies, deren Vorlieben, Gewohnheiten und Fähigkeiten kennen.

In jeder Hörspiel-Folge widmet sich die Autorin Kati Naumann einem anderen Tier, das in unseren heimischen Gefilden zu entdecken gibt. Mit ihren witzigen Geschichten und Dialogen zwischen den Tieren schärft sie den Blick für die kleinsten Lebewesen in unserer Umgebung. Die Zuhörer der Monika Häuschen-Hörspiele und ebenso die erwachsenen Mithörer lernen dabei das "Wunder Natur" und seine faszinierenden Geheimnisse auf amüsante Weise kennen.

Am 08.05.2020 veröffentlichte Universal Music Family Entertainment die 56. Folge der Hörspiel-Reihe "Die kleine Schnecke Monika Häuschen", die allen neugierigen und naturinteressierten Kindern ab 3 Jahren empfohlen wird.

Folge 56 "Warum gehen Wasserläufer nicht unter?"

In der neuen Folge "Warum gehen Wasserläufer nicht unter?" treffen Monika, Schorsch und Günter den Wasserläufer "Wassili", der sich auf dem Gänseteich zum Bademeister berufen fühlt.

Dabei kann er nicht einmal schwimmen! Das zumindest hat er mit der kleinen Schnecke Monika Häuschen und ihrem besten Freund, dem Regenwurm Schorsch, gemein, die gerade einen Schwimmkurs machen und dabei kläglich scheitern. Der Graugänserich Herr Günter wird einmal mehr zum Retter in der Not und sorgt zudem mit einem selbstgebauten Planschbecken doch noch für einen schönen Sommerurlaubstag.

Auf Monika Häuschens eigenem YouTube-Kanal gibt es übrigens empfehlenswerte Lernvideos. Einfach verständlich und mit liebenswürdigem Humor wird hier Wissen für Zwei- bis Fünfjährige vermittelt. Die kleine Schnecke Monika Häuschen sorgt auch hier für heitere Unterhaltung, weckt das Interesse an der Natur und animiert zum Lernen. Alle Infos: www.universal-music.de/monika-haeuschen/ oder auf der neuen Plattform www.kids-at-home-2020.de.

Folge 56 "Warum gehen Wasserläufer nicht unter?" der Hörspielreihe "Die kleine Schnecke Monika Häuschen" ist ab 08.05.2020 erhältlich.


Das könnte Sie auch interessieren

Ohne Tatort "geht die Mimi nie ins Bett"! Deshalb gibt es auch heute (21.04.2021) eine Tatort-Wiederholung. Ab 22.10 Uhr zeigt der MDR den Leipzig-Tatort "Todesschütze" mit Simone Thomalla (Hauptkommissarin Eva Saalfeld) und Martin Wuttke (Hauptkommissar Andreas Keppler). Zu sehen ist heute Abend in der Rolle eines Polizisten auch Wotan Wilke Möhring, inzwischen ist er bekanntlich... weiterlesen

Herzlich willkommen in Aaron Troschkes Jugendzimmer! In der neuen Personality-Show "ACHTUNG AARON!", die ab 06.05.2021 auf Joyn läuft, nimmt der Social-Media-Star auf seine typisch schelmische Art die neuesten Tops, Flops und Trend-Themen in der bunten Welt der Influencer*innen unter die Lupe - und das aus einem Studio, das bei ihm Erinnerungen weckt. Die neue... weiterlesen

Wie bereits letzte Woche angekündigt, läuft heute (21.04.2021) eine weitere Ausgabe der investigativen Show "Mario Barth deckt auf!". Ab 20:15 Uhr deckt Mario Barth auf RTL wieder Behördenirrsinn und Steuerverschwendung gnadenlos auf. Zusammen mit prominenten Spürnasen werden die Orte aufgespürt, wo in Deutschland unser sauer verdientes Steuergeld verpulvert wird.... weiterlesen

In Siegen-Wittgenstein leben die vom Aussterben bedrohten Wisente in freier Wildbahn und können auch in einem eingezäunten Areal aus der Nähe betrachtet werden.
© djd/Touristikverband Siegerland-Wittgenstein/Tina Scheffler

Stille Wege zu scheuen Riesen: Auf dem Rothaarsteig durch eine Waldregion voller Überraschungen

(djd). Frischlufturlaub im eigenen Land und Outdoor-Aktivitäten wie Wandern und Radfahren haben Hochkonjunktur. Viel Platz zum Bewegen und Erleben bieten wald- und geschichtsreiche Mittelgebirgslandschaften wie die Region Siegen-Wittgenstein. Das sanfte Auf und Ab der bewaldeten Höhenzüge und das schmucke Schwarz-Weiß der Fachwerkstädtchen prägen das Gesicht... weiterlesen

Heute Abend (21.04.2021) läuft eine neue Ausgabe der Fahndungssendung "Aktenzeichen XY... ungelöst" mit Rudi Cerne. Das ZDF zeigt ab 20:15 Uhr neue ungeklärte Kriminalfälle. In filmisch nachgestellten Rekonstruktionen werden Tathergang sowie bisherige Ermittlungsergebnisse der Polizei zusammengefasst. Das Format setzt auf Zuschauerhinweise zu diesen Taten. "Aktenzeichen... weiterlesen

(djd). Der Garten als Lieblingsort zum Entspannen hat immer Saison und ist ganz unabhängig von Reiseregeln jederzeit zum Greifen nah. Das Wohnzimmer unter freiem Himmel hat heutzutage nochmals enorm an Stellenwert gewonnen und soll mit einer individuellen und hochwertigen Gestaltung punkten. Wasser, ob in Form eines kleinen Pools oder Schwimmteichs, gehört ebenso dazu wie eine... weiterlesen

Bei ProSieben läuft heute Abend (20.04.2021 ab 20:15 Uhr) die vierte Folge der aktuellen Staffel von "Joko & Klaas gegen ProSieben. Joko Winterscheidt und Klaas Heufer-Umlauf (Joko und Klaas) treten gegen einen von ProSieben benannten Gegner an und wollen 15 Minuten Live-Sendezeit gewinnen. Moderiert wird "Joko & Klaas gegen ProSieben" von Steven Gätjen. Letzte Woche... weiterlesen