Ab 02.07.2020 im Kino: "Suicide Tourist - Es gibt kein Entkommen"

Dienstag, 30.06.2020 11:47 Uhr |

"Suicide Tourist - Es gibt kein Entkommen" läuft ab 02.07.2020 in den deutschen Kinos.

"Suicide Tourist - Es gibt kein Entkommen" läuft ab 02.07.2020 in den deutschen Kinos.
© HappySpots


Als der Versicherungsagent Max (Nikolaj Coster-Waldau) beginnt, im Fall des verschwundenen Arthurs zu ermitteln, führt ihn seine Recherche auf die Spur des mysteriösen Aurora Hotels - ein Luxushotel, das mit geplanten und betreuten Suiziden wirbt.

Getrieben durch die Ermittlungen und seine eigene Existenzkrise entschließt sich Max, das Hotel aufzusuchen. Ihm offenbart sich eine verstörende Wahrheit, die ihn dazu führt, sein Leben, den Tod und seine eigene Wahrnehmung der Wirklichkeit in Frage zu stellen. Doch einmal eingecheckt im Aurora Hotel, gibt es kein Zurück mehr…

Seit Max von seinem unheilbaren Hirntumor und einer damit einhergehenden drohenden Persönlichkeitsveränderung weiß, hat er schon auf die eine oder andere Art versucht, sich das Leben zu nehmen. Obwohl er das 50. Lebensjahr noch nicht erreicht hat und eine harmonische Beziehung mit seiner Freundin Lærke führt, möchte er sein Leben beenden, bevor er nicht mehr er selbst ist.

Als er eines Tages auf das Angebot einer Sterbehilfe-Organisation stößt, ist seine Neugierde geweckt: In einem abgelegenen Hotel in den Bergen verspricht diese ein schönes und ehrenvolles Lebensende mit professioneller Begleitung. Das Ganze hat nur einen Haken: Wenn man den Vertrag mit dem "Hotel Aurora" einmal unterschrieben hat, gibt es kein Zurück.

Der dänische Regisseur Jonas Alexander Arnby schickt den "Game Of Thrones"-Darsteller Nikolaj Coster-Waldau in diesem puzzlehaft zusammengesetzten Mystery-Thriller auf eine ebenso gewagte wie sinnliche Reise zwischen Leben und Tod.

"Suicide Tourist - Es gibt kein Entkommen" läuft ab 02.07.2020 in den deutschen Kinos.

Mit Freunden teilen