Happy-Spots - Mein Online Magazin

Babyalarm bei "Bauer sucht Frau": Gerald und Anna in Namibia im Babyglück heute (08.06.2021) ab 20:15 Uhr bei RTL

Dienstag, 08.06.2021 14:25 Uhr | Tags: RTL, Bauer sucht Frau

RTL strahlt heute ein neues Special zu "Bauer sucht Frau" mit Inka Bause. In der Folge "Bauer sucht Frau - Gerald & Anna im Babyglück" geht es um das erste Kind von Farmer Gerald aus Namibia und seiner Frau Anna. Vor vier Jahren lernten sich Gerald und Anna bei "Bauer sucht Frau" kennen und lieben, ein Jahr später heiraten die beiden und nun krönt ihr erstes Baby ihr Liebesglück. Ärztliche Versorgung, ökologische Alternativen für Windeln, sorgfältig geplante Einkäufe - in Namibia ist alles anders. Wir begleiten die junge Familie in Afrika von den Schwangerschaftsvorbereitungen über die dramatische Geburt bis zur Taufe ihres Sohnes. Im Sommer 2017 suchte Farmer Gerald aus Namibia bei "Bauer sucht Frau" die große Liebe. Und tatsächlich: In Anna fand er im 8000 Kilometer entfernten Ruhrgebiet seine Traumfrau. 2018 heiratete das Paar, nun steht das nächste große Abenteuer bevor: Anna und Gerald gründen eine Familie! Wir haben die werdenden Eltern begleitet, von den Vorbereitungen bis zur Taufe.

Schon vor der Familienplanung war dem Paar klar, dass es auf eigenen Beinen stehen möchte, bevor der Nachwuchs kommt. So hat Anna sich frühzeitig mit dem Anbau von Gemüse beschäftigt - und muss nun auch schwanger aufs Feld, denn die Gemüseernte steht an. Und wenn der nächste Supermarkt Stunden entfernt ist, ist Planung alles! Nur alle zwei Wochen fahren Anna und Gerald in die 200 Kilometer entfernte Hauptstadt. Und wenn das Kind erst auf der Welt ist, müssen Babynahrung und Windeln immer ausreichend auf der Farm vorhanden sein. Wegwerf-Windeln kommen den Beiden nicht in die (Einkaufs-)Tüte. Welche Alternativen gibt es in Namibia? Woher bekommen sie Babykleidung und muss es wirklich ein teurer Windeleimer sein?

In Namibia sind Frauenärzte selten und wer schwanger ist, geht zum Hausarzt. Annas Arzt hat seine Praxis in der Hauptstadt, zweieinhalb Stunden von der Farm entfernt, so wie das Krankenhaus, in dem das Baby geboren werden soll. Neun Tage Tage vor dem geplanten Kaiserschnitt und 16 Tage vor dem errechneten Geburtstermin zieht Anna deshalb mit ihrer Mutter Bozena, die extra aus Polen angereist ist, nach Windhoek, denn bei einsetzenden Wehen wäre die zweieinhalbstündige Fahrt von der Farm ins Krankenhaus nicht zumutbar. Schafft Gerald, der auf der Farm bleiben und weiter seine Arbeiten dort verrichten muss, es pünktlich zur Geburt seines Sohnes in den Kreißsaal? Läuft die Geburt nach Plan? Ist das Baby gesund?

Acht Tage nach der Geburt fahren die frischgebackenen Eltern mit ihrem Sprössling auf die Farm Wie groß ist die Umstellung zu dritt? Wie kommt Anna mit ihrer neuen Mutterrolle zurecht? Und wie macht sich Gerald als Vater? Sieben Wochen später laufen die Vorbereitungen zur Taufe auf Hochtouren. Sie soll, wie schon Geralds und Annas Hochzeit, auf dem Hochzeitsacker der Farm stattfinden. Im engen Kreis von 30 Verwandten und Freunden aus Namibia, Polen und Deutschland wird der neue Erdenbürger gebührend gefeiert - und getauft. Aber auf welchen Namen?

"Bauer sucht Frau - Gerald & Anna im Babyglück" läuft heute (8. Juni 2021) ab 20:15 Uhr auf RTL. Wer nach zwei Stunden "Bauer sucht Frau" noch nicht genug hat, für den gibt es ab 22:15 Uhr noch einmal das Special "Bauer sucht Frau - Neue Zeiten auf den Höfen". Inka Bause zeigt was aus den Paaren der alten Staffeln geworden ist: Wer erwartet sehnsüchtig die Geburt des ersten Kindes? Welches Babys haben das Licht der Welt bereits erblickt? Und wie schwer ist es eigentlich einen Nachfolger für den Hof zu finden?


Das könnte Sie auch interessieren

Das Wort "Feel"- fühlen - steht in feinen Buchstaben auf Joel Brandensteins Hals tätowiert. Tief unter seiner Haut; genau da, wo der Sänger und Songwriter seit fast einer Dekade auch sein Publikum mit seinen Songs berührt. Mit seinem gefühlvollen Trademark-Stil aus bittersüßen Pianoklängen und seinen markanten Vocals hat sich der Thirty-Something in... weiterlesen

Als der österreichische Autor Marc Elsberg im Jahr 2012 seinen präzise recherchierten Thriller "Blackout - Morgen ist es zu spät" veröffentlichte, war noch nicht absehbar, wie aktuell das Thema eines flächendeckenden Stromausfalls jemals werden würde. Mit mehr als 2 Millionen verkauften Exemplaren, einem Verkauf des Buches in weitere 22 Länder und dank... weiterlesen

(djd). Verglichen mit anderen Altersgruppen schauen Menschen im Rentenalter sehr viel fern: Während die Deutschen durchschnittlich für dreieinhalb Stunden am Tag das TV-Gerät einschalten, tut dies die Generation 65 plus für mehr als sechs Stunden. Das geht aus einer Erhebung der Arbeitsgemeinschaft Fernsehforschung (AGF) hervor. Die beliebtesten Fernsehformate von... weiterlesen

(djd). Ob leichtes Abendessen oder Fingerfood für das Treffen mit Freunden: Vegetarische und vegane Snacks und Gerichte stehen ganz hoch im Kurs. Herzhaft und fantasievoll zubereitet, schmecken sie auch Fleischfans und machen so alle Gäste glücklich. Besonders knusprige Köstlichkeiten gelingen mit veganen Chips auf der Basis von Linsen, Hummus oder Quinoa –... weiterlesen

Das Drama "Aus meiner Haut" läuft ab 02.02.2023 in den deutschen Kinos.
© HappySpots / Filmplakat: X Verleih

Ab 02.02.2023 im Kino: "Aus meiner Haut"

Auf den ersten Blick wirken Leyla (Mala Emde) und Tristan (Jonas Dassler) wie ein glückliches Paar. Gemeinsam reisen sie zu einer abgelegenen Insel, auf die Leylas Jugendfreundin Stella (Edgar Selge) sie eingeladen hat. Schon bei der Ankunft zeigt sich: Hier finden rätselhafte Dinge statt. Zahlreiche Paare kommen in den letzten Sommertagen zusammen, um die Welt... weiterlesen

(djd). In Deutschland kommt immer mehr Gemüse auf den Tisch, am liebsten in Bio-Qualität. Das zeigen Statistiken und Umfragen des Bundesministeriums für Ernährung und Landwirtschaft von 2022, wonach besonders der Verbrauch von Tomaten zuletzt stark gestiegen ist. Bei der Frage nach den Gründen, warum sie sich für Bio-Produkte entscheiden, nennen rund 90 Prozent... weiterlesen