Happy-Spots - Mein Online Magazin

Dschungelshow statt Dschungelcamp: 4. Ausgabe am Montag (18.01.2021) um 22:30 Uhr bei RTL

Montag, 18.01.2021 16:12 Uhr | Tags: RTL, Dschungelshow

Mit 15 Minuten Verspätung startet am Montagabend (18. Januar 2021) um 22.30 Uhr die vierte Ausgabe von "Ich bin ein Star - Die große Dschungelshow". Grund dafür ist ein RTL Aktuell Spezial wegen des morgigen Corona-Gipfels. Gestern Abend sahen 2,4 Millionen Zuschauer wie Reality-Urgestein Frank Fussbroich ausgeschieden ist. Seine beiden Teamkollegen Influencer Mike Heiter und Model Zoe Saip stehen dagegen im Halbfinale. Das bedeutet: heute Abend ziehen Schauspielerin Bea Fiedler, Prince Charming-Gewinner Lars Tönsfeuerborn und Sängerin Lydia Kelovitz ins Tiny House ein und absolvieren ihre erste Prüfung, bevor am Mittwoch einer von Ihnen ausscheidet.

"Durchkreische" lautet der Titel der heutigen Prüfung in der RTL Dschungelshow. Jeder Bewerber kann 3 Sterne gewinnen. Dafür haben sie ein Zeitlimit von 9 Minuten. Bea Fiedler, Lars Tönsfeuerborn und Lydia Kelovitz stehen hinter einer Reihe von drei "Hellholes". Sobald sie auf Position stehen, öffnet ein Ranger die Frontverkleidung der "Hellholes" und die Zuschauer können sehen, was sich in den "Hellholes" befindet. Dann starten Sonja Zietlow und Daniel Hartwich die Zeit. Der erste Kandidat muss nun in sein "Hellhole" greifen und dort nach der Schnur mit den Sternen suchen. Die Sterne müssen durch sternenförmige Ösen gefädelt werden. Aufgabe ist es, den Stern an seinen Nebenmann weiterzugeben, denn zwischen den "Hellholes" befindet sich auch eine sternenförmige Durchreiche. So geht es weiter, bis der Stern im letzten "Hellhole" angekommen ist. Dort muss der Bewerber ihn dann durch eine Öffnung an der Seite befreien. Es werden nur die Sterne gewertet, die die Bewerber binnen des Zeitlimits befreien und auf den Deckel des letzten Hellholes legen. Auch Bea, Lars und Lydia werden alles geben, schließlich will jeder von Ihnen das "Goldene Ticket" für die 15. Dschungelcamp-Jubiläumsstaffel 2022 in Australien gewinnen.

In der vierten Live-Show "Ich bin ein Star - Die große Dschungelshow" am Sonntag werden  Olivia Jones, Georgina Fleur und Iris Klein als Talkgäste erwartet. Sie blicken zurück auf die 7. Dschungelcamp-Staffel von "Ich bin ein Star - Holt mich hier raus!". Moderiert wird die Dschungelshow wie gewohnt von Sonja Zietlow und Daniel Hartwich. "Ich bin ein Star - Die große Dschungelshow" läuft am 18.01.2021 (Montag) ab 22.30 Uhr (!) auf RTL. Parallel zur TV-Ausstrahlung können Sie die Dschungelshow auch im Livestream auf TVNOW verfolgen bzw. auch noch später streamen.


Das könnte Sie auch interessieren

2022 - die Schlagerbranche erwacht endlich aus ihrem tiefen Corona-Schlaf. Dank Aufhebung der meisten Schutzmaßnahmen, stehen in diesem Jahr wieder viele Künstler:innen auf der Bühne. Die Dokumentation begleitet zehn Schlagerstars, wie Mia Julia, Maite Kelly, Ben Zucker oder Andreas Gabalier auf ihrem Weg zurück in die Normalität und bietet exklusive Einblicke in... weiterlesen

Sommer, Sonne und Schlager! Das ist die perfekte Mischung für eine gelungene Party ob im Urlaub oder in den heimischen vier Wänden, ob bei Jung oder Alt: ohne Schlager wäre eine Party nur halb so schön. Oliver Geissen lässt in dieser Chart-Show-Ausgabe die Party bei RTL steigen. Zusammen mit seinen musikalischen Gästen feiert er die erfolgreichsten... weiterlesen

(djd). Gas und Heizöl sind knapp gewordene Energiequellen, durch die jüngsten politischen Ereignisse sind ihre Preise drastisch gestiegen. Ohnehin ist der Bestand an fossilen Energien endlich. Brennholz steht in Deutschland dagegen auf lange Sicht ausreichend zur Verfügung, die Preisentwicklung ist in den vergangenen Monaten im Vergleich zu Gas und Heizöl moderat. Und als... weiterlesen

In der vierten Folge gibt Formel-1-Weltmeister und Investor Nico Rosberg nicht nur Gas, sondern macht auch eine Vollbremsung! Denn der Löwe testet auf einem E-Scooter flasher - zwei intelligente, leuchtende Armbänder, die den Straßenverkehr dank integrierter Blink- und Bremslichter sicherer machen sollen. Können Dr. Alexander Rech (29) und Dr. Ines Wöckl (29) auch... weiterlesen

(djd). Es riecht nach reifen Trauben und jungem Wein, in den Weinbergen und auf den Straßen herrscht geschäftiges Treiben: Für die Winzerinnen und Winzer ist die Zeit der Weinlese eine Zeit der Extreme und immer etwas Besonderes. Arbeiten rund um die Uhr, um aus dem, was ein Jahr lang gewachsen ist, das Optimum herauszuholen. Auch in Deutschlands größtem... weiterlesen

(djd). Hohe Grundstückspreise und explodierende Baukosten erschweren Bauwilligen bereits seit gut zwei Jahren den Weg in die eigenen vier Wände. Steigende Zinsen, die hohe Inflation und die Unsicherheit der internationalen Lage rücken den Traum vom Eigenheim für Verbraucher mit mittlerem Einkommen noch weiter in die Ferne. Das belegt auch ein Expertenpanel des... weiterlesen

Keine Strecke ist zu groß, kein Rennfahrer zu klein! BANDAI NAMCO Europe bringt ab dem 30. September 2022 mit "PAW Patrol: Grand Prix" rasanten Hunde-Fahrspaß auf die Spielekonsolen und Computerbildschirme. Spieler und Spielerinnen können mit ihren Lieblings-Fellnasen Chase, Skye, Marshall und Co. PAW-tastische Rennen in der Abenteuerbucht fahren. Doch... weiterlesen