Dschungelshow statt Dschungelcamp: 4. Ausgabe am Montag (18.01.2021) um 22:30 Uhr bei RTL

Montag, 18.01.2021 16:12 Uhr | Tags: RTL, Dschungelshow

Mit 15 Minuten Verspätung startet am Montagabend (18. Januar 2021) um 22.30 Uhr die vierte Ausgabe von "Ich bin ein Star - Die große Dschungelshow". Grund dafür ist ein RTL Aktuell Spezial wegen des morgigen Corona-Gipfels. Gestern Abend sahen 2,4 Millionen Zuschauer wie Reality-Urgestein Frank Fussbroich ausgeschieden ist. Seine beiden Teamkollegen Influencer Mike Heiter und Model Zoe Saip stehen dagegen im Halbfinale. Das bedeutet: heute Abend ziehen Schauspielerin Bea Fiedler, Prince Charming-Gewinner Lars Tönsfeuerborn und Sängerin Lydia Kelovitz ins Tiny House ein und absolvieren ihre erste Prüfung, bevor am Mittwoch einer von Ihnen ausscheidet.

"Durchkreische" lautet der Titel der heutigen Prüfung in der RTL Dschungelshow. Jeder Bewerber kann 3 Sterne gewinnen. Dafür haben sie ein Zeitlimit von 9 Minuten. Bea Fiedler, Lars Tönsfeuerborn und Lydia Kelovitz stehen hinter einer Reihe von drei "Hellholes". Sobald sie auf Position stehen, öffnet ein Ranger die Frontverkleidung der "Hellholes" und die Zuschauer können sehen, was sich in den "Hellholes" befindet. Dann starten Sonja Zietlow und Daniel Hartwich die Zeit. Der erste Kandidat muss nun in sein "Hellhole" greifen und dort nach der Schnur mit den Sternen suchen. Die Sterne müssen durch sternenförmige Ösen gefädelt werden. Aufgabe ist es, den Stern an seinen Nebenmann weiterzugeben, denn zwischen den "Hellholes" befindet sich auch eine sternenförmige Durchreiche. So geht es weiter, bis der Stern im letzten "Hellhole" angekommen ist. Dort muss der Bewerber ihn dann durch eine Öffnung an der Seite befreien. Es werden nur die Sterne gewertet, die die Bewerber binnen des Zeitlimits befreien und auf den Deckel des letzten Hellholes legen. Auch Bea, Lars und Lydia werden alles geben, schließlich will jeder von Ihnen das "Goldene Ticket" für die 15. Dschungelcamp-Jubiläumsstaffel 2022 in Australien gewinnen.

In der vierten Live-Show "Ich bin ein Star - Die große Dschungelshow" am Sonntag werden  Olivia Jones, Georgina Fleur und Iris Klein als Talkgäste erwartet. Sie blicken zurück auf die 7. Dschungelcamp-Staffel von "Ich bin ein Star - Holt mich hier raus!". Moderiert wird die Dschungelshow wie gewohnt von Sonja Zietlow und Daniel Hartwich. "Ich bin ein Star - Die große Dschungelshow" läuft am 18.01.2021 (Montag) ab 22.30 Uhr (!) auf RTL. Parallel zur TV-Ausstrahlung können Sie die Dschungelshow auch im Livestream auf TVNOW verfolgen bzw. auch noch später streamen.


Das könnte Sie auch interessieren

Heute Abend (27.02.2021) läuft ab 20.15 Uhr im ERSTEN die Samstagabendshow "Schlagerchampions - Das große Fest der Besten". Eigentlich sollte Florian Silbereisen heute mit der "Schlagerlovestory 2021" auf Sendung gehen. Diese Show wurde coronabedingt abgesagt, stattdessen wird heute erst einmal die Show "Schlagerchampions" nachgeholt. Florian Silbereisen ehrt in der Sendung die... weiterlesen

Der neue Samstagskrimi am 27.02.2021 führt uns in den Norden nach Leer (Ostfriesland) und Umgebung. Das ZDF zeigt ab 20.15 den Krimi "Haifischbecken" aus der Friesland-Reihe. Ursprünglich sollte der Film bereits im Januar zu sehen sein, wurde aber wegen der Übertragungen der Handball-WM verschoben. In den Hauptrollen sind Maxim Mehmet und Sophie Dal als uniformierte Polizisten... weiterlesen

Nach dem Recall im Kuhstall geht es bei "Deutschland sucht den Superstar 2021" heute mit dem Auslands-Recall auf Mykonos weiter. Mit einer gecharterten Eurowings-Maschine geht es für die TOP 27 im Direktflug auf die griechische Partyinsel Mykonos. Die DSDS-Kandidaten residieren in einer Villa mit Infinity-Pool und Meerblick. Die DSDS-Jury mit Dieter Bohlen, Maite Kelly und Mike Singer... weiterlesen

Die Free-TV-Premiere der Neuverfilmung "Friedhof der Kuscheltiere" läuft am 28.02.2021 um 23.05 Uhr auf ProSieben.
© HappySpots / Cover: Paramount Pictures (Universal Pictures)

Free-TV-Premiere der Neuverfilmung "Friedhof der Kuscheltiere" am 28.02.2021 auf ProSieben

ProSieben zeigt am 28.02.2021 die Free-TV-Premiere der Neuverfilmung von Steven Kings gleichnamigem Meisterwerk unter der Regie von Kevin Kölsch: Familie Creed freut sich auf ihr neues Leben im ländlichen Idyll. Dass das pure Grauen auf sie wartet, merken die vier erst, als es schon zu spät ist. Denn ihr Grundstück befindet sich in der Nähe... weiterlesen

Wenn es in der Familie Wulf ums Kochen geht, fällt immer nur ein Name: Luba. Keine kocht kasachische Speisen so originalgetreu und authentisch wie sie. Alexander Wulf schickt Tim Mälzer in den engsten Familienkreis nach Erkelenz -und zwar zur Ehefrau seines Cousins. Tim Mälzer wird also nicht nur mit dem kasachischen Nationalgericht, sondern auch mit Alexander Wulfs gesamter... weiterlesen

(djd). Der Wunsch nach Natur und Weite sowie die charakteristisch skandinavische Behaglichkeit, gepaart mit einer Portion Bullerbü-Charme: Viele Gründe sprechen dafür, dass Schwedenhäuser auch hierzulande immer mehr Liebhaber finden. Eine Holzfassade in der persönlichen Wunschfarbe, helle und freundliche Innenräume, dazu viel Platz draußen auf der Terrasse... weiterlesen