Happy-Spots - Mein Online Magazin

Free-TV-Premiere "Alles steht Kopf" am 01.04.2018 bei RTL

Donnerstag, 29.03.2018 15:25 Uhr | Tags: Free-TV-Premiere, RTL
Die Free-TV-Premiere "Alles steht Kopf" läuft am 01.04.2018 um 20.15 Uhr bei RTL.
Die Free-TV-Premiere "Alles steht Kopf" läuft am 01.04.2018 um 20.15 Uhr bei RTL.
© HappySpots

In Rileys Welt steht alles Kopf. Als sie und ihre Eltern umziehen, geraten ihre Gefühle außer Kontrolle: Neues Zuhause, neue Schule und neue Begegnungen, das alles muss die 11-Jährige erst einmal verarbeiten. Begleitet wird Rileys Weg in die Erwachsenenwelt von fünf Emotionen: Freude, Angst, Zorn, Abscheu und Traurigkeit. Diese müssen von der Kommandozentrale in Rileys Kopf gesteuert werden, damit sie auch nicht aus dem Gleichgewicht geraten.

Die oscar-prämierte Animationskomödie von Regisseur Peter Docter ("Oben") ist eine wunderbar kuriose und knallbunte Reise durch die Gefühlswelt eines jungen Teenagers. Über 857 Millionen US-Dollar spielte der originelle Pixar-Hit an den Kinokassen ein und gehört zu den innovativsten Werken des Studios. 

In der Komödie "Alles steht Kopf" von "Oben"- Regisseur Peter Docter gerät die Gefühlswelt der 11-jährigen Riley völlig aus dem Ruder, als ihre Eltern in eine neue Stadt am Rande von San Francisco umziehen. Die fremden Eindrücke, die Riley verarbeiten muss, lösen unterschiedliche und bisher ungewohnte Emotionen wie Kummer und Traurigkeit in ihr aus. Neben der Traurigkeit werden auch Freude, Abscheu, Angst und Zorn im Pixar- Animationsfilm auf eine originelle Weise personalisiert. Der Zuschauer begibt sich auf eine Reise in die Schaltzentrale von Rileys Gefühlen und deren Austausch mit der Außenwelt und begleitet Riley bei all den Schwierigkeiten des Erwachsenwerdens. Der deutschen Fassung verleihen u.a. Olaf Schubert, Bettina Zimmermann, Dietmar Bär und Kai Wiesinger ihre Stimmen. Neben der tollen Musik von Oscar-Preisträger Michael Giachiono ("Oben") und einer außergewöhnlichen Story, sind es vor allem die liebevoll inszenierten Charaktere, die den Film zu dem innovativsten und originellsten Pixar-Werk seit "Toy Story" machen.

Die Free-TV-Premiere "Alles steht Kopf" läuft am 01.04.2018 um 20.15 Uhr bei RTL.


Das könnte Sie auch interessieren

(DJD). Die Sommer in Deutschland werden tendenziell immer wärmer. An heißen Tagen gibt es für die ganze Familie nichts Schöneres, als schnell einmal ins erfrischende Nass des eigenen Pools zu hüpfen. Hartnäckig hält sich allerdings weiterhin das Gerücht, dass ein Pool eine "Energieschleuder" sei und viel Wasser verbrauchen würde. Tatsächlich... weiterlesen

(DJD). Im Auftrag der Markgrafen zu Ansbach schaute der Hofastronom Simon Marius in die Sterne. Als einer der Ersten setzte er das neu entwickelte Fernrohr ein und machte ab 1610 eine sensationelle Entdeckung: Er beschrieb die Jupitermonde und die Venusphasen – und damit wichtige Argumente für die heliozentrische Weltsicht, nach der die Planeten um die Sonne kreisen statt um die... weiterlesen

Die Free-TV-Premiere "Nobody" läuft heute, am 29.02.2024, um 22.30 Uhr bei VOX.
© HappySpots / Cover: Universal Pictures Germany GmbH

TV-Tipp: VOX zeigt heute (29.02.2024) die Free-TV-Premiere "Nobody"

VOX zeigt heute, am 29.02.2024 die Free-TV-Premiere des US-amerikanischen Action-Thrillers "Nobody" aus dem Jahr 2021, der unter der Regie von Ilja Naischuller entstand. Der Film handelt von Hutch Mansell, einem unterschätzten Familienvater, der in einen Konflikt mit einem russischen Verbrecherboss gerät. Nachdem sein Haus von Einbrechern heimgesucht wird,... weiterlesen

AMIGO-Spiele ist ein deutscher Kartenspiel- und Brettspielverlag und bietet eine breite Palette von Spielen wie "Halli Galli", "Speed Cups", "6 nimmt!", "Bohnanza", "Saboteur" und "Wizard". Mit einem Fokus auf kleinere Kartenspiele und actiongeladene Spiele, die einfach zu erlernen, schnell zu spielen und vielseitig sind, liefert weiterlesen

(DJD). Seit Jahren steigt die Zahl der Menschen in Deutschland mit Schlafstörungen. Eine aktuelle Studie der Krankenkasse Barmer aus dem vergangenen Jahr geht davon aus, dass sieben Prozent der Bevölkerung mit Schlafproblemen zu kämpfen hat, das wären sechs Millionen Menschen und damit 36 Prozent mehr als noch im Jahr 2012. "Schlafstörungen erhöhen das Risiko... weiterlesen