Happy-Spots - Mein Online Magazin

"Grill den Henssler - Das Weihnachtsmenü" mit Joachim Llambi, Laura Karasek und Sonja Zietlow am 20.12.2020 bei VOX

Samstag, 19.12.2020 11:43 Uhr | Tags: VOX, Grill den Henssler, Sonja Zietlow, Joachim Llambi

"Die Entscheidung fällt jetzt in diesem Special", verkündet Laura Wontorra gespannt. Klar ist: Ein grandioses Battle steht bevor, denn "Let´s Dance"-Juror Joachim Llambi, Autorin und Moderatorin Laura Karasek sowie Moderatorin Sonja Zietlow fordern unter der Anleitung von Profikoch Stefan Marquard den Hamburger Koch heraus. "Diese vier haben dir zusammen schon acht komplette Shows abgenommen", befeuert Laura Wontorra das Koch-Duell, bei dem nicht nur die festlichen Gänge, sondern auch die Moderatorin und die Jury bestehend aus Mirja Boes, Christian Rach und Reiner Calmund mit ihren weihnachtlichen Outfits für Festtagsstimmung sorgen. Ein Wiedersehen der besonderen Art gibt es außerdem mit "Mini-Calli" Leonidas, der bei den Koch-Competitions eine wichtige Rolle spielt.  

Und schon jetzt steht fest: Im nächsten Jahr geht es mit neuen Folgen "Grill den Henssler" weiter. Dann u.a. mit einem Special, bei dem erstmals auch nicht prominente Hobbyköche*innen gegen Steffen Henssler antreten können. Alle weiteren Infos gibt es hier.

"Grill den Henssler - Das Weihnachtsmenü"

Henssler vs. Llambi: Kochduell mit bitterbösem Beigeschmack! Stille Nacht - heilige Nacht? Nicht bei "Grill den Henssler"! Bereits am Ende des Impro-Ganges wird es laut. "Viel zu spät, viel zu spät", brüllt Steffen Henssler und zeigt wütend auf Joachim Llambi, der nach Ablauf der Zeit noch Garnitur auf den bereits abgestellten Jury-Teller verteilt. "Der härteste Juror will bescheißen. Nicht bei mir mein Freund!", wütet der Koch-King. Damit sind die Alphatier-Spiele eröffnet. Direkt zur Vorspeise fordert der "Let´s Dance"-Juror Steffen Henssler heraus. "Es gibt was Fischiges, weil er beim letzten Mal bei meinem Fischgang auch verloren hat - also streng dich an", so Joachim Llambi provokativ. Doch über das ausgewählte Gericht ("Zander mit Kartoffelschuppen und mediterranem Gemüse") kann Steffen Henssler nur müde lächeln: "Er denkt ja, er ist ein ganz schlauer, das wissen wir ja alle. Das ist ein Klassiker mit den Kartoffelschuppen". Und stichelt weiter: "Das hat man früher in den Achtzigern gemacht, da war er so um die Vierzig!"

Laura Karasek und die Leiden einer Promi-Tochter Zum Hauptgang wird es wesentlich leiser und intimer. Laura Karasek gibt sich im Talk mit Laura Wontorra sehr offen. Beide Frauen haben eins gemeinsam: berühmte Väter, auf die sie ständig angesprochen werden. "Klar, bin ich immer noch gerne die Tochter von Hellmuth Karasek, was ich ja schön finde, weil ich meinen Vater sehr vermisse und sehr geliebt habe - doch diese Konnotation "Promikind" hört sich immer so an, als hätte man gar nichts Eigenes geleistet und ich finde, die ist sehr negativ", so die erfolgreiche Autorin, Moderatorin und Juristin. "Ich bin in der Presse entweder die "Tochter von Hellmuth Karasek" oder die "Sommervertretung von Jan Böhmermann"." Und das schmeckt Laura Karasek so gar nicht: "Offenbar können Frauen nur in Referenz zu einem Mann funktionieren."

Sentimentale Sehnsucht: Sonja Zietlow trauert um Dirk Bach Zum Dessert wird eine ordentliche Portion Sentimentalität serviert. Zwar kommentiert Steffen Henssler das mitgebrachte Gericht - "Eierlikörkuchen mit Pistaziencreme und marinierten Orangen" - von Sonja Zietlow noch mit den Worten: "Die ist ja nicht ganz dicht! Eierlikörkuchen ist schwierig." Doch danach hagelt es ausschließlich rührende Worte im Studio. So gerät "Grill den Henssler"-Moderation Laura Wontorra ins Schwärmen: "Mein Herz schlägt ja eigentlich für den Fußball und nicht fürs Kochen. Aber mein Herz schlägt inzwischen für diese Sendung. Ich habe mich sehr in diese Sendung verliebt!" Und auch Sonja Zietlow zeigt sich von der sentimentalen Seite! Nach 16 Jahren als Moderatorin von "Ich bin ein Star - Holt mich hier raus!" schwärmt auch sie in höchsten Tönen von ihrem Job. "Das ist wirklich das Format, das mir am meisten am Herzen liegt!" Und ergänzt nachdenklich: "Der Herr Hartwich hat ja den Herrn Bach jetzt schon lange abgelöst, aber in meinem Herzen habe ich immer noch das Gefühl, der Dirk ist noch dabei"! Rührende Worte - passend zum Fest der Liebe!

Wie wird die letzte "Grill den Henssler"-Folge 2020 ausgehen? Gewinnen die Promi-Köche oder kann Steffen Henssler mit einem Gesamtsieg im Gepäck Weihnachten feiern? Das entscheidet zum letzten Mal in diesem Jahr die Jury, die sogar drei Mal zehn Punkte vergibt. Fest steht: Reiner Calmund ist am Ende der spannenden Koch-Show rundum glücklich: "Diese drei Gänge - so kann man sich Weihnachten vorstellen. Wir können mit allem sehr zufrieden sein. Frohe Weihnachten!"

"Grill den Henssler" läuft am Sonntag, 20. Dezember um 20:15 Uhr bei VOX. Die Folge ist außerdem drei Tage vor Ausstrahlung auf TVNOW abrufbar. 

*Hinweis: Bei den Aufzeichnungen Anfang September konnte zum ersten Mal seit Ausbruch der Corona-Pandemie wieder Publikum im Studio dabei sein. Hierfür haben VOX und ITV Studios ein umfassendes Hygienekonzept gemäß der Corona-Schutzverordnung des Landes NRW ausgearbeitet. Wie die genauen Auflagen hierfür aussahen und welche Hygienemaßnahmen getroffen wurden, erfahren Sie hier.


Das könnte Sie auch interessieren

(djd). Weihnachten ist das Fest der Familie und der lieb gewonnenen Traditionen. Ein festlich dekorierter Nadelbaum, der im ganzen Haus seinen zart-würzigen Duft verbreitet, gehört für die meisten dazu. Unangefochtener Favorit bleibt dabei laut einer Statista-Umfrage von 2019 die Nordmanntanne mit einem Anteil von 75 Prozent. Für viele Familien beginnt die Vorfreude aufs... weiterlesen

Bio-Bergbauer Christian Bachler und Chefredakteur Florian Klenk könnten nicht unterschiedlicher sein: Der eine bewirtschaftet den höchstgelegenen Bauernhof der Steiermark, der andere gibt in Wien die österreichische Wochenzeitung "Falter" heraus. Als Klenk ein umstrittenes Schadensersatzurteil gutheißt, das gegen einen Bauern gefällt wurde,... weiterlesen

(djd). Outdoor-Aktivitäten sind beliebter denn je. Laut Deutschem Tourismusverband (DTV) hielten sich 68 Prozent der deutschen Urlauber im Jahr 2020 allgemein gerne in der Natur auf, 38 Prozent gingen wandern - in beiden Bereichen waren das deutlich mehr als im Vorjahr. Mittelgebirgsregionen wie der Oberpfälzer Wald, der sich über rund 100 Kilometer entlang der... weiterlesen

2022 - die Schlagerbranche erwacht endlich aus ihrem tiefen Corona-Schlaf. Dank Aufhebung der meisten Schutzmaßnahmen, stehen in diesem Jahr wieder viele Künstler:innen auf der Bühne. Die Dokumentation begleitet zehn Schlagerstars, wie Mia Julia, Maite Kelly, Ben Zucker oder Andreas Gabalier auf ihrem Weg zurück in die Normalität und bietet exklusive Einblicke in... weiterlesen

(djd). Gas und Heizöl sind knapp gewordene Energiequellen, durch die jüngsten politischen Ereignisse sind ihre Preise drastisch gestiegen. Ohnehin ist der Bestand an fossilen Energien endlich. Brennholz steht in Deutschland dagegen auf lange Sicht ausreichend zur Verfügung, die Preisentwicklung ist in den vergangenen Monaten im Vergleich zu Gas und Heizöl moderat. Und als... weiterlesen

(djd). Es riecht nach reifen Trauben und jungem Wein, in den Weinbergen und auf den Straßen herrscht geschäftiges Treiben: Für die Winzerinnen und Winzer ist die Zeit der Weinlese eine Zeit der Extreme und immer etwas Besonderes. Arbeiten rund um die Uhr, um aus dem, was ein Jahr lang gewachsen ist, das Optimum herauszuholen. Auch in Deutschlands größtem... weiterlesen