Happy-Spots - Mein Online Magazin

Heute (06.09.2021) läuft die Reportage "ProSieben Thema: Deutschland radikal - Wie Hass unsere Gesellschaft spaltet" mit Thilo Mischke

Montag, 06.09.2021 12:47 Uhr | Tags: ProSieben

Verbale Attacken in den sozialen Medien. Was ist los auf deutschen Straßen und im Netz? Woher kommt dieser Hass, der unsere Gesellschaft spaltet? Investigativ-Reporter Thilo Mischke stellt in der Reportage "ProSieben Thema: Deutschland radikal" heute, am 06.09.2021 um 20.15 Uhr Fragen, die unser Land bewegen: Warum radikalisieren sich Menschen? Was treibt sie dazu, sich Verschwörungsideologien anzuschließen? Welche Verantwortung hat die Gesellschaft ihnen gegenüber? Und warum ist das, woran sie glauben, so gefährlich?

Thilo Mischke trifft dabei eine Aktivistin und Mutter, deren Familie sich von ihr abgewandt hat, seitdem sie sich der Querdenker-Szene angeschlossen hat. Er recherchiert undercover, um die Strukturen und Einflussnehmer:innen der Bewegung offenzulegen. Er wird von einer Aussteigerin davor gewarnt, dass sich die Szene immer weiter im rechten politischen Spektrum bewegt. Er diskutiert mit BILD-Chefredakteur Julian Reichelt und Wissenschaftsjournalistin Mai Thi Nguyen-Kim über Fake News und Panikmache in den Medien. Und er spricht mit Thomas Haldenwang, Präsident des Bundesamts für Verfassungsschutz, über die demokratiezersetzende Wirkung von Hass.

Thilo Mischke: "Seit März 2020 recherchiere ich zum Thema Hass und Radikalisierung in Deutschland und war beeindruckt, wie aggressiv manche Menschen reagieren, wenn man mit ihnen darüber redet. Wenn ich nicht an das glaube, woran sie glauben, bin ich in ihren Augen weniger wert. Mit Fakten kommt man nicht weit, daher bin ich mit ihnen in einen Dialog getreten. Ich wollte wissen: Wie radikalisieren sich Menschen? Was befeuert sie? Was sagt das alles über den Zustand unserer Demokratie?"

Die Reportage "ProSieben Thema: Deutschland radikal - Wie Hass unsere Gesellschaft spaltet" mit Thilo Mischke läuft heute, am 06.09.2021, ab 20.15 Uhr auf ProSieben.


Das könnte Sie auch interessieren

(djd). Outdoor-Aktivitäten sind beliebter denn je. Laut Deutschem Tourismusverband (DTV) hielten sich 68 Prozent der deutschen Urlauber im Jahr 2020 allgemein gerne in der Natur auf, 38 Prozent gingen wandern - in beiden Bereichen waren das deutlich mehr als im Vorjahr. Mittelgebirgsregionen wie der Oberpfälzer Wald, der sich über rund 100 Kilometer entlang der... weiterlesen

2022 - die Schlagerbranche erwacht endlich aus ihrem tiefen Corona-Schlaf. Dank Aufhebung der meisten Schutzmaßnahmen, stehen in diesem Jahr wieder viele Künstler:innen auf der Bühne. Die Dokumentation begleitet zehn Schlagerstars, wie Mia Julia, Maite Kelly, Ben Zucker oder Andreas Gabalier auf ihrem Weg zurück in die Normalität und bietet exklusive Einblicke in... weiterlesen

Sommer, Sonne und Schlager! Das ist die perfekte Mischung für eine gelungene Party ob im Urlaub oder in den heimischen vier Wänden, ob bei Jung oder Alt: ohne Schlager wäre eine Party nur halb so schön. Oliver Geissen lässt in dieser Chart-Show-Ausgabe die Party bei RTL steigen. Zusammen mit seinen musikalischen Gästen feiert er die erfolgreichsten... weiterlesen

(djd). Gas und Heizöl sind knapp gewordene Energiequellen, durch die jüngsten politischen Ereignisse sind ihre Preise drastisch gestiegen. Ohnehin ist der Bestand an fossilen Energien endlich. Brennholz steht in Deutschland dagegen auf lange Sicht ausreichend zur Verfügung, die Preisentwicklung ist in den vergangenen Monaten im Vergleich zu Gas und Heizöl moderat. Und als... weiterlesen

(djd). Es riecht nach reifen Trauben und jungem Wein, in den Weinbergen und auf den Straßen herrscht geschäftiges Treiben: Für die Winzerinnen und Winzer ist die Zeit der Weinlese eine Zeit der Extreme und immer etwas Besonderes. Arbeiten rund um die Uhr, um aus dem, was ein Jahr lang gewachsen ist, das Optimum herauszuholen. Auch in Deutschlands größtem... weiterlesen

(djd). Hohe Grundstückspreise und explodierende Baukosten erschweren Bauwilligen bereits seit gut zwei Jahren den Weg in die eigenen vier Wände. Steigende Zinsen, die hohe Inflation und die Unsicherheit der internationalen Lage rücken den Traum vom Eigenheim für Verbraucher mit mittlerem Einkommen noch weiter in die Ferne. Das belegt auch ein Expertenpanel des... weiterlesen