Happy-Spots - Mein Online Magazin

Heute bei "Die Höhle der Löwen": ZASTA - Der Steuerberater für die Hosentasche (19.04.2021 ab 20:15 Uhr auf VOX)

Montag, 19.04.2021 08:20 Uhr | Tags: VOX, Die Höhle der Löwen

Die fünfte Ausgabe der Gründer-Show "Die Höhle der Löwen" steht heute (19.04.2021) zur Primetime bei VOX auf dem Programm. Ab 20:15 Uhr stellen sich wieder kluge Köpfe mit ihren Ideen vor und benötigen nur noch den nötigen "Zaster" für die Umsetzung. Fast genauso heißt auch das Produkt von Jörg Südkamp (34) und Dr. Michael Potstada (37). Hinter ZASTA verbirgt sich ein digitaler Steuerberater für die Hosentasche. Klingt fast so einfach wie Friedrich Merz Steuererklärung auf dem Bierdeckel. Springt einer der "Löwen" auf ZASTA an? DHDL läuft heute auf VOX!

 

Die Idee hinter dem digitalen Steuerberater ZASTA

"Fast 30 Prozent der Steuerzahler nehmen ihr Recht auf Steuererstattung nicht wahr. Obwohl sie im Durchschnitt 1.007 Euro zurückbekommen würden", erklärt Dr. Michael Potstada (37). Die Gründe: Steuererklärungen sind kompliziert, sehr zeitaufwendig und viele glauben, dass es sich nicht lohnen würde. Das soll sich mit ZASTA - der digitale Steuerberater für die Hosentasche - ändern. "Wir sind zwar nicht die ersten, die Steuererklärungen digital anbieten, aber bei uns ist es am einfachsten", verspricht Jörg Südkamp (34). In weniger als drei Minuten soll die Registrierung bei ZASTA erfolgen. Nach Angabe der persönlichen Daten inkl. der Steuer-ID und Unterzeichnung einer digitalen Vollmacht für einen der Partner-Steuerberater wird geprüft, ob und wie viel Steuergeld zurückgeholt werden kann. Nach drei Tagen bekommt der Nutzer ein Angebot mit dem Ergebnis der Steuerberechnung sowie der Gebühr des Steuerberaters. Nur bei Annahme des Angebots wird die Gebühr fällig, ansonsten entstehen keinerlei Kosten. Nach Annahme des Angebots werden die beim Finanzamt abgerufenen Informationen bestätigt und es können weitere Ausgaben hinzugefügt werden - dafür müssen die entsprechenden Belege nur einmal mit dem Handy abfotografiert werden. Der Steuerberater prüft, was absetzbar ist und sendet die optimierte Steuererklärung, nach Freigabe, direkt ans Finanzamt.

Deal or No Deal bei DHDL?

Um mit ZASTA expandieren zu können, benötigen die Gründer 500.000 Euro und bieten zehn Prozent der Firmenanteile. Heute Abend in der Gründer-Show "Die Höhle der Löwen" (19.04.2021 ab 20:15 Uhr auf VOX) wird sich zeigen, ob einer der Löwen einsteigt. Wer die Sendung verpasst hat, kann DHDL auch über TVNOW streamen.

Update: KEIN DEAL!

Mehr Informationen:

Außerdem heute bei "Die Höhle der Löwen":


Das könnte Sie auch interessieren

(djd). Weihnachten ist das Fest der Familie und der lieb gewonnenen Traditionen. Ein festlich dekorierter Nadelbaum, der im ganzen Haus seinen zart-würzigen Duft verbreitet, gehört für die meisten dazu. Unangefochtener Favorit bleibt dabei laut einer Statista-Umfrage von 2019 die Nordmanntanne mit einem Anteil von 75 Prozent. Für viele Familien beginnt die Vorfreude aufs... weiterlesen

Bio-Bergbauer Christian Bachler und Chefredakteur Florian Klenk könnten nicht unterschiedlicher sein: Der eine bewirtschaftet den höchstgelegenen Bauernhof der Steiermark, der andere gibt in Wien die österreichische Wochenzeitung "Falter" heraus. Als Klenk ein umstrittenes Schadensersatzurteil gutheißt, das gegen einen Bauern gefällt wurde,... weiterlesen

(djd). Outdoor-Aktivitäten sind beliebter denn je. Laut Deutschem Tourismusverband (DTV) hielten sich 68 Prozent der deutschen Urlauber im Jahr 2020 allgemein gerne in der Natur auf, 38 Prozent gingen wandern - in beiden Bereichen waren das deutlich mehr als im Vorjahr. Mittelgebirgsregionen wie der Oberpfälzer Wald, der sich über rund 100 Kilometer entlang der... weiterlesen

2022 - die Schlagerbranche erwacht endlich aus ihrem tiefen Corona-Schlaf. Dank Aufhebung der meisten Schutzmaßnahmen, stehen in diesem Jahr wieder viele Künstler:innen auf der Bühne. Die Dokumentation begleitet zehn Schlagerstars, wie Mia Julia, Maite Kelly, Ben Zucker oder Andreas Gabalier auf ihrem Weg zurück in die Normalität und bietet exklusive Einblicke in... weiterlesen

(djd). Gas und Heizöl sind knapp gewordene Energiequellen, durch die jüngsten politischen Ereignisse sind ihre Preise drastisch gestiegen. Ohnehin ist der Bestand an fossilen Energien endlich. Brennholz steht in Deutschland dagegen auf lange Sicht ausreichend zur Verfügung, die Preisentwicklung ist in den vergangenen Monaten im Vergleich zu Gas und Heizöl moderat. Und als... weiterlesen

(djd). Es riecht nach reifen Trauben und jungem Wein, in den Weinbergen und auf den Straßen herrscht geschäftiges Treiben: Für die Winzerinnen und Winzer ist die Zeit der Weinlese eine Zeit der Extreme und immer etwas Besonderes. Arbeiten rund um die Uhr, um aus dem, was ein Jahr lang gewachsen ist, das Optimum herauszuholen. Auch in Deutschlands größtem... weiterlesen