Happy-Spots - Mein Online Magazin

TV-Tipp: RTL zeigt heute (15.02.2022) das Serien-Event "Leon - Glaub nicht alles, was du siehst"

Dienstag, 15.02.2022 13:55 Uhr | Tags: RTL

Nach den beiden GZSZ-Ablegern "Sunny" und "Nihat" geht heute (15.02.2022) das dritte GZSZ-Spinoff rund um Leon Moreno (Daniel Fehlow), dem Koch und Inhaber des Clubs "Mauerwerk" in der Serie "Gute Zeiten, schlechte Zeiten", an den Start. An der Ostsee erscheint Leon plötzlich seine vor 10 Jahren verstorbene Frau Verena Koch (Susan Sideropoulos), die sich allerdings als Sarah Elsässer entpuppt. Auf RTL+ kann "Leon - Glaub nicht alles, was du siehst" bereits seit rund zwei Wochen als Miniserie gestreamt werden, im TV läuft "Leon - Glaub nicht alles, was du siehst" heute Abend als Serien-Event in Spielfilmlänge. Die Macher versprechen, es lohnt sich sowohl die Serie als auch den Spielfilm anzusehen, da diese sich unterscheiden.

Darum geht es heute im Serien-Event "Leon - Glaub nicht alles, was du siehst"

Für den Traum vom eigenen Restaurant am Meer zieht Leon mit Sohn Oskar an die Ostsee. Als er dort einer Frau gegenübersteht, die seiner großen Liebe Verena erschreckend ähnlich sieht, reißt es ihm den Boden unter den Füßen weg. Leon und Sarah verlieben sich. Doch nicht nur Leon verpasst, Sarah die ganze Wahrheit zu sagen. Auch Sarah hat ein Geheimnis, das Leon ins Visier der Polizei rückt. Will er durch sie seine Frau wieder zum Leben erwecken?

Leon erfüllt sich seinen Traum vom eigenen Restaurant am Meer und zieht mit seinem Sohn Oskar an die Ostsee in den Kitesurf-Ort Engelshoop. Zusammen mit Conny, einem guten Bekannten und Kitelehrer, der Oskar schon oft im Sommerurlaub trainiert hat, will er dessen Strandkitebude um ein Beach Food Restaurant erweitern. Weltklasse-Surfer wie der junge Noah und seine beste Freundin Lena reiten hier über die Wellen. Doch der Neustart wird von einem seltsamen Gefühl begleitet. Leon findet im neuen Haus ein Foto seiner verstorbenen Frau Verena. Auch Oskar glaubt mit seiner Drohne eine Frau beobachtet zu haben, die seiner Mutter zum Verwechseln ähnlich sieht.

Als Leon der Frau plötzlich gegenübersteht, reißt es ihm den Boden unter den Füßen weg: Wer ist sie? Auch für Sarah ist die erste Begegnung mit Leon ein Schock. Sie fühlt sich verfolgt. Denn gerade erst ist sie vor einem Stalker, der ihr in Portugal das Leben zur Hölle gemacht hat, in ihren Heimatort Engelshoop geflüchtet. Sie findet Zuflucht bei ihrer besten Freundin Elli und ihrem Mann Piet. Auf der Insel will sie zur Ruhe kommen und freut sich, alte Vertraute wie Onkel Matti, ihre Nichte Lena und ihren langjährigen Kumpel Conny wiederzusehen. So sehr sich Sarah in Ablenkung stürzt, die schlimmen Erlebnisse aus Portugal holen sie immer wieder ein. Leon entschuldigt sich, er wollte Sarah am Strand nicht erschrecken, sie hat ihn nur an jemanden erinnert.

Die beiden lernen sich kennen und verlieben sich. Leon verpasst es jedoch immer wieder, Sarah die Wahrheit über ihre Ähnlichkeit zu Verena zu sagen. Bis Sarah es selbst sieht, dass sie Leons Frau wie aus dem Gesicht geschnitten ist. Was ist das für ein krankes Spiel? Ist Leon der Stalker, der ihr das Leben in Portugal zur Hölle gemacht hat? Will er durch sie seine tote Frau wieder zum Leben erwecken? Vor den Augen von Oskar wird Leon von der Polizei abgeführt. Alles spricht gegen ihn, bis Sarah vor der schockierenden Wahrheit steht.

Das Serien-Event in Spielfilmlänge "Leon - Glaub nicht alles, was du siehst" läuft heute, am 15.02.2022, um 20.15 Uhr bei RTL.


Das könnte Sie auch interessieren

(djd). Weihnachten ist das Fest der Familie und der lieb gewonnenen Traditionen. Ein festlich dekorierter Nadelbaum, der im ganzen Haus seinen zart-würzigen Duft verbreitet, gehört für die meisten dazu. Unangefochtener Favorit bleibt dabei laut einer Statista-Umfrage von 2019 die Nordmanntanne mit einem Anteil von 75 Prozent. Für viele Familien beginnt die Vorfreude aufs... weiterlesen

Bio-Bergbauer Christian Bachler und Chefredakteur Florian Klenk könnten nicht unterschiedlicher sein: Der eine bewirtschaftet den höchstgelegenen Bauernhof der Steiermark, der andere gibt in Wien die österreichische Wochenzeitung "Falter" heraus. Als Klenk ein umstrittenes Schadensersatzurteil gutheißt, das gegen einen Bauern gefällt wurde,... weiterlesen

(djd). Outdoor-Aktivitäten sind beliebter denn je. Laut Deutschem Tourismusverband (DTV) hielten sich 68 Prozent der deutschen Urlauber im Jahr 2020 allgemein gerne in der Natur auf, 38 Prozent gingen wandern - in beiden Bereichen waren das deutlich mehr als im Vorjahr. Mittelgebirgsregionen wie der Oberpfälzer Wald, der sich über rund 100 Kilometer entlang der... weiterlesen

2022 - die Schlagerbranche erwacht endlich aus ihrem tiefen Corona-Schlaf. Dank Aufhebung der meisten Schutzmaßnahmen, stehen in diesem Jahr wieder viele Künstler:innen auf der Bühne. Die Dokumentation begleitet zehn Schlagerstars, wie Mia Julia, Maite Kelly, Ben Zucker oder Andreas Gabalier auf ihrem Weg zurück in die Normalität und bietet exklusive Einblicke in... weiterlesen

(djd). Gas und Heizöl sind knapp gewordene Energiequellen, durch die jüngsten politischen Ereignisse sind ihre Preise drastisch gestiegen. Ohnehin ist der Bestand an fossilen Energien endlich. Brennholz steht in Deutschland dagegen auf lange Sicht ausreichend zur Verfügung, die Preisentwicklung ist in den vergangenen Monaten im Vergleich zu Gas und Heizöl moderat. Und als... weiterlesen

(djd). Es riecht nach reifen Trauben und jungem Wein, in den Weinbergen und auf den Straßen herrscht geschäftiges Treiben: Für die Winzerinnen und Winzer ist die Zeit der Weinlese eine Zeit der Extreme und immer etwas Besonderes. Arbeiten rund um die Uhr, um aus dem, was ein Jahr lang gewachsen ist, das Optimum herauszuholen. Auch in Deutschlands größtem... weiterlesen