Happy-Spots - Mein Online Magazin

Kinostart: "In Zeiten des abnehmenden Lichts" am 01.06.2017

Montag, 29.05.2017 13:41 Uhr | Tags: Film der Woche
Der auf dem Roman von Eugen Ruge basierende Film "In Zeiten des abnehmenden Lichts" läuft ab 01.06.2017 im Kino.
Der auf dem Roman von Eugen Ruge basierende Film "In Zeiten des abnehmenden Lichts" läuft ab 01.06.2017 im Kino.
© HappySpots

Wilhelm Powileit (Bruno Ganz), hochdekoriertes SEDParteimitglied und Patriarch der Familie, wird heute 90 Jahre alt. Für die DDR, in die er 1952 aus dem mexikanischen Exil zurückkehrte und die er aus Überzeugung mit aufbaute, naht der 40. Geburtstag – es wird der letzte sein. 

Wilhelm und seine Frau Charlotte (Hildegard Schmahl), einander in inniger Verbitterung verbunden, rüsten sich für Wilhelms Ehrentag. Nachbarn, Genossen und singende Pioniere treten an, um dem Genossen Powileit zu gratulieren, Blumen zu überreichen und ihm einen weiteren Orden zu verleihen. Charlotte hofft auf die Unterstützung der Familie: ihr Sohn Kurt (Sylvester Groth), der 1956 aus den Arbeitslagern der UdSSR nach Ostberlin gekommen ist und in Ostberlin als Historiker arbeitet, Kurts russische Frau Irina (Evgenia Dodina), die er heimlich betrügt, und auch Charlottes erwachsener Enkel Sascha (Alexander Fehling) haben ihre festen Plätze im parteikonformen Jubiläumsspektakel. Doch Sascha wird heute nicht wie gewohnt den Tisch fürs kalte Buffet aufbauen. Er ist, nur wenige Tage zuvor, in den Westen abgehauen. Die Nachricht platzt in die Festgesellschaft wie eine Bombe.

Während Kurts Schwiegermutter Nadeshda Iwanowna (Nina Antonowa) in Wodka geschwängerter Runde ihre russischen Weisen anstimmt, rechnet die verzweifelte Irina mit ihrer Schwiegertochter Melitta (Natalia Belitski) und der ganzen Gesellschaft ab. Haushaltshilfe Lisbeth (Gabriela Maria Schmeide) fegt die Scherben zusammen und auch Charlottes Freundin Stine (Angela Winkler) versucht zu retten, was zu retten ist. Doch je weiter das Fest dem Ende zugeht, umso mehr brechen sich Geheimnisse ihre Bahn... Die Veränderung ist nicht mehr aufzuhalten. Es ist die Zeit des abnehmenden Lichts.

Der auf dem Roman von Eugen Ruge basierende Film "In Zeiten des abnehmenden Lichts" läuft ab 01.06.2017 im Kino.


Das könnte Sie auch interessieren

Tom Walker gelingt mit dem Stimmungsmacher "Serotonin" ein beeindruckendes Comeback - der erste Geschmack auf neue Musik seines heiß erwarteten zweiten Albums. Seine einzigartige Stimme kommt auf dem klanglich verzaubernden Track herrlich zur Geltung. "Serotonin" wurde von Tom gemeinsam mit Gez O´Connell - aus dessen Feder unter anderem Dua Lipas "Hotter... weiterlesen

Texas 1979. Eine Gruppe junger Filmemacher macht sich auf den Weg zu einer abgeschiedenen Farm mitten im Nirgendwo, um dort endlich den Film zu drehen, der ihnen zum Durchbruch verhelfen soll - ein Porno. Doch als die zurückgezogen lebenden Farmbesitzer dem Treiben ihrer Gäste auf die Spur kommen, gerät der kreative Trip zum Kampf auf Leben und Tod... ... weiterlesen

(djd). Marita Witt ist 44 Jahre alt und leidet seit ein paar Wochen unter Schweißausbrüchen - womöglich Wechseljahresbeschwerden? Ihr Hausarzt hat vor ein paar Tagen einen erhöhten Blutdruck festgestellt und ihr eine medikamentöse Behandlung vorgeschlagen. Doch Frau Witt möchte zunächst mehr zum Thema Gesundheitsförderung erfahren – und nutzt... weiterlesen

Heute, am 16.05.2022, läuft die siebte Folge der 11. Staffel "Die Höhle der Löwen" auf VOX. Darum geht´s: Raus aus den High Heels, rein in die Nagelschuhe! In Folge 7 will es Judith Williams wissen und testet die Nagelschuh-Clogs NIVILLI von Gründer Wilhelm Frank (39). Diese sollen Handwerkern beim Spachteln und Nivellieren von Böden helfen. Kann sich die... weiterlesen

(djd). Gründliches und regelmäßiges Händewaschen ist nicht erst seit der Pandemie zur täglichen Routine geworden. Und keine Frage: Dabei wird immer die ganze Hand gewaschen, inklusive der Bereiche zwischen den Fingern. Ganz anders die Situation beim Zähneputzen: Die Zahnbürste erreicht nur drei der fünf Seiten eines Zahnes, somit reinigt sie lediglich... weiterlesen

Zum Start ins Wochenende beschert uns das ARD Vorabendprogramm noch eine neue Ausgabe der Quizshow "Wer weiß denn sowas?" mit Gastgeber Kai Pflaume. Heute (13.05.2022) steht das Quiz schon ganz im Zeichen des "Eurovision Song Contest", welcher morgen stattfindet. Einen Tag bevor sich bei den ESC-Fans alles um Käseigel und Daumendrücken für "Germany 12 Points" dreht,... weiterlesen