Happy-Spots - Mein Online Magazin

Komödie "Mit besten Absichten" mit Susan Sarandon und Rose Byrne ab 14. Juli 2016 auf der Leinwand

Mittwoch, 13.07.2016 13:31 Uhr | Tags: Film der Woche
Die Hollywood-Stars Susan Sarandon und Rose Byrne als ungleiches Mutter-Tochter-Paar.
Die Hollywood-Stars Susan Sarandon und Rose Byrne als ungleiches Mutter-Tochter-Paar.
© Sony Pictures Germany

Ab 14. Juli 2016 sind die Hollywood-Stars Susan Sarandon und Rose Byrne als ungleiches Mutter-Tochter-Gespann auf der Leinwand zu erleben. Für Drehbuch und Regie von "Mit besten Absichten" zeichnet Lorene Scafaria verantwortlich. Produziert wurde "Mit besten Absichten" von Joy Gorman Wettels. Ausführende Produzenten  sind Paul Green, Steve Golin, Shea Kammer und Susan Sarandon.

Nach dem Tod ihres geliebten Ehemanns zieht Marnie Minervini (Susan Sarandon) "Mit besten Absichten" von New Jersey nach Los Angeles, um ihrer Tochter Lori (Rose Byrne) - einer erfolgreichen, aber immer noch allein lebenden Drehbuchautorin - wieder näher zu sein, bei ihr zu wohnen und sie mit mütterlicher Liebe zu überschütten. Lori, die gerade aus einer längeren Beziehung kommt und mit ihrem Job hadert, empfängt ihre Mutter jedoch nicht mit offenen Armen. Trotzdem überhäuft Marnie sie mit mütterlicher Fürsorge. Ausgestattet mit einem beachtlichen Bankguthaben, das ihr von ihrem Mann hinterlassen wurde, hat Marnie es sich in einem tollen Apartment gemütlich gemacht, das neue iPhone immer griffbereit. Doch die Unmengen an SMS, Überraschungsbesuchen und Gesprächen voller ungebetener Ratschläge ihrer Mutter werden Lori bald zu viel und zwingen sie dazu, klare Grenzen zwischen ihrer Mutter und ihrem Privatleben zu ziehen. Von der eigenen Tochter ausgegrenzt, findet Marnie neue Mittel und Wege, ihr Helfersyndrom voller Enthusiasmus in eine andere Richtung zu lenken. Mit ihrem unendlichen Optimismus und ihrer energische Großzügigkeit verändert sie das Leben anderer Menschen, bis Zipper auftaucht und zur Abwechslung Marnies Welt auf den Kopf gestellt wird...

[rex]


Das könnte Sie auch interessieren

(DJD). Im Auftrag der Markgrafen zu Ansbach schaute der Hofastronom Simon Marius in die Sterne. Als einer der Ersten setzte er das neu entwickelte Fernrohr ein und machte ab 1610 eine sensationelle Entdeckung: Er beschrieb die Jupitermonde und die Venusphasen – und damit wichtige Argumente für die heliozentrische Weltsicht, nach der die Planeten um die Sonne kreisen statt um die... weiterlesen

Die Free-TV-Premiere "Nobody" läuft heute, am 29.02.2024, um 22.30 Uhr bei VOX.
© HappySpots / Cover: Universal Pictures Germany GmbH

TV-Tipp: VOX zeigt heute (29.02.2024) die Free-TV-Premiere "Nobody"

VOX zeigt heute, am 29.02.2024 die Free-TV-Premiere des US-amerikanischen Action-Thrillers "Nobody" aus dem Jahr 2021, der unter der Regie von Ilja Naischuller entstand. Der Film handelt von Hutch Mansell, einem unterschätzten Familienvater, der in einen Konflikt mit einem russischen Verbrecherboss gerät. Nachdem sein Haus von Einbrechern heimgesucht wird,... weiterlesen

AMIGO-Spiele ist ein deutscher Kartenspiel- und Brettspielverlag und bietet eine breite Palette von Spielen wie "Halli Galli", "Speed Cups", "6 nimmt!", "Bohnanza", "Saboteur" und "Wizard". Mit einem Fokus auf kleinere Kartenspiele und actiongeladene Spiele, die einfach zu erlernen, schnell zu spielen und vielseitig sind, liefert weiterlesen

(DJD). Seit Jahren steigt die Zahl der Menschen in Deutschland mit Schlafstörungen. Eine aktuelle Studie der Krankenkasse Barmer aus dem vergangenen Jahr geht davon aus, dass sieben Prozent der Bevölkerung mit Schlafproblemen zu kämpfen hat, das wären sechs Millionen Menschen und damit 36 Prozent mehr als noch im Jahr 2012. "Schlafstörungen erhöhen das Risiko... weiterlesen