Happy-Spots - Mein Online Magazin

Neue Single "Was für immer bleibt" von Benoby zum Tag des Handwerks am 18.09.2021

Freitag, 17.09.2021 09:26 Uhr
Die neue Single "Was für immer bleibt" von Benoby ist ab sofort erhätlich.
Die neue Single "Was für immer bleibt" von Benoby ist ab sofort erhätlich.
© Sony Music Entertainment Germany / MOKOH Music

Wie klingt eigentlich Handwerk? Der Sänger Benoby hat diese Frage mit seinem Song "Was für immer bleibt" musikalisch beantwortet. Der Song beschreibt das Lebensgefühl von über 5,6 Millionen Handwerker*innen, er fängt ihre besondere Haltung und ihren inneren Antrieb ein. Denn so vielfältig die einzelnen Handwerker*innen und ihre Gewerke auch sind, sie alle sind durch dieses gemeinsame Lebensgefühl miteinander verbunden: Sie identifizieren sich mit dem, was sie tun. Sie wollen anpacken, mitgestalten und etwas bewegen, sind geerdet, erfüllt und stolz. „Was für immer bleibt“ ist eine Hommage an alle Handwerker*innen und an das, was sie Tag für Tag leisten.

Jetzt Video zur Single "Was für immer bleibt" von Benoby ansehen

Am 18.09.2021 findet der jährliche bundesweite Tag des Handwerks statt. Aus diesem Anlass wird Benoby den Song erstmals live auf einer Veranstaltung auf dem Badeschiff der Berliner Arena performen. Spätestens mit diesem Auftritt will sich Benoby in die Herzen der Handwerker*innen singen.

Der Live-Stream dazu läuft am 18.09.2021 ab 21:15 Uhr unter https://www.youtube.com/watch?v=I5m0P14Z0QM.

Benoby selbst ist zwar kein Handwerker, weiß aber als ausgebildeter Physiotherapeut, was es bedeutet, mit seinen eigenen Händen zu arbeiten. In der Coronapandemie waren seine Ausbildung und seine Hände dann ein rettender Anker. 2019 standen die Zeichen für seine Musikkarriere auf Durchstarten. Nach einer Tour mit Adel Tawil auf der er vor über 150.000 Menschen performte, folgte eine ausverkaufte Solo-Tour und die erfolgreiche Veröffentlichung des Albums „BENOBY“. Nebenbei stellte Benoby sein Talent als Songwriter mit dem Song „Nur mit dir“ unter Beweis, den er für Helene Fischer schrieb, und für den er zahlreiche Auszeichnungen erhielt.

Doch dann bekam er wie viele Künstler die Auswirkungen der Pandemie knallhart zu spüren und die anstehende Tour sowie fast alle weiteren Termine des Jahres 2020 mussten abgesagt werden. Benoby besann sich auf seine Arbeit als Physiotherapeut und eröffnete eine eigene Praxis. Während große Teile des öffentlichen Lebens heruntergefahren wurden, konnte er selbst wieder jeden Tag das gute Gefühl erleben, mit seinen eigenen Händen einen wichtigen Beitrag zu leisten – so wie auch viele Handwerker*innen. Dabei wurde Benoby bewusst, welche bleibenden Werte im Handwerk Tag für Tag geschaffen werden. Die Leistungen der Handwerker*innen in Deutschland werden millionenfach in Anspruch genommen.

Benoby war daher sofort Feuer und Flamme, dem Handwerk in Deutschland ein musikalisches Denkmal zu setzen. "Was für immer bleibt" macht das Lebensgefühl der Handwerker*innen auf emotionale Art und Weise zugänglich und soll dabei vor allem junge Menschen für das Handwerk und seine Perspektiven begeistern. Der Song entstand in Zusammenarbeit mit den Organisationen des Handwerks, dem Erfolgsproduzenten Nico Rebscher (Nico Santos "Rooftop", Zoe Wees "Girls Like Us", Alice Merton "No Roots" u. v. m.) und dem mehrfachen GEMA-Autorenpreisgewinner Sera Finale.

Mit dem Einsatz von Kopf, Herz und Hand – wie im Handwerk üblich – ist es Benoby und seinem Team gelungen, dem Lebensgefühl von 5,5 Millionen Handwerker*innen in diesem emotionalen Song Ausdruck zu verleihen. Das Lied ist eine musikalische Hommage an die 5,5 Millionen Handwerker*innen, die tagtäglich einen unverzichtbaren Beitrag dazu leisten, unser Land am Laufen zu halten.

Die neue Single "Was für immer bleibt" von Benoby ist ab sofort erhätlich.


Das könnte Sie auch interessieren

"WILD - Jäger und Sammler" läuft ab 06.10.2022 in den deutschen Kinos.
© HappySpots / Filmplakat: Lakesidefilm 

Ab 06.10.2022 im Kino: "WILD - Jäger und Sammler"

"WILD - Jäger und Sammler" ist der erste Schweizer Kinodokumentarfilm, der mit ganz unterschiedlichen ProtagonistInnen auf die Jagd geht und dem Publikum tiefe Einblicke in eine der urtümliches Arten der Nahrungsbeschaffung ermöglicht. Schauplatz ist die bildgewaltige Gebirgsnatur der Alpen mit ihren faszinierenden Landschaften und Wildtieren. ... weiterlesen

In der sechsten Folge "Die Höhle der Löwen", die VOX heute, am 03.10.2022 zeigt, stellt Alexander Weese (42) seinen Nasenhaarrasierer Silkslide Pro vor, der im Handumdrehen lästige Haare in der Nase entfernen soll. Carsten Maschmeyer wagt den Selbstversuch und unterzieht sich der vom Gründer erfundenen Wortneuschöpfung "Nasur" - einer Nasenhaarrasur. Schneidet das... weiterlesen

KNUSPER, KNUSPER, KNÄUSCHEN! WER KNUSPERT AN MEINEM HÄUSCHEN! Wer kennt diesen Satz nicht? Vor über 200 Jahren erschien die erste Auflage der Kinder- und Hausmärchen der Gebrüder Grimm mit 86 Märchen, die uns auch heute noch in ihren Bann ziehen. Auch in der zweiten Brüder Grimm-Edition von justbridge entertainment GmbH wurden vier der... weiterlesen

(djd). E-Mails, Soziale Netzwerke, Messenger-Dienste: Die schriftliche Kommunikation verläuft heute weitgehend digital. Hat der klassische Briefkasten vor der Haustür also bald ausgedient? Ganz im Gegenteil, es haben sich nur die Anforderungen verlagert. Weniger Briefen steht ein enorm wachsender Internethandel gegenüber, mit hohen Zustellzahlen. Paketdienstleister haben im... weiterlesen

(djd). Weihnachten ist das Fest der Familie und der lieb gewonnenen Traditionen. Ein festlich dekorierter Nadelbaum, der im ganzen Haus seinen zart-würzigen Duft verbreitet, gehört für die meisten dazu. Unangefochtener Favorit bleibt dabei laut einer Statista-Umfrage von 2019 die Nordmanntanne mit einem Anteil von 75 Prozent. Für viele Familien beginnt die Vorfreude aufs... weiterlesen

Bio-Bergbauer Christian Bachler und Chefredakteur Florian Klenk könnten nicht unterschiedlicher sein: Der eine bewirtschaftet den höchstgelegenen Bauernhof der Steiermark, der andere gibt in Wien die österreichische Wochenzeitung "Falter" heraus. Als Klenk ein umstrittenes Schadensersatzurteil gutheißt, das gegen einen Bauern gefällt wurde,... weiterlesen

(djd). Outdoor-Aktivitäten sind beliebter denn je. Laut Deutschem Tourismusverband (DTV) hielten sich 68 Prozent der deutschen Urlauber im Jahr 2020 allgemein gerne in der Natur auf, 38 Prozent gingen wandern - in beiden Bereichen waren das deutlich mehr als im Vorjahr. Mittelgebirgsregionen wie der Oberpfälzer Wald, der sich über rund 100 Kilometer entlang der... weiterlesen