Happy-Spots - Mein Online Magazin

Prime Original "Hanna" ab März 2019 bei Amazon Prime Video

Sonntag, 24.02.2019 12:05 Uhr

Bei den diesjährigen Internationalen Filmfestspielen in Berlin feierten die ersten beiden Episoden des neuen Prime Originals "Hanna" im Rahmen der Reihe Berlinale Series exklusiv Premiere.

Die Schauspielerinnen Esmé Creed-Miles, Mireille Enos und Rhianne Barreto sowie Regisseurin Sarah Adina Smith und Creator David Farr waren in Berlin dabei um die neue Serie einem internationalen Publikum vorzustellen. Prime-Mitglieder in Deutschland und Österreich können sich auf dem Start der ersten Staffel im März 2019 bei Amazons Video-Streaming-Service freuen. Alle acht Episoden stehen dann in der englischen Originalversion sowie der deutschen Synchronfassung zum Streamen bereit.

Das Prime Original "Hanna" basiert auf dem Film "Wer ist Hanna?" von 2011. Die erste Staffel der Serie umfasst acht Episoden, die von David Farr ("The Night Manager") geschrieben und produziert wurden. Farr war bereits Co-Autor des Films. Sarah Adina Smith ("Legion", "Room 104") fungierte als Regisseurin und leitete die Produktion der ersten zwei Episoden, die jeweils an Schauplätzen in Berlin, Ungarn, der Slowakei, Marokko, Spanien und Großbritannien gedreht wurden. 

Hanna (Esmé Creed-Miles) ist in völliger Abgeschiedenheit in den Wäldern von Osteuropa aufgewachsen. Ihre komplette Kindheit hat sie damit verbracht, für den Kampf gegen die zu trainieren, die sie und ihren Vater Erik Heller (Joel Kinnaman) jagen. Als die abtrünnige CIA-Agentin Marissa Wiegler (Mireille Enos) und ihr Team die Beiden aufspüren, werden Hannas Überlebenskünste erstmals auf die Probe gestellt: Sie und Erik werden voneinander getrennt. Hanna hat keine andere Wahl, als sich alleine auf eine riskante Reise durch Europa zu begeben. Sie versucht ihren Vater wiederzufinden, den gefährlichen Agenten, die auf der Suche nach ihr sind, zu entkommen - und das Team endgültig auszuschalten. Ihre Erziehung in der Isolation stellt Hanna sowohl vor enorme körperliche als auch emotionale Herausforderungen und sie muss sich in einer für sie neuen Welt zurechtfinden, in der eine tiefgreifende Verschwörung ihr Leben bedroht. 

Prime Original "Hanna" Trailer

Hier gibt es den Teaser-Trailer zu "Hanna" und hier den Super Bowl-Trailer zum Prime Original.

Die britische Schauspielerin Esmé Creed-Miles feiert mit ihrer Rolle als Hanna ihr TV-Debüt. Ihre Schauspielkollegen Joel Kinnaman ("Altered Carbon: Das Unsterblichkeitsprogramm", "Suicide Squad", "RoboCop") und Mireille Enos ("The Catch", "Good Omens") sind erstmals nach ihrem gemeinsamen Auftritt bei dem Emmy-nominierten AMC-Drama The Killingwieder auf dem Bildschirm vereint. Der deutsche Schauspieler Benno Fürmannist in einer der führenden Nebenrollen zu sehen. "Hanna" ist eine Co-Produktion von NBCUniversal International Studios und Working Title Television in Zusammenarbeit mit Amazon Studios.

Ab März 2019 ist das Prime Original "Hanna" bei Amazon Prime Video zu sehen.


Das könnte Sie auch interessieren

(djd). Welche Auswirkungen haben die stark gestiegenen Energiepreise der vergangenen Monate auf die eigene Familie? Diese Frage bewegt aktuell viele Menschen in Deutschland. In einer repräsentativen Civey-Umfrage im Auftrag von BMI Deutschland für Braas gaben acht von zehn Hauseigentümern an, dass sie sich intensiv mit der Preisentwicklung für Strom und die... weiterlesen

Der Singer/Songwriter Sascha Bendiks pfeift auf stilistische Grenzen und erzählt vom Leben - vom Leben, wie es ist, und vom Leben, wie es sein sollte. Und pfeift dabei ganz bewusst auf stilistische Grenzen. Mit "Heimatmief" veröffentlicht Sascha Bendiks nun die erste Single aus seinem am 24. März erscheinenden Album "Leichtes Gepäck". Jetzt das... weiterlesen

Das Wort "Feel"- fühlen - steht in feinen Buchstaben auf Joel Brandensteins Hals tätowiert. Tief unter seiner Haut; genau da, wo der Sänger und Songwriter seit fast einer Dekade auch sein Publikum mit seinen Songs berührt. Mit seinem gefühlvollen Trademark-Stil aus bittersüßen Pianoklängen und seinen markanten Vocals hat sich der Thirty-Something in... weiterlesen

Als der österreichische Autor Marc Elsberg im Jahr 2012 seinen präzise recherchierten Thriller "Blackout - Morgen ist es zu spät" veröffentlichte, war noch nicht absehbar, wie aktuell das Thema eines flächendeckenden Stromausfalls jemals werden würde. Mit mehr als 2 Millionen verkauften Exemplaren, einem Verkauf des Buches in weitere 22 Länder und dank... weiterlesen

(djd). Verglichen mit anderen Altersgruppen schauen Menschen im Rentenalter sehr viel fern: Während die Deutschen durchschnittlich für dreieinhalb Stunden am Tag das TV-Gerät einschalten, tut dies die Generation 65 plus für mehr als sechs Stunden. Das geht aus einer Erhebung der Arbeitsgemeinschaft Fernsehforschung (AGF) hervor. Die beliebtesten Fernsehformate von... weiterlesen

(djd). Ob leichtes Abendessen oder Fingerfood für das Treffen mit Freunden: Vegetarische und vegane Snacks und Gerichte stehen ganz hoch im Kurs. Herzhaft und fantasievoll zubereitet, schmecken sie auch Fleischfans und machen so alle Gäste glücklich. Besonders knusprige Köstlichkeiten gelingen mit veganen Chips auf der Basis von Linsen, Hummus oder Quinoa –... weiterlesen

Das Drama "Aus meiner Haut" läuft ab 02.02.2023 in den deutschen Kinos.
© HappySpots / Filmplakat: X Verleih

Ab 02.02.2023 im Kino: "Aus meiner Haut"

Auf den ersten Blick wirken Leyla (Mala Emde) und Tristan (Jonas Dassler) wie ein glückliches Paar. Gemeinsam reisen sie zu einer abgelegenen Insel, auf die Leylas Jugendfreundin Stella (Edgar Selge) sie eingeladen hat. Schon bei der Ankunft zeigt sich: Hier finden rätselhafte Dinge statt. Zahlreiche Paare kommen in den letzten Sommertagen zusammen, um die Welt... weiterlesen