Happy-Spots - Mein Online Magazin

Samstagskrimi im ZDF am 13.01.2024: Heute neuer Münster-Krimi "Wilsberg - Ein Detektiv und Gentleman"

Samstag, 13.01.2024 16:05 Uhr | Tags: ZDF, Krimi, Samstagskrimi, Leonard Lansink, Oliver Korittke, Rita Russek, Wilsberg

Das ZDF strahlt heute (13.01.2024) um 20:15 Uhr bereits den 80. Wilsberg-Krimi aus. Damit hat der Münster-Krimi im ZDF deutlich mehr Folgen als der Münster-Tatort mit Thiel und Boerne in der ARD. Privatdetektiv Georg Wilsberg, verkörpert von Leonard Lansink, wird in der aktuellen Episode "Wilsberg - Ein Detektiv und Gentleman" mit einem ermordeten Taxifahrer konfrontiert. Schnell wird klar, dass die Wurzeln des rätselhaften Verbrechens tief in die Geschichte von Münster reichen. Parallel dazu taucht der britische Historiker John Cross, gespielt von August Zirner, in Wilsbergs Antiquariat auf. Sein Interesse gilt nicht nur alten Büchern, sondern auch der Stadt, in der er einst als Soldat stationiert war.

Hauptkommissarin Anna Springer, überzeugend dargestellt von Rita Russek, zeigt sich von Cross Charme beeindruckt, was wiederum bei Wilsberg auf wenig Gegenliebe stößt. Kommissar Overbeck, gespielt von Roland Jankowsky, sieht in Cross schnell den Hauptverdächtigen des Mordes an dem Taxifahrer, da die Beweise auf eine Verwicklung hindeuten.

Die Handlung nimmt Fahrt auf, als sich herausstellt, dass Cross eine besondere Verbindung zu Tessas Eltern hat. Tessa Tilker, dargestellt von Patricia Meeden, eine Anwältin, die die Umwandlung eines ehemals militärisch genutzten Geländes in zivile Nutzung betreut, entdeckt durch Wilsbergs Ermittlungen die Wahrheit über den mysteriösen Tod ihres Vaters. Gemeinsam mit Wilsberg und Cross begibt sie sich auf die Suche nach der Wahrheit.

Die Mischung aus Krimirätsel und persönlicher Geschichte verspricht einen fesselnden Samstagabend. Gleichzeitig wird Ekki Talkötters Chef Grabowski, gespielt von Vittorio Alfieri, in eine heikle Lage verwickelt, und Ekki, brillant dargestellt von Oliver Korittke, wird kurzerhand zur Lösung des Problems eingespannt. Damit verspricht der 80. Wilsberg-Krimi "Wilsberg - Ein Detektiv und Gentleman" ein TV-Erlebnis voller Wendungen, Intrigen und unerwarteter Allianzen.

Der Samstagskrimi "Wilsberg - Ein Detektiv und Gentleman" läuft heute (Samstag, 13. Januar 2024) um 20:15 Uhr im ZDF. In der ZDF Mediathek ist der neue Münster-Krimi bereits seit einer Woche abrufbar (verfügbar bis 04.01.2025).


Das könnte Sie auch interessieren

Die Free-TV-Premiere "Nobody" läuft heute, am 29.02.2024, um 22.30 Uhr bei VOX.
© HappySpots / Cover: Universal Pictures Germany GmbH

TV-Tipp: VOX zeigt heute (29.02.2024) die Free-TV-Premiere "Nobody"

VOX zeigt heute, am 29.02.2024 die Free-TV-Premiere des US-amerikanischen Action-Thrillers "Nobody" aus dem Jahr 2021, der unter der Regie von Ilja Naischuller entstand. Der Film handelt von Hutch Mansell, einem unterschätzten Familienvater, der in einen Konflikt mit einem russischen Verbrecherboss gerät. Nachdem sein Haus von Einbrechern heimgesucht wird,... weiterlesen

AMIGO-Spiele ist ein deutscher Kartenspiel- und Brettspielverlag und bietet eine breite Palette von Spielen wie "Halli Galli", "Speed Cups", "6 nimmt!", "Bohnanza", "Saboteur" und "Wizard". Mit einem Fokus auf kleinere Kartenspiele und actiongeladene Spiele, die einfach zu erlernen, schnell zu spielen und vielseitig sind, liefert weiterlesen

(DJD). Seit Jahren steigt die Zahl der Menschen in Deutschland mit Schlafstörungen. Eine aktuelle Studie der Krankenkasse Barmer aus dem vergangenen Jahr geht davon aus, dass sieben Prozent der Bevölkerung mit Schlafproblemen zu kämpfen hat, das wären sechs Millionen Menschen und damit 36 Prozent mehr als noch im Jahr 2012. "Schlafstörungen erhöhen das Risiko... weiterlesen

(DJD). Die Elemente Wasser und Luft spielen in Bad Griesbach seit genau 50 Jahren eine ganz besondere Rolle. Die Annahme, dass sich tief unter dem idyllischen Ort im Rottaler Bäderdreieck ergiebige Quellen mit heilkräftigem Wasser befinden, bewahrheitete sich am 6. Dezember 1973. Damals schoss das „flüssige Gold“ aus der Nikolausquelle in 1.522 Metern Tiefe in Form... weiterlesen