Tatort am 19.04.2015: "Dicker als Wasser" - Ballauf und Schenk ermitteln wieder in Köln

Sonntag, 19.04.2015 00:01 Uhr | Tags: Tatort, ARD

Sonntag ist Tatort-Tag. Auch heute Abend (19.04.2015) zeigt das Erste ab 20.15 Uhr mit "Dicker als Wasser" eine neue Episode. An der Reihe ist wieder das Tatort-Team aus Köln. Die Tatort-Kommissare Max Ballauf (Klaus J. Behrendt) und Freddy Schenk (Dietmar Bär) sowie Rechtsmediziner Joseph Roth (oseph Bausch) ermitteln schon viele Jahre und zählen zu den beliebtesten Teams. Dennoch vermisst man in den neuen Folgen die langjährige Assistentin Franziska Lüttgenjohann (Tessa Mittelstaedt, in der Serienrolle bei einer Geiselnahme getötet) und Staatsanwalt Wolfgang von Prinz (Christian Tasche, leider viel zu früh verstorben). Dafür ist der neue Fall aber mit Armin Rohde als immer gut gelaunten Bösewicht gut besetzt, man darf sich also auf gute Krimikost freuen.

Darum geht es im neuen Tatort "Dicker als Wasser": Der junge Kneipenbesitzer Oliver Mohren wurde vor seinem Lokal von seiner Freundin Laura Albertz (Alice Dwyer) tot aufgefunden. Ballauf und Köln müssen nun den Mörder finden. Es stellt sich die Frage, wer mit dem Szenewirt vom "Sax Club" eventuell Streit gehabt haben könnte. Freundin Laura verstrickt sich bei der Vernehmung in Widersprüche. Weil Oliver seinem Freund Erik Trimborn (Ludwig Trepte) die Freundin ausgespannt hatte, gerät dieser unter Verdacht. Olivers Vater Jürgen Mohren (Jochen Nickel) traut dem Freund seines Sohnes eine solche Tat aber nicht zu. Allerdings kann Eriks Vater Ralf Trimborn (Armin Rohde) etliche Vorstrafen aufweisen und wurde erst kürzlich aus dem Gefängnis entlassen. Hat er sich an Oliver für seinen Sohn gerächt, weil ihm die Beziehung zwischen Erik und Laura nicht gepasst hatte? Der scheinbar immer gut gelaunte Ralf Trimborn bringt nicht nur Ballauf und Schenk zur Verzweiflung.

Wie der Tatort "Dicker als Wasser" ausgeht, sehen Sie am 19.04.2015 ab 20.15 Uhr in der ARD.


Das könnte Sie auch interessieren

Die "LEGO Masters 2021" nähern sich dem Ende. Heute (24.09.2021) steigt ab 20:15 Uhr das Halbfinale auf RTL. Nachdem am letzten Freitag Doris und Oliver ausgeschieden sind, kämpfen heute die verbliebenen vier Kandidatenpaare um den Einzug ins "LEGO Masters"-Finale. Mit dabei sind noch Christin und Gary, Philipp und Oliver, Justin und Dominik sowie Josef und Tobias. Moderiert wird... weiterlesen

Gleich zwei Ausgaben von "Pop nonstop - Die 80er" laufen heute (24.09.2021) im RBB Fernsehen. Um 20:15 Uhr läuft zunächst Musik "von Tina Turner bis Elton John". Mit großen Popsongs und feinen Balladen geht es ab in die 80er. Stars wie Tina Turner, Kim Carnes, Elton John, Bruce Springsteen oder Chris de Burgh feierten große Erfolge und machen das Musikjahrzehnt bis... weiterlesen

Pünktlich zur Show am Samstag auf ProSieben gibt es "Schlag den Star" jetzt auch für iOS und Android Geräte. Ab sofort kann sich jeder die App im Apple App Store oder Google Play Store herunterladen und im 1 gegen 1 Duell antreten. Nach dem App Release von "Schlag den Raab" 2013 ist dies die zweite Mobile-Umsetzung aus dem "Schlag den"-Universum. Gemäß dem... weiterlesen

Pünktlich zur Show am Samstag auf ProSieben gibt es "Schlag den Star" jetzt auch für iOS und Android Geräte. Ab sofort kann sich jeder die App im Apple App Store oder Google Play Store herunterladen und im 1 gegen 1 Duell antreten. Nach dem App Release von "Schlag den Raab" 2013 ist dies die zweite Mobile-Umsetzung aus dem "Schlag den"-Universum. Gemäß dem... weiterlesen

Der Freitagskrimi im ZDF hat Zuwachs bekommen. Neben "Der Alte" und "Ein Fall für zwei" läuft auf dem Sendeplatz am Freitagabend um 20:15 Uhr jetzt die neue ZDF Krimiserie "Jenseits der Spree". Heute (24.09.2021) wird die erste Episode "Blutsbande" ausgetrahlt. In Berlin-Köpenick ermitteln ab sofort Robert Heffler (Jürgen Vogel) und Kay Freund (Seyneb Saleh) , wenn es um... weiterlesen

Seit Generationen begeistert Der fliegende Ferdinand Kinder und Erwachsene und gehört schon lange zu den zeitlosen Kinder-Kult-Klassikern! Die fröhlichen und lustigen Geschichten von Ferdinand, der sich mithilfe von rätselhaften Blumen in seinen Vater verwandeln oder fliegen kann, vermitteln Lebensfreude und Mut. Sie bieten hervorragende Unterhaltung für alle Erwachsenen,... weiterlesen