TV-Tipp vom 14.02.2021: Heute neuer Tatort "Hetzjagd" - Lena Odenthal ermittelt in Ludwigshafen

Sonntag, 14.02.2021 12:18 Uhr | Tags: ARD, Tatort, Ulrike Folkerts

Sonntagabend ist Tatort-Zeit. Heute (14. Februar 2021) läuft ab 20.15 Uhr im Ersten ein neuer Tatort mit dem Team aus Ludwigshafen. Im ARD Sonntagskrimi "Hetzjagd" ermittelt mit Ulrike Folkerts als Lena Odenthal die dienstälteste Tatort-Kommissarin. Nachdem vor gut zwei Jahren ihr langjähriger Kollege Mario Kopper, dargestellt von Andreas Hoppe, ausgestiegen ist, steht ihr nun LKA-Analystin Johanna Stern (Lisa Bitter) an der Seite. Eine Gastrolle übernimmt heute im Tatort auch der Sänger Clueso, der sich selbst spielt. Der neue Fall handelt im rechtsextremen Milieu.

Darum geht es heute im Tatort "Hetzjagd": Als der engagierte "Rock gegen Rechts"-Konzertveranstalter Tillmann Meinecke (Tom Sommerlatte) erschossen aufgefunden wird, liegt der Verdacht eines Anschlags auf der Hand. Meinecke sah sich von der rechtsextremen Szene bedroht und hatte, auch bei Tatort-Kommissarin Lena Odenthal, Polizeischutz beantragt. Sein Tod löst eine Fahndung aus, der Ludger Reents (Daniel Noel Fleischmann) ins Netz geht. Reents erschießt bei einer Polizeikontrolle Polizeioberkommissarin Katja Winter (Petra Mott) und wird verhaftet, während seine Freundin Hedwig Jörges (Anne-Marie Lux) fliehen kann. Reents ist Mitglied einer rechtsextremen Organisation. Er hatte Meinecke tatsächlich im Visier und war zur Tatzeit am Tatort, was er auch einräumt. Trotzdem streitet er vehement ab, den Mord verübt zu haben.

Unterstützt vom Verfassungsschutz prüfen Lena Odenthal und Johanna Stern Meineckes Umfeld. Meineckes Freundin Maria (Anna Herrmann) und deren Mutter (Valerie Niehaus) werden über die Umstände der Tat befragt. Maria ist überzeugt von der Anschlagsthese und steht unter Schock. Sie überwirft sich mit ihrer Mutter, die aus ihrer Abneigung gegen Meinecke keinen Hehl macht. Als Maria durch das nächtliche Ludwigshafen streift, kreuzt sich ihr Weg mit dem der flüchtigen Hedwig. Die beiden wissen nichts voneinander, fühlen sich in dieser Nacht verloren, und so entsteht ein unerwarteter Moment der Gemeinschaft zwischen ihnen ...

Wie der neue Ludwigshafen-Tatort "Hetzjagd" ausgeht, sehen wir heute Abend (14.02.2021) ab 20.15 Uhr im Ersten. Wer den Tatort heute verpasst, kann diesen sechs Monate nach Ausstrahlung über die ARD Mediathek streamen. Viele  Tatort-Fälle mit Ulrike Folkerts als Lena Odenthal sind auch fürs Heimkino erhältlich, zum Beispiel bei Amazon.de.


Das könnte Sie auch interessieren

Es gibt Momente im Leben, die möchte man für immer festhalten und einfach nie mehr vergessen. Ganz besondere Augenblicke, die oft mit untrennbar einem Lied oder einer bestimmten Melodie verknüpft sind, die noch lange im Herzen nachklingt. Auf seinem zweiten Album präsentiert Ramon Roselly nun eine stimmungsvolle Sammlung mit Neuinterpretationen ausgewählter... weiterlesen

Der Sonntagabend ist bei RTL derzeit für den RTL Kinosommer reserviert. Heute (20.06.2021) läuft zur Primetime der Animationsfilm "Sing". Der unterhaltsame Film handelt vom Koala Buster Moon, welcher hart um das Überleben seines Theaters kämpft. Um eine Schließung zu verhindern, versucht er, mit der Veranstaltung eines Gesangswettbewerbs Geld zu verdienen. ... weiterlesen

Am Sonntagabend läuft beim ZDF wie gewohnt ein Herzkino-Film. Heute (20.06.2021) wird eine Wiederholung der schwedischen Liebesgeschichte "Inga Lindström: Die Braut vom Götakanal" ausgestrahlt. Die Filme der Herzkino-Reihe "Inga Lindström" bilden Geschichten mitten aus dem Leben ab und zeichnen sich durch viel Herzschmerz aus. Ein erhöhter Taschentuchbedarf zeichnet... weiterlesen

(djd). Die Anzahl der Pakete steigt weltweit rasant an - von 2013 bis 2019 hat sie sich laut Statistischem Bundesamt nahezu verdreifacht. Und bis 2026 erwarten Analysten nochmals eine Verdopplung des Paketaufkommens. Wer dazu beitragen möchte, unnötige Lieferwege zu vermeiden, der sollte sicherstellen, dass der Paketbote seine Sendungen loswird - auch wenn niemand zu Hause ist -... weiterlesen

Der WDR setzt am Samstag auf den beliebten Münster-Tatort. Heute (19.06.2021) läuft ab 20:15 Uhr der Münster-Tatort "Mord ist die beste Medizin". Es handelt sich hierbei nicht um einen neuen Münster-Tatort, sondern eine Wiederholung. Zur Primetime ermitteln Kriminalhauptkommissar Frank Thiel (Axel Prahl) und Rechtsmediziner Professor Dr. Karl-Friedrich Boerne (Jan Josef... weiterlesen

RTL zeigt heute (19.06.2021) ab 20:15 Uhr die Clipshow "Das Supertalent - weltweit". "Das Supertalent" begeistert die Zuschauer nicht nur in Deutschland. Im Original heißt das  erfolgreichste Reality Format der Welt "Got Talent" und begeistert in 170 Ländern weltweit die Zuschauer. Die Clipshow zeigt die schrägsten, emotionalsten, kuriosesten und faszinierendsten Talente... weiterlesen