Neuer Vorbote "Werden und Vergehn" für das am 17.09.2021 erscheinende Album "Instandbesetzt" von Silly

Freitag, 20.08.2021 09:38 Uhr
Das Album "Instandbesetzt" von Silly erscheint am 17.09.2021.
Das Album "Instandbesetzt" von Silly erscheint am 17.09.2021.
© Electrola (Universal Music)

Bevor die Band Silly um Ritchie Barton (Keyboard), Uwe Hassbecker (Gitarre) und Jacki Reznicek (Bass) im September ihr mit Spannung erwartetes neues Album mit neu interpretierten Highlights der gefeierten Analog-Tour veröffentlicht, präsentieren die Berliner die Single "Werden und Vergehn" als Vorgeschmack!

Dass es sich beim kommenden Album "Instandbesetzt" weder um einen klassischen Live-Mitschnitt, noch um eine Best-of-LP handelt, haben Silly schon mit dem Vorabtrack "Hamsterrad" im Juni bewiesen – einem von insgesamt drei brandneuen Stücken, die exklusiv auf dem kommenden Longplayer vertreten sein werden. Eine weitere Facette ihres 11. Albums zeigt die seit über 40 Jahren aktive Band aus Berlin mit der ersten offiziellen Singleauskopplung "Werden und Vergehn", für die sich abermals die Sängerinnen AnNa R. und Julia Neigel das Mikrofon teilen. 

Jetzt das offizielle Video zu "Werden und Vergehn" von Silly ansehen

Über dem eingängigen Arrangement aus Gitarrist Hassbeckers Feder, geht´s dieses Mal um große Umbrüche und kleine Annäherungen, ums Auseinander- und Wieder-aufeinander-zu-Driften im Leben: Durchzogen von Metaphern aus der Natur, ist "Werden und Vergehn" ein Stück übers Kommen und Gehen, über den Wandel des Seins – und nicht zuletzt über den sehnlichen Wunsch nach einem Wiedersehen nach einer schwierigen Zeit wie den zurückliegenden Monaten: "Kontinente treiben aufeinander zu/wollen sich wieder finden/so wie ich und du."

"Manche Liebe rostet/meistens aus Versehn", heißt es anderswo im Text aus der Feder von Jörn Kalkbrenner, in dem auch Reibung als bedeutungsvoll und wichtig angesehen wird. Kurzum: Es ist eine von diesen heimlichen, grandios unaufgeregten Silly-Hymnen mit Tiefgang, perfekt ausbalanciert zwischen Pop-Eingängigkeit und Rock-Nachdruck, wenn sich die Melodien gegen Ende immer weiter in die Höhe schrauben.

Auf dem dazugehörigen Album "Instandbesetzt" präsentieren Silly zehn neu produzierte Songs aus ihrem gesamten Repertoire, das sie live zuletzt auf der gefeierten, durchweg ausverkauften Analog-Tour 2019 unter dem Motto "10 Alben, 10 Städte, 10 Shows" zum Besten geben konnten. Weder Best-of, noch bloßer Live-Mitschnitt, vereint "Instandbesetzt" auch viele heimliche Highlights und Fan-Favoriten – wie z.B. "Puppe Otto" oder auch "Die wilde Mathilde". Abgerundet wird das 11. Studioalbum durch drei exklusive Neukompositionen: Neben "Hamsterrad" und der ersten Single "Werden und Vergehn" zählt auch der neue Song "Lautes Schweigen" dazu. 

Über Silly

Im Jahr 1978 an einem Ost-Berliner Biertisch gegründet, sind Silly seit der ersten LP-Veröffentlichung vor inzwischen 40 Jahren zu einer festen Größe in der deutschsprachigen Musiklandschaft avanciert: Was einst mit erfolgreichen Releases in der DDR begann, bescherte der Band um Ritchie Barton (Keyboard), Uwe Hassbecker (Gitarre) und Jacki Reznicek (Bass) allein im letzten Jahrzehnt gleich mehrere Top-5-Alben in Deutschland – etwa „Alles Rot“ (2010; DE #3), „Kopf an Kopf“ (2013; DE #2) und „Wutfänger“ (2016; DE #5). Im Jahr 2019 schlugen Silly das nächste Kapitel der Bandgeschichte auf und gingen mit den beiden Gastsängerinnen AnNa R. und Julia Neigel auf eine ausverkaufte und umjubelte Tour. Unter dem Motto „10 Alben, 10 Städte, 10 Shows“ stand die musikalische Historie der Gruppe im Fokus – und zwar analog. Aus insgesamt 62 Titeln, die in diesem Rahmen präsentiert wurden, haben Silly jetzt die 10 größten noch einmal neu interpretiert mit AnNa R. und Julia Neigel – fürs neue Album "Instandbesetzt", das am 17. September erscheint. 

Silly Tour-Termine

Kurz nach der Albumveröffentlichung kehren Silly im Herbst 2021 auch auf die Bühne zurück – wenn insgesamt 14 Shows in ganz Deutschland auf dem Programm stehen. 

 

Website: https://Silly.de/ 

Instagram: https://www.instagram.com/Silly_official/ 

Facebook: https://de-de.facebook.com/Silly

 


Das könnte Sie auch interessieren

(djd). Urlaub zwischen den Küsten in Schleswig-Holstein ist vielfältig. So vielfältig wie das Binnenland mit seiner faszinierenden Natur, klaren Seen, saftigen Wiesen und lauschigen Wäldern sowie kleinen Städten und Dörfern. Die Basis für einen gelungenen Urlaub bilden Unterkünfte, die sich auf die Bedürfnisse ihrer Gäste spezialisiert haben... weiterlesen

Heute (20.09.2021) gibt es Freibier in der VOX Gründershow "Die Höhle der Löwen". In der dritten Ausgabe der aktuellen Staffel sind nämlich Erik Dimter und Tristan Brümmer aus Hamburg mit ihrem alkoholfreien Proteinbier JoyBräu zu Gast. Die beiden haben die die Vorteile eines Proteinshakes mit dem guten Geschmack eines frischgebrauten Bieres kombiniert.... weiterlesen

"Die Höhle der Löwen" hat wieder geöffnet. Heute (20.09.2021) läuft auf VOX bereits die dritte Ausgabe der aktuellen Staffel der Gründershow. Lina Bouhmidi aus Frankenthal hat die Lösung für verschmutzte Sneakernähte. Mit dem "Glossy Dreams" hat sie dafür einen Imprägnierstift entwickelt. In der Sendung wird noch von "Glossy Seams", die... weiterlesen

Auf VOX läuft heute (20.09.2021) wieder eine neue Ausgabe der Gründershow "Die Höhle der Löwen". Karsten Kossatz aus Berlin hatte nach dem Lockdown die Schnauze voll von Homeoffice, weil Arbeiten in den eigenen vier Wänden doch so manche Stolpersteine bereitet. Deshalb hat er eine digitale Plattform geschaffen, die mobile Arbeitsplätze an besonderen Orten... weiterlesen

Eine weitere Ausgabe der Gründershow "Die Höhle der Löwen" läuft heute (20.09.2021) ab 20:15 Uhr auf VOX. Einen grünen Daumen bringen Jeffrey Javelona und Valentin Muckle aus Freiberg am Neckar mit. Die beiden Gründer haben sich Gedanken über den Nutzen von Pflanzenübertöpfen gemacht. Herausgekommen ist mit "Botanyia" ein Übertopf, welche... weiterlesen

Auf VOX läuft heute (20.09.2021) die dritte Ausgabe der aktuellen Staffel der Gründershow "Die Höhle der Löwen". Aus Braunschweig sind René Renger und Marcus Weidig angereist, um das erste Premium-Elektro-Leichtkraftrad der Welt vorstellen zu dürfen. Unter dem Namen NOVUS haben die beiden das E-Motorrad der Zukunft entwickelt. Nico Rosberg wird vermutlich... weiterlesen

(djd). Ob für Hobby und Familie, ein Homeoffice oder als privater Wellnessraum: Wohnfläche kann man im Eigenheim nie genug haben. Vielfach schlummert im Untergeschoss noch Potenzial, das sich umwidmen lässt. Kellerräume lassen sich vielfältig nutzen, vorausgesetzt, sie sind trocken und gut gedämmt. Doch gerade in älteren Gebäuden sind im Untergeschoss... weiterlesen

Noch nie lief so viel Wahlkampf im TV wie zu dieser Bundestagswahl. Auch die sonntägliche Talkshow "Anne Will" steht heute (19.09.2021) in der letzten Ausgabe vor der Bundestagswahl ganz im Zeichen des Wahlkamps. "Noch eine Woche bis zur Wahl - was ist uns das Klima wert?" lautet das Thema. Der Umgang mit der Klimakrise ist auch bei der Bundestagswahl ein wichtiges Thema. Umfragen... weiterlesen

Am Sonntag vor der Bundestagswahl stellt sich der Kanzlerkandidat der Union noch einmal bei RTL den Fragen der Zuschauer. Heute (19.09.2021) wird ab 19:05 Uhr die Diskussionrunde "Am Tisch mit Armin Laschet: Zuschauer fragen - Der Kanzlerkandidat antwortet" ausgestrahlt. RTL-Chefmoderator Peter Kloeppel, CDU-Chef Armin Laschet sowie Wählerinnen und Wähler mit unterschiedlichen... weiterlesen