"Wer wird Millionär? - Das Special der Generationen" am 30.04.2018 bei RTL

Sonntag, 29.04.2018 13:18 Uhr | Tags: RTL

Günther Jauch vereinigt drei Generationen: Im neuen Special treten Großeltern, Eltern und Enkel im Alter von 16 bis 75 Jahren an. Jeder muss aber alleine die Fragen beantworten und sich auf dem Kandidatenstuhl behaupten. Die Familie spielt zwar gemeinsam, aber jedes Mitglied einzeln, nacheinander und so lange, bis der Spielende nach der Beantwortung einer Frage entscheidet, dass nun das nächste Familienmitglied übernehmen soll.

Der Zusammenhalt der Familie wird bei "Wer wird Millionär? - Das Special der Generationen" auf eine harte Probe gestellt! Sechs Familien mit je drei Mitgliedern versuchen ihr Glück. Im Vorfeld entscheiden die Familien, wer von ihnen die Auswahlrunde spielen soll. Nach der Auswahlrunde nehmen die drei Familienmitglieder gemeinsam auf einer "Familiencouch" im Studio Platz und Günther Jauch fragt, wer mit dem Spiel beginnen wird. Der jeweilige Spieler kann nun so lange spielen und die noch vorhandenen Joker benutzen, bis er nach einer gegebenen Antwort entscheidet, dass nun das nächste Familienmitglied an der Reihe ist. Diese Entscheidung kann immer nur vor der nächsten Frage fallen. Wer einmal gespielt hat, darf nicht nochmal auf den Stuhl. 

Die Joker: Wie in jeder regulären Sendung wird zu Beginn die Entscheidung getroffen, ob mit drei oder mit vier Jokern gespielt wird. Den Telefonjoker gibt es aber in diesem Special nicht. Stattdessen gibt es den "Familien-Joker". Das spielende Familienmitglied darf hierbei einmalig ein anderes Familienmitglied auf dem Sofa fragen und sich mit ihm beraten. Beim Zusatz- und Publikumsjoker dürfen die beiden "nicht-spielenden" Generationen nicht mitmachen.

"Wer wird Millionär? - Das Special der Generationen" läuft am 30.04.2018 um 20.15 Uhr bei RTL.

Mit Freunden teilen


Artikel, die dich auch interessieren könnten