Happy-Spots - Mein Online Magazin

63. Folge der Hörspielserie "Die kleine Schnecke Monika Häuschen - Warum schlafen Pferde so wenig?" ab 25.02.2022 erhältlich

Dienstag, 22.02.2022 11:29 Uhr
Die 63. Folge der Hörspielserie "Die kleine Schnecke Monika Häuschen - Warum schlafen Pferde so wenig?" ist ab 25.02.2022 erhältlich.
Die 63. Folge der Hörspielserie "Die kleine Schnecke Monika Häuschen - Warum schlafen Pferde so wenig?" ist ab 25.02.2022 erhältlich.
© Karussell (Universal Music)

Die Liste der Tiere, denen die kleine Schnecke Monika und ihre Freunde begegnen, ist so vielfältig wie lang. Da gibt es die verschiedensten Haustiere oder Wildtiere, Vögel, Wirbellose, Insekten und auch Spinnen... Noch viel länger ist die Liste der tierischen Besucher, die sich Fans der beliebten Hörspielserie "Die kleine Schnecke Monika Häuschen" in den Garten von Besitzerin Berta wünschen! Es gibt also noch viel zu tun für Autorin Kati Naumann, die sich in jeder Folge einem anderen Tier widmet, auf das die Schnecke Monika, der Regenwurm Schorsch und der Graugänserich Günter treffen und welches sie in amüsanten Naturabenteuern näher kennenlernen.

In der neuen Folge "Warum schlafen Pferde so wenig?" machen sie die Bekanntschaft mit dem Pferd Apfelmus. Es wird sogleich für die Ritterspiele des munteren Trios engagiert. Doch zunächst müssen Apfelmus und Günter ein Mittagsschläfchen halten. Ausgeruht gehen sie dann der Frage nach, warum Pferde nur sehr kurz schlafen. Der schlaue Herr Günter kann dies wortreich und eindrucksvoll erklären. Endlich können die lustigen Spiele beginnen und enden mit einem ritterlichen Mahl im Salatbeet.         

Am 25.02.2022 veröffentlicht Universal Music Family Entertainment / Karussell die 63. Folge mit der kleinen Schnecke Monika Häuschen und ihren Gartenfreunden. "Warum schlafen Pferde so wenig?" ist allen neugierigen und naturinteressierten Kindern ab 3 Jahren empfohlen. Weitere Infos zur Serie erhalten Sie hier: www.karussell.de/monika-haeuschen/.

Die Hörspielserie „Die kleine Schnecke Monika Häuschen“ beleuchtet in jeder Hörspielfolge ein anderes Geschöpf, dessen Fähigkeiten und Eigenschaften unter die Lupe genommen werden. Die amüsanten Dialoge zwischen der kleinen Schnecke Monika, dem Regenwurm Schorsch, dem Graugänserich Günter und ihren tierischen Bekanntschaften, bieten Kindern beste Unterhaltung und vermitteln gleichzeitig spannende Fakten rund um Biologie und Natur. Denn der weitgereiste und gelehrte Herr Günter erklärt in seinen Schlaubergervorträgen viel Wissenswertes über die verschiedenen Spezies, denen sie begegnen. Dabei können kleine und auch große Zuhörer der humorvollen Hörspielgeschichten viel über die faszinierende Tierwelt lernen. Das regt nicht nur dazu an, selbst auf Entdeckungsreise zu gehen und die Augen und Ohren in der Natur offen zu halten, es fördert auch einen respektvollen Umgang mit den tierischen Mitbewohnern unserer Erde.

Darum geht es in Folge 63 "Warum schlafen Pferde so wenig?"

In der neuen Folge „Warum schlafen Pferde so wenig?“ veranstalten die kleine Schnecke Monika und ihre Freunde Schorsch der Regenwurm und der schlaue Ganter Günter Ritterspiele. Schorsch spielt den heldenhaften Ritter und Günter mimt den Drachen, der den Salatschatz verteidigt. Wenn es nach Schorsch geht, soll Monika sein Ritterpferd spielen. Das gefällt der kleinen Schnecke gar nicht und sie wäre auch ein ziemlich langsamer Gaul. Monika möchte lieber ein Burgfräulein oder eine Königin sein. Wie praktisch, dass plötzlich Bauer Langs Pferd neugierig über den Gartenzaun schaut und sich zu ihnen in den Garten gesellt. Das gutgelaunte Tier mit dem lustigen Namen Apfelmus ist ein echter Witzbold! Zunächst folgt aber ein kurzes Mittagsschläfchen. Herr Günter braucht dringend eine Verdauungspause und Apfelmus ein Kraftnickerchen. Endlich können die Spiele beginnen!

Am liebsten möchte Apfelmus der Hofnarr sein, schließlich ist es ja immer ein Pferd. Es kann sich aber mit der Rolle des Angebers Tornado aus seinem Pferdestall anfreunden. Der schlaue und vielgereiste Herr Günter setzt zu einem seiner berühmten Schlaubergervorträge an und weiß viel über Pferde zu berichten. Zum Beispiel, dass sie meistens im Stehen schlummern, selten tief schlafen und das nur äußerst kurz, denn sie sind Fluchttiere. Apfelmus ist jedoch vor niemandem auf der Flucht und eigentlich sind auch alle nett zu ihm, aber es kann trotzdem nur kurz schlafen. Auch wenn es kein Wildpferd ist, dieses Verhalten ist ihm einfach angeboren. Nach einem kurzen Kampf zwischen dem gefährlichen Drachen Günter und dem wagemutigen Ritter Schorsch geben sich alle einem ritterlichen Picknick hin. Ausnahmsweise darf geschmatzt und gerülpst werden. Ein schöner Nachmittag geht zu Ende, Apfelmus muss zurück auf seinen Hof und der Salatschatz ist restlos verputzt! 

Die 63. Folge der Hörspielserie "Die kleine Schnecke Monika Häuschen - Warum schlafen Pferde so wenig?" ist ab 25.02.2022 erhältlich.

Ein Tipp für alle Monika Häuschen-Fans, Bastel- und Naturfreunde: Auf Kati Naumanns neuem Blog stellt die Autorin die besten Rezepte aus den Hörspielfolgen vor, es gibt Bastelanleitungen für Handgemachtes, Ausmalbilder, Experimente zum Nachmachen und auch die Schlaubergervorträge von Herrn Günter sind dort zu finden.


Das könnte Sie auch interessieren

Bio-Bergbauer Christian Bachler und Chefredakteur Florian Klenk könnten nicht unterschiedlicher sein: Der eine bewirtschaftet den höchstgelegenen Bauernhof der Steiermark, der andere gibt in Wien die österreichische Wochenzeitung "Falter" heraus. Als Klenk ein umstrittenes Schadensersatzurteil gutheißt, das gegen einen Bauern gefällt wurde,... weiterlesen

(djd). Outdoor-Aktivitäten sind beliebter denn je. Laut Deutschem Tourismusverband (DTV) hielten sich 68 Prozent der deutschen Urlauber im Jahr 2020 allgemein gerne in der Natur auf, 38 Prozent gingen wandern - in beiden Bereichen waren das deutlich mehr als im Vorjahr. Mittelgebirgsregionen wie der Oberpfälzer Wald, der sich über rund 100 Kilometer entlang der... weiterlesen

2022 - die Schlagerbranche erwacht endlich aus ihrem tiefen Corona-Schlaf. Dank Aufhebung der meisten Schutzmaßnahmen, stehen in diesem Jahr wieder viele Künstler:innen auf der Bühne. Die Dokumentation begleitet zehn Schlagerstars, wie Mia Julia, Maite Kelly, Ben Zucker oder Andreas Gabalier auf ihrem Weg zurück in die Normalität und bietet exklusive Einblicke in... weiterlesen

Sommer, Sonne und Schlager! Das ist die perfekte Mischung für eine gelungene Party ob im Urlaub oder in den heimischen vier Wänden, ob bei Jung oder Alt: ohne Schlager wäre eine Party nur halb so schön. Oliver Geissen lässt in dieser Chart-Show-Ausgabe die Party bei RTL steigen. Zusammen mit seinen musikalischen Gästen feiert er die erfolgreichsten... weiterlesen

(djd). Gas und Heizöl sind knapp gewordene Energiequellen, durch die jüngsten politischen Ereignisse sind ihre Preise drastisch gestiegen. Ohnehin ist der Bestand an fossilen Energien endlich. Brennholz steht in Deutschland dagegen auf lange Sicht ausreichend zur Verfügung, die Preisentwicklung ist in den vergangenen Monaten im Vergleich zu Gas und Heizöl moderat. Und als... weiterlesen

(djd). Es riecht nach reifen Trauben und jungem Wein, in den Weinbergen und auf den Straßen herrscht geschäftiges Treiben: Für die Winzerinnen und Winzer ist die Zeit der Weinlese eine Zeit der Extreme und immer etwas Besonderes. Arbeiten rund um die Uhr, um aus dem, was ein Jahr lang gewachsen ist, das Optimum herauszuholen. Auch in Deutschlands größtem... weiterlesen