Happy-Spots - Mein Online Magazin

Free-TV-Premiere "BlacKkKlansman" heute (14.07.2021) ab 20:15 Uhr auf ARTE

Mittwoch, 14.07.2021 13:09 Uhr | Tags: ARTE, Drama, Free-TV-Premiere

Das Filmdrama "BlacKkKlansman" von Spike Lee läuft heute (14.07.2021) ab 20:15 Uhr als Free-TV-Premiere auf ARTE. Der Film basiert auf den Erlebnissen des US-Polizeibeamten Ron Stallworth. Der Afroamerikaner Stallworth ermittelte Ende der 1970er-Jahre undercover mit einem weißen Kollegen gegen den Ku-Klux-Klan. Dabei wurden Strukturen des rassistischen Geheimbundes aufgedeckt.

Darum geht es heute in "BlacKkKlansman"

Die USA in den frühen 1970er Jahren, auf dem Höhepunkt der Bürgerrechtsbewegung und der Rassenunruhen: Ron Stallworth ist der erste afroamerikanische Beamte in der Polizeibehörde in Colorado Springs. Seine Ankunft im Revier wird mit Skepsis und sogar offener Feindseligkeit begrüßt. Zunächst arbeitet er im Archiv, wo er rassistischen Anfeindungen seiner Kollegen ausgesetzt ist. Doch der motivierte Neuling steigt schnell zum verdeckten Ermittler auf. Er soll den örtlichen Ku-Klux-Klan infiltrieren. Stallworth meldet sich per Telefon auf eine Zeitungsannonce, mit der neue Mitglieder rekrutiert werden sollen. Es gelingt ihm, zum "Großen Hexenmeister" des Klans, David Duke, durchgestellt zu werden, der von Rons Engagement für ein weißes Amerika begeistert ist. Es dauert nicht lange, bis er zu einem Ortsgruppentreffen eingeladen wird. Natürlich kann er nicht selbst hingehen, schickt aber seinen weißen Kollegen Flip, der sich als Ron Stallworth ausgibt. Der erfährt bei dem konspirativen Treffen von einem terroristischen Anschlag, der in Planung ist.Silvia Bahl schreibt im "Filmdienst" zur politischen Dimension von "BlacKkKlansman": "Spike Lee inszeniert die Geschichte aus einer parteiischen Position heraus, die mehr als notwendig ist, und nutzt dabei geschickt das subversive Potenzial der Popkultur gegen den aufstrebenden Populismus. Er zeigt, dass der Rassismus auch institutionell eine Kontinuität besitzt, die nicht länger geleugnet werden kann."

"BlacKkKlansman" greift die wahre Geschichte von Ron Stallworth auf, einem afroamerikanischen Polizisten, der in den 1970er Jahren einen Zweig des Ku-Klux-Klans unter der Führung von David Duke infiltrierte. 40 Jahre später unterstützte derselbe David Duke die Wahl von Donald Trump zum US-Präsidenten. Durch die Figur des "Großen Hexenmeisters" David Duke verschränkt Regisseur Spike Lee die politische Gegenwart - der Film feierte im Mai 2018 in Cannes Premiere, 18 Monate nach den US-Wahlen im November 2016 - mit den 1970er Jahren. Parolen wie "America First" oder "Make America Great Again" könnten auch aus den Siebzigern stammen und zeigen die Kontinuität und ungebrochene Aktualität rassistischer Einstellungen auf.

"BlacKkKlansman" wird heute (14. Juli 2021) ab 20:15 Uhr auf ARTE ausgestrahlt und ist auch fürs Heimkino erhältlich, zum Beispiel bei Amazon.de.


Das könnte Sie auch interessieren

2022 - die Schlagerbranche erwacht endlich aus ihrem tiefen Corona-Schlaf. Dank Aufhebung der meisten Schutzmaßnahmen, stehen in diesem Jahr wieder viele Künstler:innen auf der Bühne. Die Dokumentation begleitet zehn Schlagerstars, wie Mia Julia, Maite Kelly, Ben Zucker oder Andreas Gabalier auf ihrem Weg zurück in die Normalität und bietet exklusive Einblicke in... weiterlesen

Sommer, Sonne und Schlager! Das ist die perfekte Mischung für eine gelungene Party ob im Urlaub oder in den heimischen vier Wänden, ob bei Jung oder Alt: ohne Schlager wäre eine Party nur halb so schön. Oliver Geissen lässt in dieser Chart-Show-Ausgabe die Party bei RTL steigen. Zusammen mit seinen musikalischen Gästen feiert er die erfolgreichsten... weiterlesen

(djd). Gas und Heizöl sind knapp gewordene Energiequellen, durch die jüngsten politischen Ereignisse sind ihre Preise drastisch gestiegen. Ohnehin ist der Bestand an fossilen Energien endlich. Brennholz steht in Deutschland dagegen auf lange Sicht ausreichend zur Verfügung, die Preisentwicklung ist in den vergangenen Monaten im Vergleich zu Gas und Heizöl moderat. Und als... weiterlesen

(djd). Es riecht nach reifen Trauben und jungem Wein, in den Weinbergen und auf den Straßen herrscht geschäftiges Treiben: Für die Winzerinnen und Winzer ist die Zeit der Weinlese eine Zeit der Extreme und immer etwas Besonderes. Arbeiten rund um die Uhr, um aus dem, was ein Jahr lang gewachsen ist, das Optimum herauszuholen. Auch in Deutschlands größtem... weiterlesen

(djd). Hohe Grundstückspreise und explodierende Baukosten erschweren Bauwilligen bereits seit gut zwei Jahren den Weg in die eigenen vier Wände. Steigende Zinsen, die hohe Inflation und die Unsicherheit der internationalen Lage rücken den Traum vom Eigenheim für Verbraucher mit mittlerem Einkommen noch weiter in die Ferne. Das belegt auch ein Expertenpanel des... weiterlesen

Keine Strecke ist zu groß, kein Rennfahrer zu klein! BANDAI NAMCO Europe bringt ab dem 30. September 2022 mit "PAW Patrol: Grand Prix" rasanten Hunde-Fahrspaß auf die Spielekonsolen und Computerbildschirme. Spieler und Spielerinnen können mit ihren Lieblings-Fellnasen Chase, Skye, Marshall und Co. PAW-tastische Rennen in der Abenteuerbucht fahren. Doch... weiterlesen