Heute Themenabend "Sicherheit in Deutschland" bei RTL: Einsatz für Henning Baum - Hinter den Kulissen der Polizei (15.04.2021 ab 20:15 Uhr)

Donnerstag, 15.04.2021 11:27 Uhr | Tags: RTL

Heute Abend (15.04.2021) ist "der letzte Bulle" Henning Baum auf ganz besonderer Mission bei RTL. Ab 20:15 Uhr blickt der kernige TV-Kommissar hinter die Kulissen der Polizei. Henning Baum begleitet die sächsische Polizei bei Einsätzen und spricht mit Polizisten und ihren Familien, aber auch mit Bürgern und Kritikern. Was macht es mit den Menschen in den Uniformen, dass sie im Dienst für den Bürger auch selbst immer wieder zur Zielscheibe werden? Denn die Aggressivität gegenüber Polizisten steigt rapide an, sowohl auf der Straße als auch im Netz.

Zwischen Helfer und "Prügelknabe“ der Nation - woher rührt die öffentliche Kritik an der Polizei und wie geht diese damit um? Schauspieler Henning Baum wurde als TV-Kommissar bekannt und taucht nun in echte Polizeiarbeit ein. Er möchte vermitteln, zwischen der Polizei und den Bürgern. Bei der Polizei Sachsen besteht er den harten Sport-Aufnahmetest, absolviert ein Zugriffstraining sowie ein Schießtraining und nimmt im Zeitraum von September bis Dezember 2020 mehrfach an echten Einsätzen teil – unter anderem an dem vielkritisierten Einsatz auf der Anti-Corona-Demo in Leipzig. Im Bereitschaftsdienst stellt er sogar selbst einen Straftäter. Er lernt hochmotivierte Polizisten kennen aber auch solche, die im Einsatz teils schwer verletzt und traumatisiert wurden. Er erfährt wie die Polizei mit Rassismus und Korpsgeist umgeht und erfragt welche Auswirkungen die veränderte öffentliche Wahrnehmung sowie die hohen physischen und psychischen Anforderungen auf die Beamten und ihre Familien haben. In der Reportage spricht Henning Baum auch mit Bürgern und fragt: Was muss sich ändern, um das Vertrauensverhältnis zwischen Bürgern und Polizei wieder zu stärken? 

Henning Baum: "Mir ist es wichtig zu zeigen, dass hinter der Uniform bei aller berechtigten öffentlichen Kritik auch Menschen stecken, die sich für einen der härtesten Jobs unserer Gesellschaft entschieden haben, dafür eine extrem anspruchsvolle Ausbildung durchlaufen um anschließend selbst dann mit Professionalität, Verantwortungsbewusstsein und Empathie aufzutreten, wenn ihnen blanker Hass entgegenschlägt.“ 

Polizisten berichten Henning Baum, dass die Gewaltbereitschaft auf der Straße in ihre Wahrnehmung angestiegen ist. Wo früher "lediglich“ Prügeleien an der Tagesordnung waren, werden heute vermehrt Messer oder Schusswaffen gezogen. Tatsächlich zeigen Statistiken, dass die Gewaltbereitschaft gegenüber Polizisten immens gestiegen ist. Laut der polizeilichen Kriminalstatistik hat sich die Anzahl von Gewalttaten gegen Polizeivollzugsbeamte im Vergleich zum ersten Berichtsjahr 2011 um 26,1 % erhöht, die Anzahl der als Opfer betroffenen Beamten stieg um 47,6 %. 

Mit Bereitschaftspolizist Philipp ist Henning Baum bei einer Großdemonstration in Leipzig unterwegs. Für das negative Image der Polizisten macht dieser auch das selektive Verbreiten von kurzen Videoclips in den sozialen Medien verantwortlich: "In den meisten Fällen ist es nicht so, dass derjenige die komplette Maßnahme filmt, sondern er nimmt es natürlich erst auf, wenn es irgendwie zu einer körperlichen Auseinandersetzung kommt.“ Dass einem Zugriff aber in der Regel längere deeskalierende Gespräche vorausgehen, zeigen die Filmausschnitte nur selten. 

Wer aber hilft den "Helfern“, im Dienst verwundeten und traumatisierten Polizisten? Ex-Polizist Jürgen Röhr wurde 2003 im Einsatz bei einem Schusswechsel schwer verletzt. Er musste in Folge 20 Operationen über sich ergehen lassen. Heute steht er den Kollegen als Polizei-Seelsorger zur Seite. Der Träger des Bundesverdienstkreuzes weiß aus eigener Erfahrung: "Wenn ich als Helfer jemanden ja auch vielleicht verletzen oder gar töten muss im Dienst, dann macht das ganz viel mit mir in dem Moment.“ 

Woher kommen die steigende Kritik und Gewaltbereitschaft gegen die Polizei? Was muss sich ändern? Die RTL-Reportage mit Henning Baum ermöglicht tiefe Einblicke in die Polizeiarbeit, sucht nach Antworten und will mehr Verständnis zwischen Bürgern und Polizei schaffen. "Einsatz für Henning Baum - Hinter den Kulissen der Polizei" läuft heute am 15.04.2021 ab 20:15 Uhr auf RTL.

Im Anschluss ab 22.15 Uhr widmet sich das "EXTRA Spezial: Wie gefährlich leben wir wirklich? – Eine schonungslose Bilanz!" der Frage, wie sicher Deutschland wirklich ist. Anlass ist die mutmaßliche Ermordung der Britin Sarah Everard, die Anfang März nicht nur in Großbritannien eine Debatte über die Sicherheit von Frauen im öffentlichen Raum angestoßen hat.


Das könnte Sie auch interessieren

Heute (29.07.2021) startet bei RTL die 26. Staffel der Actionserie "Alarm für Cobra 11 - Die Autobahnpolizei". Aktuell wird viel darüber diskutiert, ob dies zugleich die letzte Staffel des RTL Dauerbrenners sein wird. Dann nämlich müsste sich Erdogan Atalay, der als Autobahn-Cop Semir Gerkhan seit der dritten Folge dabei ist, einen neuen Job suchen. Viel wird von den... weiterlesen

Auf dem DonnerstagsKrimi-Sendplatz läuft heute (29.07.2021) eine Wiederholung aus der Krimireihe "Wolfsland". Die ARD strahlt noch einmal den Krimi "Das heilige Grab" aus. Die Krimiserie "Wolfsland" spielt in der Oberlausitz. In den Hauptrollen sind Yvonne Catterfeld als Kriminalhauptkommissarin Viola Delbrück und Götz Schubert als Kriminalhauptkommissar Burkhard "Butsch"... weiterlesen

Die Folgen 7 und 8 der Hörspielserie "Power Players" sind 06.08.2021 erhältlich.
© Universal Music Family Entertainment / Karussell

Neue Folgen der Hörspielserie "Power Players" ab 06.08.2021 erhältlich

Seit dem letzten Jahr läuft im KiKA die erfolgreiche TV-Serie "Power Players". Viele Kinder lieben die actiongeladenen Geschichten um die Hauptfigur Axel, denn der Neunjährige lebt den Traum eines jeden Kindes: Seine Spielzeugfiguren werden lebendig! Gemeinsam mit seinen neuen Freunden bekämpfen sie das Böse und versuchen die Welt zu retten! ... weiterlesen

(djd). Lesen, Fernsehen, die Blicke und Gesichtsausdrücke anderer Menschen aufnehmen, Kunstwerke und Landschaften genießen: Die Augen sind unser Fenster zur Welt - über sie nehmen wir 80 Prozent aller Informationen aus der Umwelt auf. Umso belastender ist es, wenn dann Beschwerden wie Brennen, Tränen, Juckreiz oder Trockenheitsgefühl auftreten. Gerade in der warmen... weiterlesen

Auf Netflix startet heute, am 29.07.2021, die neue Staffel "Transformers: War For Cybertron: Eine neue Welt". Darum geht es in der der Sci-Fi/Fantasy-Animeserie: Nach einer Bruchlandung auf der Erde sehen sich die Autobots und Decepticons mit zwei rivalisierenden cybertronischen Fraktionen aus einer Zukunft konfrontiert, die ihr Konflikt versehentlich geschaffen hat, als die Helden und... weiterlesen

Pingu ist ein niedlicher und frecher junger Pinguin, der seine Zeit nicht nur damit verbringt, mit seiner Familie und seinen Freunden zu spielen, sondern auch, um andere Pinguine zu unterstützen. Da verwandelt er sich schnell mal zu einem Verkäufer oder einem Bauarbeiter. Das ist alles so aufregend für den neugierigen kleinen Pinguin! Manchmal bringt ihn seine... weiterlesen

(djd). Sie sind nicht zu übersehen: Knallgelbe Aufsteller mit der Beschriftung "Achtung, Rutschgefahr!" warnen in öffentlichen Gebäuden häufig vor feuchten oder rutschigen Oberflächen. Bisweilen könnte solch ein Warnhinweis auch im eigenen Haushalt nicht schaden, denn dort lauern ebenfalls so manche Gefahren. Ein Ausrutscher auf nassen Badezimmerfliesen oder ein... weiterlesen

(djd). Abwechslung ist Trumpf: Das gilt insbesondere beim Weingenuss im Kraichgau-Stromberg. Mit Baden und Württemberg treffen dort gleich zwei Weinbaugebiete auf kleinstem Raum zusammen. In Besenwirtschaften, bei Weinverkostungen und auf Festen können Urlauber die vermeintlichen Gegensätze erschmecken und dabei auch „Grenzgänger“ kennenlernen. ... weiterlesen